• Rog Strix X570-E Gaming (AM4, AMD X570, ATX)
  • Rog Strix X570-E Gaming (AM4, AMD X570, ATX)
  • Rog Strix X570-E Gaming (AM4, AMD X570, ATX)
CHF 311.–
ASUS Rog Strix X570-E Gaming (AM4, AMD X570, ATX)

Valutazione su ASUS Rog Strix X570-E Gaming (AM4, AMD X570, ATX).

User DavidFlint4

Ausser für M.2 SSD ein gutes Board

Bin ganz zufrieden mit dem Board. Viel Zubehör, gute Ausstattung. Bietet eigentlich alles was man braucht. Kompatibel mit 4. Generation Ryzen CPUs. Lief bei mir umgehend beim ersten Start ohne Probleme. Die Status-Zahl-Anzeige kann man zur Anzeige der CPU-Temperatur nutzen. Gefällt mir gut!
Genervt hat mich die M.2 SSD Installation. Meine Gigabyte Aorus SSD mit einem tollen und schweren Kühlkörper konnte ich nicht ohne weiteres installieren, da das Board eine eigene Kühl-Platte mit Wärmeleitpads für M.2 SSDs zur Verfügung stellt. Daher musste ich zuerst vorsichtig den Original-Kühlkörper von der SSD entfernen, da sonst der Kühler vom Chipset nicht mehr installierbar gewesen wäre. Ging ganz gut ohne Spuren zu hinterlassen wegen Garantie-Verlust. Allerdings hätte ASUS hier durchaus eine bessere Lösung anbieten können. Daher hierfür zwei Minuspunkte.
Wozu man zwei Ethernet-Anschlüsse benötigt, erschliesst sich mir nicht ganz.
Bei der Windows-Installation muss man zuerst SATA-Treiber von der CD laden. Generell braucht die Treiberinstallation derzeit noch viel Handarbeit, da Windows 10 noch nicht alles per Windows-Update mitliefert.

+
+
+
+
-
-
-
-
12.12.2020
2 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User cabott

Um die M.2 SSD zu installieren muss man so oder so die Onboard-Kühlplatte abschrauben und diese müssen nicht wieder angeschraubt werden, wenn man die SSD-Kühlkörper benutzen möchte.
Alle benötigten Treiber können über "Armoury Crate" (nach der Installation von Windows wird man gefragt, ob man dieses Asus-Programm installieren möchte. Kann auch nachträglich von der Asus-Seite heruntergeladen werden) automatisch installiert werden.
Wenn man Windows auf der M.2 SSD installiert braucht man keine SATA-Treiber. Ausserdem bietet dieses Mainboard BIOS-Flashback, www.asus.com/support/FAQ/1038568/

04.01.2021
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User DavidFlint4

Nein, hätte nicht gepasst. Die Chipset Platte liess sich mit montiertem Original-Kühlkörper der SSD nicht installieren, da der SSD Anschluss weit unter die Chipset-Platte ragt. Könnte man die Kühlplatte für die SSD einfach weglassen und es hätte alles gepasst, hätte ich nicht negativ bewertet.

04.01.2021
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.


Non ci assumiamo alcuna responsabilità per le risposte che non sono state scritte dai nostri dipendenti.


Effettua il log in per scrivere un commento.