• Magic 2 LAN estensione 1-1-1 (2400Mbit/s)
  • Magic 2 LAN estensione 1-1-1 (2400Mbit/s)
  • Magic 2 LAN estensione 1-1-1 (2400Mbit/s)
CHF 78.–
Devolo Magic 2 LAN estensione 1-1-1 (2400Mbit/s)

La tua domanda alla Community

Si applicano le Condizioni generali della Community
In caso di domande sull'ordine, puoi contattare il Servizio clienti.

18 risposte su Devolo Magic 2 LAN estensione 1-1-1 (2400Mbit ...

User bojan_njezic

Werden die Devolo Adapter immer so heiss, dass man das Gefühl bekommt, die Dinger fangen an nächstens zu brennen! ^^
Oder ist das normal?

Danke!
Gruss an alle:)

Questa domanda è già stata posta per un'altra variante: Magic 2 LAN Starter Kit 1-1-2 (2400Mbit/s)

21.12.2018
7 risposta/e
User sulserdom
User lukas_jung
User Anonymous
User Anonymous
User deanboss123456789

Ist es relevant ob die beiden Adapter an dem gleichen Aussenleiter sind ? (L1 L2 L3?)

Questa domanda è già stata posta per un'altra variante: Magic 2 LAN Starter Kit 1-1-2 (2400Mbit/s)

09.10.2020
1 risposta
User gschwinds
Risposta accettata

Ja. Da Powerline/dLan die Phase und den Nullleiter zur Datenübetragung benutzt kommt ja eigentlich keine Übertragung zu Stande wenn unterschiedliche Phasen genutzt werden möchten. Es kann aber zu einer (vermutlich eher schlechten) Verbindung kommen wenn irgendwo (zB im Elektroverteiler/Sicherungskasten) die drei Phasen direkt parallel nebeneinder liegend auf einer kurzen Strecke verlaufen, so das dass Signal von einer Phase auf die andere übersprechen kann.
Um Verbindungen über unterschiedliche Pasen zu ermöglich bzw zu verbessern gibt es Phasenkoppler. Müssen aber von Fachpersonen instaliert werden.
allnet.de/at/allnet-brand/p...

Grundsätzlich gilt für Powerline/dLan das gleiche wie für Wlan. Kann funktionieren, muss aber nicht.

09.10.2020
User dean.brunner
User Anonymous
Risposta accettata

Korrekt, die Buchse ist abgedeckt und das devolo-Teil nicht drehbar.
Achtung: Das ist kein Design-Fehler. Gemäss Anleitung von devolo müssen zusätzliche Geräte über das devolo ans Stromnetz. So wird eine optimale Verbindung gewährleistet. Es ist möglich, eine Steckleiste oder einen Mehrfachstecker ans devolo anzuschliessen um den Verlust der Steckplätze zu kompensieren.

24.09.2020
User dominik.tschopp
User michael
Risposta accettata

Hallo Dominik
Was Du mit Basis meinst, ist mir nicht ganz klar. Aber ja: Ich habe so einen Adapter direkt am Router hängen und verbinde so andere Devolo Adapter im Rest des Hauses über das Stromnetz mit dem Router.

Ob die anderen Adapter Wi-Fi-fähig sind oder nicht, sollte dabei keine Rolle spielen.

Beste Grüsse
Michael

23.04.2020