News & Trends

Ach wie gut, dass dieses Jahr niemand weiss …

Carolin Teufelberger
Zürich, am 23.11.2020
… was wir an Black Friday verkaufen für geilen Scheiss.

Black Friday. Ein Phänomen geboren in den USA, wo sich konsumverrückte Schnäppchenjäger Stunden vor Öffnung der enormen Einkaufszentren auf den riesigen vorgelagerten Parkplätzen versammeln und sich dann bei Türöffnung zu Tode trampeln. Unterdessen ist der Aktionstag auch fester Bestandteil des Schweizer Online- und Offline-Handels. Auch bei digitec werden die meisten MItarbeiterinnen und MItarbeiter schon Monate vor besagtem Freitag im November völlig kirre. Nicht so ich. Mit stoischer Ruhe lasse ich alles an mir vorbeiziehen. Ziehe meine Arbeit normal durch. Verziehe keine Miene.

Besondere Umstände erfordern besondere Massnahmen

Das sind Qualitäten, die Mitglieder oberer Hierarchiestufen gerne sehen. Nach dem Leak-Debakel von letztem Jahr, sind heuer Menschen mit absoluter Coolness gefragt. Also ich. Ich allein weiss, welche Schnäppchen am 27. November zu holen sind. Ich bin damit beauftragt, die Liste geheim zu halten. Solch eine Aufgabe nehme ich ernst, keinesfalls will ich das mir entgegengebrachte Vertrauen verspielen. Deshalb habe ich mich entschlossen, zu aussergewöhnlichen Mitteln zu greifen.

Unsichtbare Zaubertinte, ein rotes Siegel auf dem Umschlag und ein Safe mit einer Kombination, die unmöglich erraten werden kann. Was sich für die meisten Ohren übertrieben anhören mag, ist für mich gerade gut genug, um die Liste vor neugierigen Augen zu verbergen. Das Recht auf Gleichheit und ein fairer Wettbewerb sind für mich keine leeren Parolen, sondern tief in der Gesellschaft verankerte Grundsätze, denen Folge zu leisten ist. Ich bin keine Heldin, ich bin lediglich Dienerin des Rechtsstaats.

Apropos Rechtsstaat. Wer nun kaum mehr aus dem Grübeln kommt, kurz davor ist, sich die Haare zu raufen und die Fingernägel blutig zu kauen, dem lege ich ans Herz, die nationalen Abstimmungsunterlagen auszufüllen. Das beschäftigt den Geist und beruhigt die Seele.

190 Personen gefällt dieser Artikel


Carolin Teufelberger
Carolin Teufelberger
Editor, Zürich
Meinen Horizont erweitern: So einfach lässt sich mein Leben zusammenfassen. Ich liebe es, neue Dinge kennenzulernen und zu erlernen. Neue Erfahrungen lauern überall; ob beim Reisen, Lesen, Kochen, Filme schauen oder Heimwerken.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren