• UniFi Dream Machine Pro
  • UniFi Dream Machine Pro
  • UniFi Dream Machine Pro
CHF 432.–
Ubiquiti UniFi Dream Machine Pro

Valutazioni

Valutazione complessiva

Ø 4.43 stelle su 5


La tua valutazione

In che misura il prodotto soddisfa le tue aspettative?

Le valutazioni positive e negative più utili

User malkovich

Top Gerät, Installation aber buggy

Seit zwei Tagen in Betrieb. Hat bei mir ein USG Pro 4 und einen Cloudkey Version 1 ersetzt. Ersatz, weil mir der Cloudkey schon mehrfach mit SD-Karten Schaden abgetaucht ist, und weil die Dream Machine Pro mit max 30w im Betrieb viel weniger Strom braucht als die USG Pro 4 + Cloudkey.

Die Installation war frickelig - mein UPC Modem am RJ45 WAN Port wurde nicht erkannt bzw. die Internetverbindung konnte nicht hergestellt werden. Nach ein paar Stunden Googeln und Trial & Error lag das ganze dann an der falschen Systemzeit. SSH rein, Zeit aktualisiert und nach zwei weiteren Neustarts lief es dann :-) (soll mal ein Laie drauf kommen...)

Seither läuft mit der Software Version 1.7 (die aktuellste, zum Zeitpunkt dieses Reviews) das meiste gut. Der einzige Bug, den ich bisher gefunden habe, ist dass sich einzelne Länder nicht via der graphischen Oberfläche blockieren lassen - das geht aktuell nur via den alten Settings.

Ich habe bei UPC eine Gigabit Verbindung. Ich kriege normalerweise rund 900 mbit/s raus. Auch bei aktiviertem IPS ist kein Einbruch der Leistung festzustellen - bin mehr als zufrieden. Wir haben kein grosses, aber dank Stahlbeton schwer abzudeckendes Haus - trotz 4 APs, diversen gemanagten Switches, zwei Protect Kameras ist keine Leistungseinbusse feststellbar. Ubiquiti hat wirklich ganze Arbeit geleistet!
più
+
+
+
-
-
04.06.2020
1 Commento
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User DaveWh

Do not buy. This has major weaknesses that mean it is not ready for real-world use.

This is, without doubt, the worst piece of networking equipment that Ubiquiti has ever produced.

Let's count the problems.

1. There is no physical power button, so if (rather, when) there is an issue, there is no way to reliably shut the device down without either yanking the power cable out the back, or performing a factory reset.

2. The WAN routing mechanism ALWAYS uses NAT, and it can't be changed. So forget using this with a second router unless you want the joy of double NAT (not good for certain devices, and generally not ideal for performance).

3. The device forces open REMOTE access management from the web. Yes, you read that correctly, the UDM Pro is so poorly coded that it has an open back door for hackers to come in and manage the device remotely. Sure, they might need to have obtained your UI.COM account details, but think on this... the Ubiquiti system is now a perfect honeypot for hackers because they know that if they can hack that, then they can gain access to any network which has a UDM on it. THIS IS POSSIBLY THE MOST STUPID THING THAT I HAVE COME ACROSS IN 30 YEARS OF WORKING WITH NETWORKS.

Not only that, the UnifiOS is very flaky and the implementation on the UDM Pro is, well, not good.

This is clearly (in June 2020) an alpha release, and perhaps in a year or so's time, when they Ubiquiti team have worked through all the bugs - especially in their thinking - then the product might be great.

But right now, it is a very expensive paperweight that you simply cannot risk adding to your network.

Do NOT buy.
più
-
-
16.06.2020
6 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Più valutazioni su Ubiquiti UniFi Dream Machine Pro

User mwattinger

Hardware ok, Software verbessungsfähig

Der Umstieg vom Cloud Key zu Dream Machine Pro ging bei mir Problemlos.
Backup in der Cloud Key gemacht, Dream Machine ins Internet angeschlossen, Firmwareupdate gemacht, bei Ubiquiti anmelden und Backuf draufspiel und fertig war das einrichten. Alles Geräte und Konf. wurde bei mir übernommen.
IPS mit 1Gbit/s funktioniert bei mir Problemlos. Auch dann bleibt der Lüfter schön leise.

