Canon EOS 80D Body - Import

24.20 Mpx, APS-C / DX
87%
Non disponible pour le moment et aucune date de livraison prévue.
Article 5697746
Partager
Partager

Description

"Canon EOS 80D Body est un appareil photo puissant, polyvalent et réactif qui donne libre cours à votre créativité. Réagissez instinctivement à l'instant et capturez des scènes d'action sportives ou animalières...

Spécifications

Spécifications principales

Vitesse d'obturation
30 - 1/8000 s
Prise en rafale images/s
7 FPS

Rapports de test

87%

Evaluation moyenne 87%

Nombre de rapports de test 5

92%

DigitalPhoto Seul test

Score au test 91,2% - sehr gut i

undefined Logo

Edition 04/2022 - Die Canon 80D fällt gleich in mehrfacher Hinsicht aus der Reihe. So ist sie nicht nur die älteste Kamera im Testfeld, sondern auch die einzige mit klassischem Spiegel. Das schlägt sich im Preis ebenso nieder wie in den Maßen und im Gewicht und zeigt mit voller Härte die Vorteile des CSC-Konzepts auf. In Sachen Bildqualität verliert die 80D den Anschluss an den Rest des Testfelds, die Serienbildgeschwindigkeit hinkt konstruktionsbedingt ebenfalls hinterher, liegt mit sieben Bildern pro Sekunde für eine DSLR allerdings auf höherem Niveau. Vorbildlich ist die Akkulaufzeit: Dank optischem Pentaprisma-Sucher reicht eine Akkuladung für mehrere Tausend Auslösungen. Weitere Vorteile sind der tolle, analoge Sucher mit 100 % Bildabdeckung und die große Auswahl an Objektiven für das EF/EF-S-Bajonett. 

94%

dkamera.de Seul test

Score au test 94,06% - sehr gut i

undefined Logo
Kauftipp
Allround-Tipp

Edition 05/2016 - Bei der Canon EOS 80D (Praxis) scheint es sich auf den ersten Blick um eine Spiegelreflexkamera zu handeln, die gegenüber dem Vorgängermodell nur wenige Updates erfahren hat. Beim zweiten, genaueren Blick stellt man allerdings fest, dass Canon doch einige Verbesserungen vorgenommen hat. Diese sind in den allermeisten Punkten zwar nicht revolutionär, machen die EOS 80D jedoch zu einer in jeder Hinsicht solide ausgestatteten Kamera. Die Bildqualität des 24 Megapixel auflösenden APS-C-Sensors ist sehr gut, zum besten Modell in dieser Größe reicht es allerdings nicht. Dafür hätten Details auch bei höheren ISO-Stufen noch ein wenig besser aufgelöst werden müssen. Bis ISO 3.200 ist das Rauschen allerdings kein Problem, bei noch höheren Sensorempfindlichkeiten kommt man nicht ohne deutlichere Abstriche aus.

Besonders punkten kann die Spiegelreflexkamera mit ihrer hohen Arbeitsgeschwindigkeit. Mit sieben Bildern pro Sekunde lässt sich so gut wie jedes Motiv adäquat einfangen, ein großer Pufferspeicher erlaubt sehr lange Aufnahmeserien im JPEG-Format (117 Bilder in Serie) und lange bei der RAW-Speicherung (23 Bilder in Serie). Der Autofokus stellt blitzschnell scharf, mit seinen 45 Kreuzsensoren kann er auch außerhalb des Bildzentrums Motive treffsicher verfolgen. Die Autofokusoptionen bewegen sich fast auf Profiniveau, dass bei F8 noch 27 Messfelder zur Verfügung stehen, ist lobenswert. Eine sehr überzeugende Leistung liefert der Liveview-AF dank der Dual Pixel CMOS AF-Technologie ab. So schnell wie die 80D hat noch keine anderen DSLR mit hochgeklapptem Spiegel scharfgestellt. Zusammen mit dem sehr präzise funktionierenden Touchscreen lässt sich im Fotoalltag in vielen Situationen sehr gut arbeiten. Dies gilt außerdem für Videoaufnahmen, bei denen die schnelle und treffsichere Scharfstellung der EOS 80D besonders überzeugen kann. Zu gefallen wissen auch die bis zu 60 Vollbilder pro Sekunde in Full-HD-Auflösung, die vielen Optionen bei Videos und der Mikrofoneingang sowie der Kopfhörerausgang. 4K-Videos kann die Spiegelreflexkamera leider nicht aufzeichnen, zudem trüben Moiré-Artefakte ein wenig das Bild.

Das bereits angesprochene Display lässt sich dank seiner dreh- und schwenkbaren Lagerung sehr flexibel einsetzen, seine hohe Auflösung sorgt für eine sehr gute Detailwiedergabe. Der Sucher gibt 100 Prozent des Bildfeldes wieder und ist in der Praxis sehr gut zur Bildkontrolle geeignet. Das Kameragehäuse der Canon EOS 80D (Produktbilder) ist durch Abdichtungen für viele Witterungsbedingungen gerüstet, dank eines großen Handgriffs und zahlreicher gummierter Stellen liegt es besonders komfortabel und sicher in der Hand. Zahlreiche (wenn teilweise auch etwas kleine) Tasten erlauben den direkten Zugriff auf viele Parameter, ein Quickmenü ermöglicht das schnelle Verändern von weiteren Optionen, und im Hauptmenü lassen sich viele Einstellungen vornehmen.

