Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Neuheiten

Alle News und Trailer der E3 2016: Tag 2

Die wichtigste Game-Messe des Jahres hat begonnen. Laufend trudeln neue Trailer, Game-Vorstellungen und News ein. Hier findet ihr alle wichtigen Infos und Videos auf einen Blick mit regelmässigen Updates.

Die E3 in Los Angeles beginnt von Jahr zu Jahr früher. Machte 2015 Bethesda den Auftakt mit einer Pressekonferenz am Sonntag, so gibt es mittlerweile bereits Tage davor Teaser-Trailer für Trailer und Ankündigungen von Ankündigungen. In diesem Artikel findet ihr eine praktische und laufend aktualisierte Übersicht mit den spannendsten Infos und besten Game-Videos.

Muntere Mittelalterschlachten in Mount & Blade II: Bannerlord

16:45 Uhr: Neben For Honor gibt es für Mittelalterfans mit Mount & Blade II gleich noch ein Spiel, das die Burgmauern erschüttert lässt. Wohl etwas weniger actionreich, dafür ein bisschen mehr Taktik ist angebracht, wenn man versucht, eine Festung zu stürmen. Kommt vorläufig nur für PC. Datum unbekannt.

Millionen von Zombies und die abgedrehtesten Waffen: Dead Rising 4

16:10 Uhr: Wo Zombies nichts mit Horror zu tun haben ist die Dead-Rising-Serie. Je mehr Untote desto besser. Das bedeutet nämlich mehr Opfer, um die unzähligen verrückten Waffen auszuprobieren. Der alte Haudegen Frank West ist wieder mit von der Partie und wird uns rechtzeitig zu Weihnachten kräftig einheizen.

Für Here They Lie braucht es starke Nerven

16:00 Uhr: Horrorspiele scheinen sich besonders gut zu eignen für Virtual Reality. Here They Lie ist ein weiterer Kandidat, der Spieler mit seiner albtraumhaften Welt das Fürchten lehren will. Erscheint diesen Herbst für Playstation VR.

Wer zieht hier die Fäden? Spiderman

15:40 Uhr: Der Spinnenmann krabbelt wieder. Es gab schon länger kein gutes Spiderman-Spiel mehr. Hoffen wir, dass es dieses Mal klappt. Entwickelt wird es von Insomniac exklusiv für die PS4.

In einer Galaxie weit weit entfernt: Lego Star Wars: The Force Awakens

15:30 Uhr: So sicher wie das Amen in der Kirche erscheint zu jedem grösseren Blockbuster ein Lego-Spiel. Star Wars gehört schon lange zum Sortiment und daher verwundert es nicht, dass auch der neuste Teil den Lego-Stempel bekommt. Erscheint am 28. Juni für PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, 3DS, PS Vita und Wii U.

Auf einem fremden Planeten mit Aliens und Playstation VR: Farpoint

15:20 Uhr: Farpoint ist ein Weltraum-Action-Adventure auf einem fremden Planeten mit riesigen Spinnen-Monstern. Erscheint für die Playstation VR. Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Call of Duty Modern Warfare kriegt einen neuen Anstrich

15:15 Uhr: Wer sich immer noch nervt, dass man die Remastered-Version von Call of Duty 4: Modern Warfare nur zusammen mit dem neuen Infinite Warfare bekommt, der soll sich einfach vorstellen, dass er 60 Franken für Teil 4 bezahlt und das neue gratis dazu bekommt. So oder so zeigt der neue Trailer ein paar frische Szenen des Action-Klassikers.

Openworld-Game für Extremsportler: Steep

14:35 Uhr: Steep ist ein neues Spiel von Ubisoft, das sich um Extremsport wie Freeski, Basejumping und Wingsuit-Fliegen dreht. In diversen Herausforderungen tobt man sich in den Schweizer Alpen oder in Alaska aus. Kommt passend im Dezember 2016 für PC, Xbox One und PS4. Hoffen wir, dass es dann auch bei uns Schnee hat.

Auf Grow Home folgt Grow Up

14:15 Uhr: Der knuffige Roboter aus dem Indie-Hit Grow Home erhält einen Nachfolger. Bereits im August geht das Abenteuer weiter. Dieses Mal geht es auf den Mond. Kommt für PC, Xbox One und PS4.

