• Prolongateur de maille Nighthawk X6S (1733Mbit/s, 400Mbit/s)
  • Prolongateur de maille Nighthawk X6S (1733Mbit/s, 400Mbit/s)
  • Prolongateur de maille Nighthawk X6S (1733Mbit/s, 400Mbit/s)
CHF 169.–
Netgear Prolongateur de maille Nighthawk X6S (1733Mbit/s, 400Mbit/s)

Évaluation sur Netgear Prolongateur de maille Nighthawk X6S (1733Mbit/s, 400Mbit/s).

User Anonymous

Flinker Extender mit Macken

Ein etwas zu gross geratener Repeater mit passablem Speed, aber ein paar Macken. So kam es innert kürzester Zeit zwei mal vor, dass er sich von selbst auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt hat, wenn man das Gerät ein paar mal aus- und einschaltet, weshalb man ihn dann neu konfigurieren bzw. das Backup laden muss. Er ist diesbezüglich deutlich weniger zuverlässig als ein EX7300, der dieses Problem überhaupt nicht kennt.
Abgesehen davon funkioniert er aber zuverlässig, wenn er mal läuft.
Was die Konfiguration betrifft, so kann man ihn wider der Aussage anderer auch mit versteckter SSID problemlos konfigurieren. Er ist aber in der Tat etwas zickig und akzeptiert einen Routerwechsel mit gleichen Zugangsdaten nicht einfach so, sondern will neu konfiguriert werden. Im Gegensatz zum älteren EX7300 bietet er auch keine Option, die Einstellungen von einem Netgear-Router zu beziehen.
Ein anderer Kritikpunkt, der erwähnt wurde, ist eigentlich keiner. Es ist ein Repeater, dieser bezieht sich auf den vorgeschalteten Router. IP-Zuweisungen und spezifische Einstellungen werden von diesem übernommen. Das ist eigentlich auch Sinn eines Repeaters. Wer ein zweites WLAN mit gesonderten Regeln braucht, greift zu einem zweiten Router und eben nicht zu einem simplen Extender.
Nicht so toll ist, dass der Repeater die 1733Mbit/s nicht weiterreichen kann, sondern nur noch mit 866Mbit/s sendet. Damit gehen einfach 50% des ohnehin niemals erreichbaren Maximums verloren. Definitiv ein Schönheitsfehler - vorallem für 179.-.
Leider ist aufgrund der Bauweise keine sinnvolle Wandmontage möglich. Das Riesenteil steht also irgendwo auf einer Fläche und beansprucht so Platz. Hätte Netgear besser lösen können und eigentlich auch müssen.
Kann man ihn empfehlen? Jein. Wer mit den Macken leben kann und man das Gerät einfach sein lässt, der bekommt einen durchaus brauchbaren Repeater. Für alle anderen dürften die Kritikpunkte Totschlagargumente sein und sie vom Kauf abhalten. Wer Konfigurationsmöglichkeiten en masse sucht muss auf einen Router ausweichen. Das Teil hier erweitert grundsätzlich nur den bestehenden Radius eines vorhandenen WLANs. Die einzig echten vorhandenen Funktionsoptionen ist die Zeitschaltuhr, der USB-Anschluss (Netzwerkspeicher) und man kann dem Repeater eine fixe IP geben. Mehr ist nicht. Sämtliche Einstellungen fallen also auf den Router zurück Das muss einem klar sein, wenn man dieses Gerät kauft.

+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
-
-
-
11.04.2019
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Il n'y a pas encore de commentaire


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.