458.– 45.80/1TB

Seagate IronWolf

10 TB, 3.5"
Attualmente non disponibile e nessuna data di consegna prevista.
Articolo 5961183
Condividi

Acquista usato

230.–
230.–
Usato, Garanzia: Nessuna garanzia
Usato

Descrizione

I dischi rigidi IronWolf sono perfetti per l'uso in un file server dove i dati devono essere sempre disponibili e utilizzati da più utenti. I dischi rigidi sono adatti per case, professionisti creativi,...

Specifiche

Le specifiche più importanti a colpo d'occhio

Interfaccia
SATA III
Capacità del buffer
256 Mo
Numero di giri max.
7200 RPM

Resi e garanzia

Diritto di recesso di 100 giorni

Il prodotto è danneggiato, incompleto o sprovvisto di confezione originale? In questo caso purtroppo non possiamo accettare il reso.

Difettoso al momento del ricevimento (DOA)30 giorni Bring-ini
Garanzia36 mesi Bring-ini

Rapporti di prova

94%

Voto medio 94%

No. di rapporti di prova 3

94%

PC Magazin Test singolo

Punteggio dei test 94 Punkte - sehr gut i

undefined Logo

Edizione 01/2018 - Die Seagate Ironwolf verfügt über eine sehr hohe Kapazität und ist dennoch eine der schnellsten Festplatten, die man für den Dauereinsatz finden kann. Zudem ist sie sehr günstig.

Questo rapporto di prova appartiene a un'altra variante di prodotto: Seagate IronWolf (12 TB, 3.5")
-

CT Magazin Test singolo

Punteggio dei test ohne Note

undefined Logo

Edizione 21/2016 - Helium hat sich als Hilfsmittel zur Erhöhung der Festplattenkapazitäten etabliert. Seagate nutzt das auch bei der 10-TByte-Festplatte IronWolf, die sich vor allem für kleine NAS-Systeme mit bis zu acht Laufwerken eignet. Die IronWolf dreht mit 7200 min?1, hat 256 MByte Cache und unterstützt ERC (Enhanced Error Recovery). Die Häufigkeit von Lesefehlern gibt Seagate mit 1 · 10?15 an, eine Klasse besser als übliche Desktop-Festplatten. Seagate nennt ein Workload Rate Limit von 180 TByte pro Jahr ? somit sollte die IronWolf im Schnitt nicht mehr als rund 500 GByte Daten pro Tag lesen oder schreiben, sonst verfällt die (dreijährige) Garantie. Bei der Geschwindigkeit gehört die IronWolf mit knapp 240 MByte/s beim sequenziellen Lesen und Schreiben zu den schnellsten Festplatten. Dabei nimmt sie nicht einmal 7 Watt auf, im Leerlauf braucht sie etwa 4,5 Watt. Nach einer halben Stunde Dauerlast erwärmte sie sich auf 42 °C und machte dabei mit 0,7 Sone hörbar auf sich aufmerksam. Die IronWolf ist bezogen auf den Preis pro GByte rund 15 Prozent teuerer als eine luftgefüllte NAS-Festplatte mit 8 TByte. Vor dem Einsatz sollte man die Kompatibilitätslisten des NAS-Herstellers prüfen ? dann aber steht dem Einsatz nichts mehr im Wege. 

-

notebookjournal.de Test singolo

Punteggio dei test ohne Note

undefined Logo

Edizione 12/2016 - Zusammengefasst liefern die Seagate IronWolf eine solide Performance und bieten wenig Raum für Kritik. Mit den RV-Sensoren bieten sie außerdem ein Feature für den Einsatz in größeren NAS-Systemen mit bis zu 8 Festplatten und eine erhöhte Lebensdauer. Auch preislich sind sie durchaus attraktiv ? die Konkurrenz in Form von WD RED oder HGST sind im Schnitt noch etwas teurer. 

Questo rapporto di prova appartiene a un'altra variante di prodotto: Seagate IronWolf (4 TB, 3.5", CMR)

Evoluzione del prezzo

La trasparenza è importante per noi – anche con i nostri prezzi. In questo grafico puoi vedere come si è sviluppato il prezzo nel tempo. Scopri di più