Controller Software für die Dream Machine ist jedoch nicht so das ware.
- Bei den 8 Giga LAN Ports gibt es keine Link Aggregation funktion.
- WAN und WAN2 mit Fail Over funktion kann nicht ausgewählt werden. (WAN ist 1Gbit/s Kupfer und WAN2 ist 10Gibi/s Fiber) Also funktioniert Fail Over dann wenn 1Gibi/s WAN ausfällt auf den 10Gbit/s WAN2 Anschluss was kein Sinn macht. In den Einstellungen habe ich keine Funktion gefunden dies zu ändern.
Hoffe mal das hier noch Verbesseungen stattfinden werden.
più
+
+
-
11.06.2020
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User racaschallrausch

Toller Router mit vielen Einstellmöglichkeiten der ständig verbessert wird

Das Einrichten hat bei mir lange gedauert, da es angeblich noch Probleme mit dem WAN SFP+ Port gab bei der Ersteinrichtung (Das wurde mit der neuen Firmware behoben). Ich nutze eine statische IP-Adresse 192.168.2.2 (Der Standard Gateway des UDM Pro ist 192.168.1.1). Mein UDM-Pro steht hinter einer Internetbox 3 von der Swisscom (192.168.2.1). DMZ wurde auf der Internetbox 3 eingerichtet für den UDM-Pro.

Info: Wer den SFP+ WAN Port nutzen möchte als primären WAN-Port, muss in den Einstellungen WAN2 konfigurieren.

Zum Einrichten hat man ausserdem die Möglichkeit, die UniFi App herunter zu laden und per Bluetooth sich auf den UDM-Pro zu verbinden. Das funktioniert problemlos. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden, da ich weiss, das Ubiquiti/UniFi an den aktuellen Problemen und weiteren Einstellungen arbeitet.

Mein Ziel war es, den 2.5 Gbit/s Ethernetanschluss der Internetbox 3 mit dem SFP+ WAN Port und dem UF-RJ45-10G Modul (Ethernet) zu betreiben. Leider sei das nicht möglich, hat mir der UniFi Support geschrieben:

Das UF-RJ45-10G-Modul ist zwar abwärts kompatibel (10G/1G), aber es ist die Einschränkung von dem UDM Pro WAN SFP+ Port. Dieser ist mit 10G fest codiert. Will heissen, wenn man keinen 10 Gbit/s Ethernetanschluss hat, muss man das 1G Modul UF-RJ45-1G verwenden. Ob das mal geändert wird, weiss ich nicht.

Ich habe das Problem nun so gelöst, das ich zwischen den beiden Routern einen Netgear MS510TX Switch eingerichtet habe. Dieser hat Multi-Gigabit Ports, will heissen, zwischen der Internetbox 3 und dem Switch besteht eine 2.5 Gbit/s Verbindung und zwischen dem UDM-Pro und dem Switch besteht eine 10 Gbit/s Verbindung. Damit der Netgear MS510TX Switch schön leise ist, habe ich den Standardlüfter gegen einen Noctua NF-A4x20 PWM Lüfter getauscht.
più
+
+
+
+
+
-
-
22.03.2020
6 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User raphakaram

Na ja

Die Dream Machine (nachfolgend: UDM-Pro) ersetzt bei mir einen EdgeRouter. Leider unterstützt es nur einen Bruchteil der Funktionen des viel günstigeren EdgeRouters:


* Für init7 IPTV braucht es den IGMP-Proxy für Multicast. Mit dem EdgeRouter war der mit ein paar Zeilen konfiguriert. Auf der UDM-Pro kann ich den IGMP-Proxy nicht einmal manuell laufenlassen, da der Linux-Kernel ohne Multicast-Unterstützung kompiliert wurde.
* init7 weist mir ein /48-IPv6-Subnet zu. Mit dem EdgeRouter konnte ich dieses nach Belieben partitionieren (in 65536 /64-er-Subnetze). Die UDM-Pro hingegen benutzt für alle VLANs, auf denen ich IPv6 anschalte das :0:-Subnetz (also /48-Subnetz + :0: = /64-Subnetz).
* Wenn wir schon von IPv6 sprechen: UDM-Pro aktiviert standardmässig DHCPv6 obwohl ich das überhaupt nicht brauche, SLAAC + Router Advertisements mit Präfix würde genügen.
* Mit dem EdgeRouter konnte man leicht einen OpenVPN-Server einrichten. Die UDM-Pro unterstützt bloss L2TP.

Ich habe Ubiquiti wegen dieser Mängel kontaktiert und mir wurde geraten, einen Feature Request zu eröffnen. Wenn man durch die bisher eröffneten Feature-Requests surft, wird man das Gefühl einer verlassenen Grabkammer jedoch nicht los.

Ich glaube, ich hätte das hier nehmen sollen: digitec.ch/de/product/mikro...
più
+
+
-
-
-
-
-
25.10.2020
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

Excellent and Cool All-in-One Router/Security GW

Excellent product. Super easy to configure.
Careful: you will probably need to download the latest Firmware and install it via SCP/SSH to have it to connect to internet without error messages

27.04.2020
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User oliver_b

Super Appliance für unser Zuhause

Ich bin von dem Gerät positiv überrascht. Das Setup ging bei mir direkt beim ersten Versuch ohne Probleme. Die aktuellste FW wurde aufgespielt und seither läuft die Machine ohne Murren. Sie ist leise, sieht cool aus mit dem kleinen Touchscreen. Bin kein Poweruser mit mehreren Sites, bei uns kommt die UDM-PRO im Privathaushalt zum Einsatz. Sie löst zwei ASUS-Router ab, mit deren Mesh-System ich nie richtig warm geworden bin. Provider ist Init7. Surveillance habe ich bisher nicht ausprobiert.più
+
+
+
-
15.06.2020
2 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

installation a real pain

EU power cables shipped with all the products from digitec, with swiss adapters, meant I could not install in the power rail of my rack as they took up too much space (girth)
to connect to the internet took 2 days of wresting with config. It it now working but also a single point of failure. più
06.12.2020
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

All in One: Läuft super

Habe damit einen Cloud Key und den USG ersetzt. Läuft bei mir mit Init7 Glasfaser problemlos.
Brauchte bei der Erstverbindung etwas lange, seither aber alles OK.

+
+
+
+
-
-
-
-
26.09.2020
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

Solides Produkt zum guten Preis

Ich habe kürzlich meine Ubiquiti USG und den Cloud Key Gen 1 mit einer UDMPRO ersetzt. Mein Setup umfasst mehrere VLANs, mehrere WLANs (inkl. Guets WLAN und Hotspot Manager) und auch Server welche über Internet erreichbar sind. Aktuell sind 3 Switches und 2 APs im Einsatz.
Vor dem Setup habe ich die UDMPRO auf den aktuellsten Firmwarestand (1.7.0) gebracht. Die Aktualisierung hat ohne Probleme geklappt. Anschliessend habe ich das Backup von mienem Cloud Key eingespielt. Auch dies hat zu meinem Erstaunen ohne Probleme funktioniert.
Bis jetzt funktioniert alles perfekt und ich konnte keine Stabilitätsprobleme oder auch andere Issues feststellen. Es handelt sich auch um ein rundum erneuertes OS und Ubiquiti wird hier sicher noch weiter feilen und optimieren.
Fazit: Ubiquiti hat aus meiner Sicht ein solides Produkt geliefert. Schlussendlich muss man aber selber entscheiden ob die Spezifikation der USG die eigenen Ansprüche/Erwartungen erfüllt.
più
+
+
+
-
-
-
07.06.2020
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User heiko2

Erwartung nicht erfüllt

Sehnsüchtig erwartet und dann doch schon im Juni und nicht erst im Juli geliefert hab ich das Teil sofort in Betrieb genommen. Die Übernahme der Config vom Cloudkey ging gleich komplett daneben. Also hab ich alles neu aufgesetzt. Kein grosser Aufwand bei zwei Access-Points und einem Switch.
Den CloudKey konnte ich noch rein lokal bearbeiten, was schon bei der Inbetriebnahme der UDM Pro verweigert wurde. Ohne Ubi-Account geht das Teil schon mal garnicht.
Alles eingerichtet suche ich nach ein paar Optionen:
- SNMP --- gibt es nicht also kein Monitoring mehr möglich.
- mehrere IP am WAN --- nicht supported (kein Problem für Privatanwender, nur brauchen die eine 10GBit-Anbindung eher selten)

Das schicke 19" Design ist auch nicht für private Installationen als Standard.

Die App fürs Handy läuft mit der UDM nur noch sporadisch.

Der integrierte Speedtest ist ein Witz, wenn er denn mal zu Ende kommt, sind die Ergebnisse unter denen eines PC hinter der UDM Pro.
Der Chat mit Ubi teilt mir dann mit, dass grosse Teile der Software noch im Beta-Stadium sind und bitte nicht aktiviert werden sollten, wenn die Geschwindigkeit über 1GBit geht. Das war aber schon mit der USG möglich.

Ich hoffe, dass hier noch nachgebessert wird.
più
+
-
-
-
-
-
06.06.2020
1 Commento
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.