Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
GamingProduktvorstellung 26

digitec plays WM-Special: «Mario Smash Football» – Da traut sich kein Schiri aufs Feld

Für alle, denen «Fifa» zu kompliziert ist und zu wenig Action bietet, gibt es «Mario Smash Football». Wir vergessen jegliche Fussball-Taktik und schmeissen uns stattdessen Schildkrötenpanzer und Banen um die Ohren. Um ca. 11 Uhr kannst du uns live dabei zuschauen.

Die WM ist bald vorbei und damit auch unser WM-Special. Für die vierte und letzte Ausgabe gehen wir es nochmal so richtig arcadig an. In «Mario Smash Football» zeige ich (hoffentlich) dem «Fifa»-verdorbenen Kollegen Raphael Knecht, wo der Mario den Turbo holt.

«Mario Smash Football» erschien 2005 für den Nintendo Gamecube und ist eine Mischung aus «Smash Bros» und Fussball. Gespielt wird fünf gegen fünf. Einen Schiri suchst du vergebens. Der wäre auch heillos überfordert bei dem Chaos, das auf dem Spielfeld herrscht. Hier brauchst du nicht die Notbremse zu ziehen, wenn der Gegner alleine auf dein Tor stürmt. Jag ihm völlig legitim einen rote Schildkrötenpanzer hinterher oder besser, du platzierst vorher taktisch eine Reihe von Bananen. Natürlich gibt es auch Superschüsse und zahlreiche Spezialattacken, damit auch der letzte die Übersicht verliert in dem wilden Getümmel.

Wir machen vom Dolphin-Emulator gebrauch, da es (theoretisch) einfacher ist, als den Gamecube abzustauben und am PC anzuschliessen. Eigentlich wollten wir die Wii-Version zocken, aber das hat aus technischen Gründen leider nicht geklappt, darum ist auch das Teaserbild noch vom neuen Teil ;)

Gespielt wird auf diesem Teil.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

digitec plays WM-Special: Wir kicken Retro mit <strong>«Nintendo World Cup»</strong>
Video
GamingProduktvorstellung

digitec plays WM-Special: Wir kicken Retro mit «Nintendo World Cup»

digitec plays WM-Special: In «Rocket League» sind die Fussbälle riesig und wir treffen trotzdem nichts
Video
GamingProduktvorstellung

digitec plays WM-Special: In «Rocket League» sind die Fussbälle riesig und wir treffen trotzdem nichts

digitec plays WM-Special: Wir grätschen auf Asphalt in <strong>«Fifa Street 2»</strong>
Video
GamingProduktvorstellung

digitec plays WM-Special: Wir grätschen auf Asphalt in «Fifa Street 2»

User
Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

2 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User Anonymous

tja ist halt wenn man möchtegern Gamer und PC-Enthusiast ist. Mal davon abgesehen, dass man den Gamecube so direkt nicht an den PC hängen kann. Bei Dolphin ist die Konfiguration am wichtigsten und welche Hardware man nutzt. Plug and Play ist da nicht. Aber ihr wisst es ja eh immer besser.

12.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User chinchilla90

fumo, bist du es?

12.07.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten