• Ryzen 7 5800X (AM4, 3.80GHz, 8-Core)
  • Ryzen 7 5800X (AM4, 3.80GHz, 8-Core)
CHF 440.–
AMD Ryzen 7 5800X (AM4, 3.80GHz, 8-Core)

Valutazioni

Valutazione complessiva

Ø 4.71 stelle su 5


La tua valutazione

In che misura il prodotto soddisfa le tue aspettative?

Le valutazioni positive e negative più utili

User Dany2

Leistungsstarker Hitzkopf

Sehr gute Performance. Single core schafft er ohne jeglichen oc 4.85 ghz, Multi core 4.6 ghz stabil auf allen 8 cores.

Ryzen Master Software gefällt mir zum auslesen der Temperatur, Stromverbrauch und der Aktivität der einzelnen Kerne.

Seit agesa 1.1.8.0 ist nun auch ein undervolting feature im bios verfügbar. Bei diesem Prozessor auch wirklich nötig, da er ohne undervolting selbst mit einem guten Kühler schnell auf seine 90 Grad kommt.

Meiner Meinung nach für PC "Anfänger" also nur bedingt zu empfehlen, da man im Bios sehr vieles falsch machen kann und ohne undervolting ist er für mich persönlich viel zu warm.
più
+
+
+
-
-
20.12.2020
4 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

Okay, aber...

Der 5800X ist sicher keine schlechte CPU, aber die Nachteile überwiegen trotzdem. Der 5800X ist ein Hitzkopf sondergleichen. AMD lässt viel zu hohe Spannungen zu, damit er den höchst möglichen Takt erreicht. Dies resultiert in einer sehr hohen Temperatur, die schnell die 90°C Grenze (ab dann wird gedrosselt und stellt das AMD maximum dar) erreicht. Selbst im IDLE ist der 5800X deutlich Stromhungriger als mein "alter" 3800X.
Mit vielen Einstellungen im BIOS (u.a. Curve optimizer), lässt sich der 5800X ein wenig zügeln - der ECO Mode bremst zu stark.
Sobald die 5900X verfügbar sind, werde ich umsteigen. Der 5900X lässt sich besser optimieren, da er über zwei DIEs verfügt (bessere Wärmeverteilung) im Gegensatz zum 5800X der nur ein DIE hat (Wärme an nur einem Spot).
Wähle ich in den Energieoptionen manuell "Energiesparmodus" dann erreiche ich max <40° bei 2200MHz und ~0.89V. Bei Ausbalanciert (Standard und empfohlen) sind es gleich mal +14°C.
più
+
-
09.12.2020
7 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Più valutazioni su AMD Ryzen 7 5800X (AM4, 3.80GHz, 8-Core)

User Anonymous

Hitzkopf

Leider bewahrheiten sich die Tests die man so im Internet liest.
Kühle meinen mit einem Scythe Ninja 5.
digitec.ch/de/s1/product/sc...

Trotz ordentlichem Kühler kommt er bei 100%Auslastung auf 87 Grad.
Sobald die Grafikkarte zusätzlich wärme abgibt läuft er in den Anschlag.
Werde mich wohl oder übel noch etwas mit dem Bios beschäftigen müssen...
Würde ich ihn wieder kaufen? Ich glaube nicht...
più
+
-
10.12.2020
1 Commento
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User justlohmi

top CPU nach undervolting

Da mir die Temperaturen zu hoch waren, habe ich ein undervolting mit PBO2 vorgenommen. was dabei raus kam sind weniger Temperatur und mehr Rechenpower. ich habe eine dauerhafte Frequenz beim R20 Cinebench von 4750 MHz, das bei Dauerlast. Die Temps pegeln sich bei 81-83 Grad ein. Die Idle Temp ist von ca 40 auf ca 30 Grad gesunken. Das Borard ist ein Gigabyte Aorus B550 Pro V2, gekühlt momentan mit Noctua D15 (bis 85 Grad Lüfterkurve auf unhörbar) im Meshify 2 Compact. Graka 6900 XT Red Devil.

Was mich diesmal erstaunt, es ist stabil ;) Mein letzter AMD build mit 3900 und X570 war so madig, selbst mit stock Konfiguration

hier der Tipgeber: youtube.com/watch?v=dfkrp25...
più
+
-
11.03.2021
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User brightbYte

Just for fun

Die CPU schlägt sich besser, konsumiert jedoch auch mehr Strom. Kosten/Nutzen zum 3700er lohnt sich nicht. Freude an der Technik, lohnt sich immer :)

+
-
05.01.2021
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User obitouchiha

Etwas überteuert, gute Performance!

Ist etwas überteuert, dafür liefert es eine gute Performance.
Wenn man es auf 4.7 Ghz übertaktet, kann es mit einen guten Kühler bis zu 80 Grad heiss werden!
Überlegt euch doppelt ob ihr den 5600x kaufen wollt anstatt den 5800x.
Ich gebe es eine 7/10 und bin zufrieden. (4 von 5 Sternen)più
+
+
+
+
-
-
25.12.2020
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User iNerd

4.7-4.8ghz out of the box

+
-
06.11.2020
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Motmed Youtube

Heftige Performance für Videoschnitt und Gaming

ACHTUNG! Falls ihr diese CPU kauft, müsst ihr unbedingt sicherstellen, dass ihr vorher die neuste Version des BIOS auf eurem Motherboard habt, welche die ZEN architektur unterstützt. Diese kann NICHT mit der neuen CPU geupdatet werden!

Ich machte mir Anfangs sorgen über die Lautstärke meines PC's, da diese CPU laut vielen Nutzern sehr heiss wird.
Als ich die CPU neu eingebaut hatte, war der PC auch erstmal sehr laut, da sich die Drehzahl meiner Gehäuselüfter nach der Temperatur der CPU richten, welche durchschnittlich höher ist als meine vorherige CPU.
Da meine CPU jedoch durch die H100i Wasserkühlung direkt frische Luft bekommt, spielen die Gehäuselüfter kaum eine Rolle für die Temperatur der CPU, weshalb ich sie einfach gedrosselt habe. Die Lüfter des H100i Radiators laufen noch auf der normalen Einstellung und der PC summt nur leise und angenehm im Hintergrund und das obwohl er bei mir auf dem Tisch steht.

Da meine Grafikkarte auch sehr gut gekühlt ist (MSI Geforce RTX2070Super TRIO), spielt die zusätzliche Hitze im Gehäuse durch die CPU keine spürbare Rolle (bei mir zumindest). Ich habe übrigens 3 saugende und 4 rauspustende Corsair Lüfter an meinem Gehäuse.

Ich habe mit der CPU bisher sehr grosse Videoprojekte in Premiere Pro und Aftereffects bearbeitet und es lief echt extrem viel besser als mit meiner bisherigen Ryzen 7 2700X.

Ausserdem spiele ich oft Grafikkarten und CPU intensive VR-Spiele, bei denen sich die höhere Leistung der CPU auch bemerkbar gemacht hat.

Kann die CPU nur weiter empfehlen!
più
+
+
-
13.03.2021
2 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User donatomani

I would have bought a Ryzen 5600X instead but this one is also good but a bit more pricey

05.01.2021
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User gwen grébert

Remplacement d'un i5 4670k. Cela change la vie en bureautique/adobe

05.01.2021
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.