131.–

AMD Ryzen 3 1200

AM4, 3.10 GHz, 4 -Core
Articolo 6418499
Condividi

Descrizione

Un processore potente è un affare per i giocatori esigenti e gli utenti in cerca di prestazioni ed efficienza. I processori Ryzen AMD sono progettati per soddisfare questi requisiti...

Specifiche

Le specifiche più importanti a colpo d'occhio

Famiglia processore
Ryzen 1st Gen
Numero di core del processore
4 -Core
Frequenza battuta turbo max
3.40 GHz
Max TDP
65 W

Resi e garanzia

Diritto di recesso di 30 giorni

Il prodotto è danneggiato, incompleto o sprovvisto di confezione originale? In questo caso purtroppo non possiamo accettare il reso.

Difettoso al momento del ricevimento (DOA)30 giorni Bring-ini
Garanzia36 mesi Bring-ini

Rapporti di prova

51%

Voto medio 51%

No. di rapporti di prova 2

51%

CHIP Online Test singolo

Punteggio dei test 50,5% - ausreichend i

Edizione 08/2017 - Der AMD Ryzen 3 1200 macht unter den Einsteiger-CPUs eine gute Figur. Im Test konkurriert der günstige Prozessor mit hochklassigen Intel-i3-Modellen und älteren oder sparsamen Core i5. Die CPU lässt sich außerdem frei übertakten. Aber gerade bei diesem Modell vermissen wir schmerzlich die Grafikeinheit. Außerdem ist die Anforderung an die Kühlung recht hoch. Nur enthusiastische Bastler und Übertakter dürften sich für dieses Modell interessieren. 

  • freier Multiplikator
  • großer Cache
  • keine Grafikeinheit
  • TDP könnte niedriger sein
-

PC Welt Online Test singolo

Punteggio dei test ohne Note

undefined Logo

Edizione 07/2017 - Der AMD Ryzen 3 1300X und 1200 sind ihr Geld wert: Die Spieleleistung ist gepaart mit einem schnell arbeitendem RAM und einer leistungsfähigen Grafikkarte auch Ultra-HD-tauglich. Und obwohl die CPUs nur über vier Kerne/Threads verfügen, ist das zumindest für den aktuellen Zeitpunkt ausreichend. Auch die Computing- und Multimedia-Leistung ist nicht schlecht, aber im Vergleich zu leicht teureren Intel-Modellen merklich schlechter.

Generell verbrauchen die Ryzen-3-Prozessoren stellenweise sogar mehr Strom als die hauseigenen Modelle - ohne das gleiche Leistungs-Niveau zu bieten. Eventuell kann es aber sein, dass sich das nach Bios- und Software-Updates noch ändern kann. Außerdem sind die vier Kerne mittlerweile nicht mehr zukunftssicher. Unser Tipp: Investieren Sie lieber ein paar Euro mehr und holen Sie sich eine CPU aus der Ryzen-5-Klasse.
 

  • günstiger Preis
  • gute Spieleleistung
  • nur vier Kerne/Threads
  • Multimedia-Leistung nur mäßig
  • hoher Stromverbrauch

Evoluzione del prezzo

La trasparenza è importante per noi – anche con i nostri prezzi. In questo grafico puoi vedere come il prezzo si è sviluppato negli ultimi 180 giorni. Scopri di più