Die Canon EOS 80D (Beispielaufnahmen) ist eine Allroundkamera, die sowohl bei der Foto- als auch der Videoaufnahme sehr viel zu bieten hat. Ein zweiter Speicherkartenslot, ein Kameragehäuse aus Magnesium und die 4K-Videoaufnahme hätten der Spiegelreflexkamera jedoch gut gestanden. Damit hätte sie sich deutlicher von der Konkurrenz absetzen können.
 

  • Monochromes Kontrolldisplay auf der Oberseite
  • Der Autofokus arbeitet bis zu einer Offenblende von F8
  • Hohe Bildrate im Serienbildmodus (im Labor: bis zu 7,0 Bilder/Sek.)
  • Sehr kurze Wartezeit bis zum ersten Bild nach dem Einschalten (0,43 Sekunden)
  • Voll- und Halbautomatiken sowie manueller Belichtungsmodus vorhanden
  • 6 Filtereffekte, und 10 Szenenprogramme vorhanden ("Aquarell", "HDR", ...)
  • Full-HD-Videoaufnahme mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde (1080p60)
  • Kompatibel zu allen von uns getesteten Speicherkarten bis 256GB
  • Zur 256GB Lexar Professional 600x Speed (UHS-I, Class 10) SDXC Speicherkarte kompatibel
  • Zur Lexar Professional SDHC 2.000x (300MB/Sek) UHS-II Class 10 128GB Karte kompatibel
  • Canon EF-S 18-135mm F3,5-5,6 IS USM: Gute Verarbeitung, schneller und sehr leiser Autofokus
  • Sehr gute Bildqualität und hohe Auflösung bis ISO 1.600
  • Vergleichsweise gute Bildqualität auch im hohen ISO Bereich (ab 1.600)
  • Hochwertiges Kameragehäuse mit sehr gutem Handling
  • Kameragehäuse mit Abdichtungen gegen Staub und Spritzwasser geschützt
  • Hochauflösendes, 3,0 Zoll großes Display (1.040.000 Subpixel) mit großen Einblickwinkeln
  • Das Display lässt sich drehen sowie schwenken und verfügt über eine präzise Touchoberfläche
  • Der Autofokus mit 45 Kreuzsensoren deckt einen größeren Teil des Bildes ab
  • Viele Autofokusoptionen vorhanden, zudem ist die AF-Feinabstimmung möglich
  • Ein großer Pufferspeicher ermöglicht im JPEG-Format 117 und bei RAW 23 Aufnahmen in Serie
  • Sehr schnelle Fokussierung inkl. Auslöseverzögerung 0,17 Sek. (beim Blick durch den Sucher)
  • Für eine Spiegelreflexkamera sehr schnelle Scharfstellung im Liveviewmodus (0,39 Sekunden)
  • Direkter Zugriff auf sehr viele Funktionen über Tasten und Wählräder
  • Einige Tasten können individuell konfiguriert werden
  • Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten im Menü
  • Kürzeste Verschlusszeit von 1/8.000 Sekunde
  • Aufnahme im RAW-Bildformat möglich (ebenso JPEG+RAW)
  • Zwei Customprogramme für individuelle Einstellungen vorhanden
  • Intervallaufnahme möglich
  • Zubehörschuh für ein Blitzgerät vorhanden
  • WLAN und NFC zur drahtlosen Datenübertragung und Fernsteuerung per Mobilgerät vorhanden
  • Sehr gute Bildqualität im Videomodus (aber teilweise lassen sich Moiré-Artefakte erkennen)
  • Sehr präziser und schneller Autofokus im Videomodus
  • Kopfhörerausgang und Anschluss für ein externes Mikrofon vorhanden
  • Canon EF-S 18-135mm F3,5-5,6 IS USM: Gute Bildqualität, effektiver Bildstabilisator
  • Tasten teilweise etwas klein
  • Kein zweiter Speicherkartenslot vorhanden
  • 4K-Videos wären in dieser Preisklasse wünschenswert
84%

CHIP Online Seul test

Score au test 84,1% - gut i

Edition 04/2016 - Die Canon EOS 80D behauptet sich im Test als starke DSLR mit solider Bildqualität und flottem Tempo. Besonders lobenswert: Der Autofokus arbeitet nun auch im Live-View-Modus stets Schnappschuss-tauglich schnell. Kritik kassiert dagegen die Ausstattung: Spritzwasserschutz, Schulterdisplay und WLAN klingen zwar ordentlich. Ein größerer Sucher sowie Ultra-HD wären aber wünschenswert gewesen. 

  • Spritzwasserschutz
  • WLAN und NFC
  • Schwenkdisplay
  • Autofokus schnell auch im Live-View
  • Kaum Neues
  • Ultra HD fehlt angesichts der Preisklasse
  • Verhältnismäßig kleiner Sucher

Évolution du prix

La transparence est importante à nos yeux. Elle s'applique également à nos prix. Ce graphique montre l'évolution du prix au fil du temps. En savoir plus