Nächste Erweiterung für The Division führt in den Untergrund

14:00 Uhr: Underground heisst der DLC, der zufällig generierte Missionen mit sich bringen soll. Auch neue Incursion-Missionen sowie neue Zonen und Dark-Zone-Abschnitte wird es geben. Auf Xbox One und PC bereits am 28. Juni verfügbar, PS4-Spieler warten bis am 2. August.

Das Holodeck wird endlich Realität mit Star Trek: Bridge Crew

13:45 Uhr: Mit der Hilfe von alten und neuen Star-Trek-Stars wie Levar Burton und Jeri Ryan demonstrierte Ubisoft wie es sich an Board des vielleicht berühmtesten Raumschiffes anfühlt. Nagut, genau genommen, ist es nicht die U.S.S. Enterprise, aber es sieht zumindest fast so aus. Wer eine Oculus Rift, Playstation VR oder HTC Vive besitzt, darf bereits im Herbst die U.S.S Aegis ins All entführen.

Wo sich Wikinger mit Samurais und Rittern prügeln: For Honor

13:40 Uhr: For Honor nicht For Hodor. Hier geht es nicht um den sanften Riesen aus Game of Thrones, sondern um ein martialisches Actiongame, in dem man mit einer von drei Fraktionen Festungen erobert und Feinde in Duellen niederstreckt. Verspricht hitzige Multiplayer-Matches.

Weltraumschlacht in Call of Duty Infinite Warfare

13:05 Uhr: So hat man Call of Duty noch nie gesehen. Im ständigen Bestreben, Abwechslung in das Spiel zu bringen, geht man neue Wege. So zeigt der neuste Trailer explosive Weltraumschlachten mit Schiessereien in Schwerelosigkeit. Enterhaken ist auch hier im Angebot. Erscheint am 4. November 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

ReCore: Roboterhunde und Jump 'n Run

Vom Metroid-Prime-Macher kommt dieses ungewöhliche Spiel. Sprungeinlagen lösen sich mit Schiessereien ab und zur Seite steht ein treuer Roboterhund. Ach und ein Enterhaken gibt es ebenfalls. Erscheint am 13. September 2016 für Xbox One.

Ohne Masterchief dafür mit Strategie: Halo Wars 2

12:40 Uhr: Nach dem mässig erfolgreichen ersten Teil, kam die Ankündigung des Nachfolgers etwas überraschend. Strategen werden sich dennoch freuen, auch auf der Konsole Basen zu bauen und mit ihren Armeen epische Gefechte austragen zu dürfen. Erscheint am 21. Februar 2017 für Xbox One. Die Beta findet vom 13. Juni bis 20 Juni statt.

Immer feste druff mit Tekken 7

11:45 Uhr: Das Prügelspiel geht in die nächste Runde. Erscheinen soll es Anfang 2017 für PC, PS4 und Xbox One. Gleichzeitig hat Bandai Namco bekannt gegeben, dass Tekken Tag Tournament 2 bis zum 21. Juni für alle Xbox-Gold-Mitglieder gratis sei.

Hack the Planet: Watch Dogs 2

11:30 Uhr: Der Nachfolger des ambitionierten aber dennoch etwas hinter den Erwartungen zurückgebliebenen Watch Dogs will alles besser machen. Grösser, schöner abwechslungsreicher. Die Möglichkeiten und Gadgets sind definitiv gewachsen und Open-World-Spiele gehören immer noch zu den beliebtesten Genres. Erscheint am 15. November für PC, PS4 und Xbox One.

Autos und Grafikporn: Forza Horizon 3

11:20 Uhr Autospiele gehören unbestritten zu den optischen Leckerbissen. Forza Horizon 3 lässt es sich ebenfalls nicht nehmen, mit rasierscharfen Texturen und rasanten Flitzern zu protzen. Mit einer Co-op-Demo wurde zudem Crossplay zwischen PC- und Xbox-One-Spielern demonstriert. Erscheint am 27. September 2016.

