Objectifs

Discussion sur Objectifs

Original Nikon oder doch Sigmaobjektiv

Ich habe eine Nikon D7200 und möchte mir ein Malroobjektiv für Portraitfotografie anschaffen. Da die D7200 eine Halbformatkamera ist und bei Halbformat der Faktor 1,5 bezüglich Brennweite gilt, schwanke ich noch zwisch 60 und 105mm.
Doch zur eigentlichen Frage; die Preisdiverenz zwischen Sigma und Nikon ist doch einen Batzen Geld. Ich habe mich von erfahrenen Hobbyfotografen beraten lassen, doch wurde mehr zu einer Diskusion. Ich konnte keine klahren Schlüsse ziehen. Ist das teurere Nikonobjektiv sein Geld wert, oder ist ein Sigma genau so gut, wenn nicht sogar besser?

bbAAERpublié dans Objectifs il y a presque 3 ansdernière activité il y a plus de 2 ans8 Commentaire(s)
publié dans Objectifs il y a presque 3 ansdernière activité il y a plus de 2 ans8 Commentaire(s)

Kann das Sigma 105mm empfehlen... nicht nur Preislich sondern auch da es laut DXOMark bei einer DX Kamera besser performt als die 105mm Version von Nikon... jedenfalls mal was schärfe und Chromatische Aberrationen angeht.
ich würde online mal nach Bildern schauen die mit diesen Linsen gemacht wurden. jedoch kann ich garantieren dass wenn 2 Portraits nebeneinander stehen man kaum einen grossen Unterschied sehen kann. Erst beim Pixelpeeping ;)
Das 60mm wäre natürlich auch möglich da man mit einem 1.5 cropfaktor 90mm erreicht.. aber rein was die schärfe angeht ist die Sigma schärfer.

[Anonymous]il y a presque 3 ans
il y a presque 3 ans

Macro und Portrait sind antithetish : für Macro man braucht sehr scharfe Körner und perfekt Fläche Uniformität. Damit sind schöne nicht fokussierte Zonen nicht die Priorität. Für Portrait is es gerade das Gegenteil : Körner Sharfe ist total unwichtig, aber man wünscht "soft bokey"

rohcrisil y a presque 3 ans
il y a presque 3 ans

90mm equivalent, aka 60mm ist besser für Portrait : auf APSC DSLRs würde ich nicht ein 160mm equivalent brauchen : Sie müssen dann zu fern vom Ihrem Subjekt stehen.

rohcrisil y a presque 3 ans
il y a presque 3 ans

Das Sigma 24-70mm/2.8 könnte man für Portrait auch noch gebrauchen. Dann hast Du mit dem Cropfaktor ein 36 - 105mm (Kleinbildformat)

renatoaeppliil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

uuund? was haben sie gekauft?

[Anonymous]il y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

Ich habe seit längerem das Makro von Sigma gekauft. Mit dem 105mm bin ich überaus zufrieden. Und mit dem 105mm bin ich auch gerüstet wenn ich auf eine Vollformatkamera aufrüste.

bbAAERil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

Perfekt für Portraits! gute Wahl!
Sigma hat in den Letzten 2-3 Jahren aufgeholt und produziert sehr gute Linsen.. Preis-Leistung stimmt.

[Anonymous]il y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans

@Anonymous schreibt: uuund' was haben Sie gekauft?
Ich habe gekauft:
Sigma 18-35mm/1.8, Sigma 50-500, Sigma 150/2.8, Sigma 24-70/2.8, Sigma 18-250, Tokina 11-16 für DX, und betreibe diese Linsen an der Nikon D7100. Es hat mich bissher noch kein Objektiv entäuscht!!

renatoaeppliil y a plus de 2 ans
il y a plus de 2 ans
Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.