fitbit Versa Édition spéciale

34 mm, Aluminium
/>
Non disponible pour le moment et aucune date de livraison prévue.
Article 8046436
Partager

Description

Voici maintenant Fitbit Versa - la Smartwatch qui vous aide à vivre votre meilleure vie toute la journée. La Smartwatch, légère et imperméable, vous permet d'atteindre vos objectifs de santé et de forme...

Spécifications

Spécifications principales

Fonctions principales
Fonctions de musique, Réveil, Système de paiement, enregistrement du sommeil, Podomètre, Mesure de la fréquence cardiaque, Mesure de la consommation de calories, La saturation en oxygène, notifications intelligentes, Écran tactile
Fonctions sport & loisirs
Fonctions fitness, Altimètre, Course à pied, Cyclisme
Type de système de navigation par satellite
GPS connecté
Système d'exploitation compatible
Android, iOS, Mac
Autonomie (sans mode GPS)
4 jours

Rapports de test

86%

Evaluation moyenne 86%

Nombre de rapports de test 5

88%

SFT Seul test

Score au test 1,6 - gut i

undefined Logo

Edition 08/2018 - Die Fitbit Versa macht nur mit einem Smartphone so richtig Sinn. Klar: Für eine Runde Sport ohne GPS kann man sie guten Gewissens verwenden und vor allem die Akkulaufzeit ist absolut solide, doch eine echte Smartwatch ist sie eben nicht. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, denn Spaß macht das clevere Wearable durchaus. Gerade als Fitness-Tracker der Mittelklasse ist sie absolut sinnig und lässt sich dank des schicken Designs auch abseits des Sports tragen. Sollte GPS Pflicht sein, lohnt sich ein Blick auf die Fitbit Ionic. Sie ist praktisch identisch ausgestattet, kostet aber laut UVP auch 150 Euro mehr und ist wenig schön anzusehen. 

  • Lange Akkulaufzeit
  • Viele Tracking-Funktionen
  • Schickes Desgin
  • Kein GPS
  • Wenige Apps
Ce rapport de test appartient à un autre type: fitbit Versa (34 mm, Aluminium)
-

CT Magazin Seul test

Score au test ohne Note

undefined Logo

Edition 14/2018 - Für die Fitbit Versa spricht viel: Sie hält lange durch, ihre Fitness-Funktionen sind umfangreich, das Design ist kompakt und leicht. Mit dem hellen Display und wasserdichtem Gehäuse spielt sie im Freien uneingeschränkt mit. Auch ohne GPS gehört die Versa zu den besten Fitness-Trackern im Alltag. Der Smartwatch-Teil lässt hingegen zu wünschen übrig. Die Benachrichtigungen haben dank der Schnellantworten unter Android aufgeholt, doch fehlt es weiterhin an nützlichen Apps, einer Terminübersicht oder Assistentenfunktionen. Die Einrichtung der Uhr, die Installation von Apps und das Übertragen von Musik sind umständlich und langsam. Hinzu kommen immer wieder Probleme mit der Synchronisation. Das können Apple und
Android einfach besser. Die Versa kombiniert also einen Fitness-Tracker mit einer Smartwatch Light. Wer Wert auf schnelle Benachrichtigungen am Handgelenk legt, wird für 200 Euro glücklicher als mit reinen Trackern für weniger Geld. Apple Watch und Android-Uhren liefern dagegen mehr Funktionen am Handgelenk, bei kaum schwächeren Fitness-Funktionen.
 

Ce rapport de test appartient à un autre type: fitbit Versa (34 mm, Aluminium)
80%

Computer Bild Technik, die fit macht

Classement 2 sur 10

Score au test 2,3 - gut i

undefined Logo

Edition 15/2018 - Apple hat derzeit die Nase vorn: Dank eSIM ist die Watch autark vom Smartphone. Siri erleichtert die Kommunikation, und die Fitnessfunktionen sind stark Einen Haken gibt`s aber: Die Nutzung bleibt iPhone-Besitzern vorbehalten. Android-Nutzer oder preisbewusste Käufer greifen besser zum Samsung Gear Fit 2 Pro oder Fitbit Versa. Wer nur Schritte und Schlauf aufzeichnen will, schnallt sich das günstige Fitbit Alta HR um. 

  • Flache Smartwatch für Freizeitsportler
  • Kein GPS und Sprachassistent
  • Massaging mau
Ce rapport de test appartient à un autre type: fitbit Versa (34 mm, Aluminium)
Voir le rapport du test complet

Évolution du prix

Nous voulons être transparents. Cela s'applique aussi à nos prix. Voici un graphique de l'évolution du prix au cours des 180 derniers jours. En savoir plus