304.–

Teufel Cinebar Uno Singolo

1 x 80 W
Articolo 6999816
Condividi

Descrizione

Non è possibile ottenere un suono maggiore in una custodia così compatta. La tecnologia Dynamore Ultra, sviluppata dai nostri ingegneri qui a Berlino, permette di ottenere un suono surround sorprendente...

Specifiche

Le specifiche più importanti a colpo d'occhio

Tipo di dispositivo di riproduzione
singolo bar
Altoparlante senza fili
Altoparlanti frontale
Canale audio
5.1 canali
Attrezzature per soundbar
Bluetooth
Tecnologia audio
Dolby Digital Plus, Dolby Digital

Download

Manuale · 2.0 MB · Tedesco

Resi e garanzia

Diritto di recesso di 30 giorni

Il prodotto è danneggiato, incompleto o sprovvisto di confezione originale? In questo caso purtroppo non possiamo accettare il reso.

Difettoso al momento del ricevimento (DOA)14 giorni Bring-ini
Garanzia24 mesi Bring-ini
Riparazioni fuori garanziaDisponibile a pagamento.

Rapporti di prova

88%

Voto medio 88%

No. di rapporti di prova 13

-

video Test singolo

Punteggio dei test Check! i

undefined Logo
Preis/Leistung: überragend

Edizione 07/2021 - ... Eine ausgewachsene Soundbar ist sie damit definitiv nicht, aber ungemein praktisch überall dort, wo die Bildschirme nicht ganz so groß ausfallen. Das könnte zum Beispiel der kleinere Zweitfernseher im Schlafzimmer sein oder der neue PC-Monitor im heimischen Büro.

88%

SFT Gadgets des Monats

Punteggio dei test 1,6 - gut i

undefined Logo

Edizione 01/2018 - Nicht jeder hat in seinem Wohnzimmer Platz für eine ausufernde Surround-Anlage. Aber auf den schwachbrüstigen Sound der TV-Lautsprecher möchte man sich bei seinem Lieblingsfilm auch nicht verlassen. Soundbars, die einfach vor dem Fernseher platziert werden, sind da die optimale Zwischenlösung. Teufel kennt sich auf dem Gebiet der kompakten TV-Speaker bestens aus und möchte sein Fachwissen auch bei der Cinebar One+ unter Beweis stellen. Äußerlich macht die nur 31 Zentimeter breite Klangstange mit ihrem schwarzen Metallgehäuse und den roten Akzenten ganz im Stile der Berliner Audioschmiede eine schicke Figur. Bei einem Blick auf die Rückseite zeigt sich das Anschlussfeld. Dieses ist mit einem optischen Digitaleingang (Toslink) sowie einem HDMI-Eingang ausgestattet. Dank ARC- und CEC-Technik benötigt man lediglich ein Kabel zum TV, Lautstärkeeinstellungen sind via Fernseher-Remote möglich. Die mitgelieferte Bedieneinheit gibt uns außerdem zusätzliche Möglichkeiten an die Hand. Dazu zählen neben der Wahl zwischen den verschiedenen Quellen diverse Klangmodi, die unter anderem eine Stimmenverstärkung sowie den Dynamore-Raumklang hinzuschalten. Vor allem Letzterer ist äußerst empfehlenswert, da die Soundbar in diesem Modus das Stereosignal deutlich breiter auffächert, ohne gekünstelt zu wirken. So gelingt dem Audiozwerg ein für diese Größe überraschend voluminöser Klang. Überzeugt sind wir auch von der Detailwiedergabe sowie dem Basspart. Diesen übernimmt im Plus-Set der Drahtlos-Subwoofer, als Budget-Variante wird die Cinebar One für 100 Euro weniger auch ohne die Tieftonbox angeboten. Dann spart man jedoch an der falschen Stelle, da der Subwoofer für eine kernige Untermalung sorgt. Im Detail könnten die Bassschübe zwar präziser und dynamischer auffallen, dennoch weiß das Gebotene zu überzeugen. Im Filmeinsatz reicht die Cinebar One natürlich nicht an die weitaus teureren Modelle von Teufel heran, dennoch fallen Effekte mitreißend und Stimmen warm aus. Im Musikeinsatz, der dank Bluetooth auch einfach vom Smartphone inszeniert wird, meint es der kleine Krachmacher im Hochtonbereich etwas zu gut, hier gleitet die Akustik ab einem gewissen Pegel ins Lärmende ab. Für zwischendurch macht die Klangstange aber auch hier eine gute Figur. So hätten wir uns am Ende des Tages statt der blinkenden und eingeschränkt informativen LED am Gehäuse ein vollwertiges Display gewünscht, das vor allem bei Klangeinstellungen wie dem Basspegel hilfreich wäre. 

  • Schicke Optik und kompakte Maße
  • HDMI an Bord
  • Voluminöser, kraftvoller Sound
  • Kein Display
Vedi il rapporto di prova completo
96%

Heimkino Test singolo

Punteggio dei test 1,2 - sehr gut i

undefined Logo
Praxistipp

Edizione 12/1-2018 - Mit dem ultrakompakten Cinebar One lässt sich auf einfache und praktische Weise ein TV-Gerät zu einem Heimkino erweitern. Besonders als Version Cinebar One + inklusive Aktivwoofer ist dieses Soundsystem ein Praxistipp für kleine Wohnräume und dazu aufgrund seines günstigen Preises eine echte Empfehlung!

  • ultrakompakte Abmessungen
  • einfache Bedienung
  • kabelloser Subwoofer

    Evoluzione del prezzo

    La trasparenza è importante per noi – anche con i nostri prezzi. In questo grafico puoi vedere come il prezzo si è sviluppato negli ultimi 180 giorni. Scopri di più