Düster, knifflig, tödlich: Inside

11:15 Uhr: Der spirituelle Nachfolger von Limbo, dem fantastischen und stimmungsvollen Rätsel-Adventure, heisst Inside und soll noch ende Monat erscheinen. Der einzigartige Stil wurde beibehalten. Erneut spielt man einen kleinen Jungen, der sich in diesem tödlichen Sidescroller durch die Interaktion mit seiner Umgebung vorwärts kämpft. Ein neues Feature ist die Steuerung anderer Figuren, die man per Gedankenkontrolle befehlen kann.

Mit fettem Beat gegen Krabenmonster: Scalebound

11:10 Uhr: Das renommierte Studio PlatinumGames präsentierte Co-op-Gameplay zu Scalebound. Das Spiel erscheint für PC und Xbox One nächstes Jahr.

Arrrrrr, ein Fest für Piraten: Sea of Thieves

10:50 Uhr: Mit Freunden ein Piratenschiff steuern, plündern und gemeinsam Saufen. Wo kann ich mich einschreiben? Der Gameplay-Trailer sieht äusserst amüsant aus, auch wenn ich mir das Spiel immer noch nicht so recht vorstellen kann. Kommt für PC und Xbox One. Leider noch kein Datum.

Muskelberge und Knarren mit Motorsägen: Gears of War 4

10:45 Uhr: Der Windows-10- und Xbox-One-exklusive Cover-Shooter kehrt zurück und setzt voll auf Co-op. Im Trailer sieht man allerhand Gemetzel sowie einen alten Bekannten. Erscheint am 11. Oktober 2016.

Final Fantasy XV mit ein bisschen God of War

10:40 Uhr: Im 15. Final Fantasy darf man gigantisch grosse Gegner verklopfen – oder von ihnen zermalmt werden, je nachdem ob ihr spielt oder ich. Sieht beeindruckend aus. Erscheint dieses Jahr für PS4 und Xbox One.

Bunt, akrobatisch ,schräg: Gravity Rush 2

10:30 Uhr: Schon im ersten Teil konnte man mit Kat die verrücktesten Kunststücke vollführen und fantasievolle Gegner verprügeln. Der bombastische Trailer zeigt, dass der zweite Teil die Schraube noch einmal anzieht. Soll noch dieses Jahr für die PS4 erscheinen.

Der Beuteldachs ist zurück: Crash Bandicoot

10:05 Uhr: Sonys früheres Maskottchen kehrt zurück als Teil der Toys-to-Life-Serie Skylanders. Aber auch drei Remastered-Versionen hat Sony angekündigt und zwar Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot 3: Warped. Sie sollen von Grund auf neu entwickelt werden.

Androiden unter Menschen: Detroit: Become Human

9:55 Uhr: Vom umstrittenen, aber auch renommierten Studio Quantic Dream (Beyond Two Souls, Heavy Rain) kommt das nächste Story-lastige Spiel. In Detroit schlüpft man (unter anderem?) in die Rolle eines Androiden, der einen Tatort untersucht. Stimmig und viel versprechend. Kein Release-Termin.

The Last Guardian bekommt einen Release-Termin

9:50 Uhr: Der neue Titel der Kultentwickler hinter Ico und Shadow of the Colossus erscheint am 25. Oktober 2016 auf der PS4.

Clockwork Orange trifft auf Bioshock: We Happy Few

9:40 Uhr: Extrem spannend wirkt We Happy Few. In einem retro-futuristischen England, das in einer alternativen Zeitspanne nach dem Zweiten Weltkrieg spielt, versucht man in dieser orwellschen Welt zu überleben. Glückspillen und Hunde-Pinatas versprechen ein düsteres aber stimmungsvolles Spiel. Soll noch im Juli erscheinen für PC und Xbox One.

Noch mehr Postapokalypse, aber mit Zombies: State of Decay 2

9:30 Uhr: Das beliebte Survival-Zombie-Spiel State of Decay bekommt endlich einen Nachfolger. Leider gab es bisher keine Gameplay-Szenen. Aber mal abwarten, die E3 ist noch jung.

Einmal mehr Postapokalypse: Days Gone

9:20 Uhr: Days Gone ist ein Openworld-Action-Adventure. Man spielt den Kopfgeldjäger Deacon St. John, der mit seinem Bike durch die Wildnis düst.

Gameplay gibt es natürlich ebenfalls.

Roboter-Dinos in Horizon Zero Dawn

9:00 Uhr: Ein frischer Trailer zeigt die rothaarige Aloy bei der Jagd in einer futuristischen Steinzeitwelt. Warum diese widersprüchliche Beschreibung passt, seht ihr im Video. Kommt exklusiv für die PS4 am 28. Februar 2017.

Playstation VR erscheint im Oktober für 400 Dollar

8:55 Uhr: Apropos VR-Brille. Sony hat ein genaues Datum und den Preis bekanntgegeben. In den USA erscheint die Playstation VR am 13. Oktober für 399 Dollar. 50 Spiele sollen bis Ende Jahr fertig sein, darunter Resident Evil 7, Star Wars und Batman: Arkham VR.

Setzt die VR-Brille auf in Batman: Arkham VR

8:50 Uhr: Sony hatte jede Menge VR-Titel für die kommende Playstation VR im Angebot. Darunter auch ein Batman-Spiel. Allzu viel zeigt der Trailer leider nicht, ausser ein Datum: Oktober 2016 für PS4.

Harter Tobak von Hideo Kojima: Death Stranding

8:45 Uhr: Metal-Gear-Solid-Entwickler Kojima zeigte erstmals sein neustes Projekt. Mit Schauspieler Norman Reedus (The Walking Dead) in der Hauptrolle macht Death Stranding einen mysteriösen und ziemlich düsteren Eindruck. Noch kein Release-Datum.

South Park: The Fractured But Whole

8:35 Uhr: Nach dem überraschend guten und erfolgreichen Rollenspiel South Park Stick of Truth präsentierte Ubisoft gestern den Nachfolger. Das Fantasy-Setting wird gegen ein Superhelden-Szenario getauscht. Erscheint am 6. Dezember 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

God of War knüpft sich nordische Götter vor

8:25 Uhr: Der wütende Gottesschlächter ist zurück. Dieses Mal prügelt sich Kratos mit Kreaturen und Göttern aus der nordischen Mythologie. Ein Release-Datum ist noch nicht bekannt.

Resident Evil 7 in VR

8:15 Uhr: Sony hatte ebenfalls eine geballte Ladung an Material im Petto. Herausstach sicherlich das neue Resident Evil 7, das vollständig mit Sonys VR-Brille Playstation VR kompatibel sein wird und am 24. Januar 2017 erscheinen wird. Die Demo lässt sich bereits im PSN-Store herunterladen und spielen.

Zwei neue Microsoft-Konsolen: Xbox One S und Project Scorpio

Tag 2 - 08:00 Uhr: Microsoft hat am Montag eine vollgepackte Pressekonferenz abgehalten. Neben unzähligen Spielen stachen die neuen Konsolen heraus. Zum einen ist da die Xbox One S, eine kleinere Xbox One, die bereits im August erscheinen wird. 40 Prozent kleiner, kein externes Netzteil mehr bis zu 2 TB Festplatte, HDR sowie 4K für Netflix und Co. Der Kinect-Port fällt weg und ist nur noch per USB-Adapter nutzbar.

Noch spannender klingt aber Project Scorpio. Noch ein Zugang zur Xbox-Familie. Diese Konsole erscheint Ende 2017 und soll echtes 4K-Gaming ermöglichen. VR steht ebenfalls im Fokus. Dabei setzt Microsoft auf die Zusammenarbeit mit Oculus.

Alle drei Konsolen sind vollständig miteinander kompatibel was Spiele und Controller anbelangt.

Zu guter Letzt gibt es auch noch individuelle Controller, die man sich nach Wunsch zusammenstellen kann. Eine willkommene Abwechslung zu den langweiligen schwarzen Modellen.

Hier geht's zu den Videos von Tag 1

Screen_Shot_2016-06-12_at_5.03.13_PM.0.021.jpeg
Neuheiten
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg
Editor
  • >99Artikel geschrieben
  • 0Fragen gestellt
  • 0Fragen beantwortet
  • 0Bewertungen geschrieben
  • 0Bewertungen kommentiert
  • 0Diskussionen gestartet
  • 0Beiträge geschrieben
Mehr Infos...
  • 0 1

Alle News und Trailer der E3 2016: Tag 1

User

Philipp Rüegg

Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, um mehr Leistung rauszukitzeln, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo