PC + serveurs

Eigenbau PC nach 15 Jahren Laptop

Liebe Digitec Community

Ich würde gerne nach 15 Jahren Pause wieder einmal einen PC selber zusammenbauen. Es soll eine Workstation werden obwohl ich die CUDA cores der 2060 vielleicht ein bisschen für Grafikbearbeitung benötige. Multi-core processing werde ich viel nutzen in diversen Programmen.

Ich bin leidenschaftlicher Bastler, 3D Drucker und hobby elektroniker. Mein PC / Komponenten Wissen ist jedoch extrem eingerostet.

Ich bin ein bisschen aufgeschmissen und habe auch nicht die Zeit um mich zu stark in die Untiefen des PC selbstbaus zu begeben. Trotzdem würde ich sehr gerne meinen nächsten PC selber zusammebauen. Was denkt ihr von dieser Zusammenstellung? Habe ich was vergessen? Passt da was überhaupt nicht? Ich würde mich über eure Inputs freuen!

www.digitec.ch/de/shopList/show/38AD2002437E10E68D8C4445D8DB...
syncreapublié dans PC + serveurs il y a 24 joursdernière activité il y a 21 jours7
publié dans PC + serveurs il y a 24 joursdernière activité il y a 21 jours7
16 Kerne sind wirklich brachial. Brauchst du wirklich so viel? Wenn ja, dann ist gut, aber vielleicht noch einmal überlegen. Ansonsten sollten eingentlich die Komponenten deinen Anforderungen gut angepasst zu sein.

Günstigeres Windows: www.lizengo.ch/microsoft/windows-10-pro?number=100007-CH

Die Antistatik-Matte kannst du dir eigentlich schenken. Einmal Metall angefasst und nicht auf Teppich stehen. Das reicht vollkommen.

In dem Gehäuse verstaubt dir alles extrem schnell. Aber wenn du den Look magst, will ich dir keine Vorschriften machen.

Wenn du schon Cable Extensions für einen schönen Look kaufst, dann würde ich auch RGB-RAM nehmen. Gerade mit einer AIO-Wasserkühlung sieht das toll aus. Wobei auch deine AIO kein RGB hat. Von mir aus kauft man sich dieses Gehäuse, weil das RGB sehen will. Wenn kein RGB vorhanden ist, würde ich ein anderes nehmen.

Die Wärmeleitpaste brauchst du auch nicht. Die ist schon an der AIO.
Verticespublié il y a 23 jours
publié il y a 23 jours
Vielen Dank für dein Feedback! Ja dir 32 threads sind für mich schon wichtig. Ich habe mit meinem 4 core i7 Prozesse welche ungefähr 5 Stunden dauern in einer Applikation welche mit Multithreading arbeitet. Das mit dem Staub stimmt schon aber ich liebe einfach diesen look. Wenns mir zu bunt wird, kann ich immer noch das case wechseln. Ich habe mitlerweile noch den Tipp bekommen vielleicht doch nicht auf AiO zu setzen und lieber mit einem Noctua NHD15 zu fahren. Ich habe gehört dass diese AiO Kühlungen vielleicht doch nicht so zuverlässig sind und der Noctua auch leider als der Radiator von der AiO. Was denkst du darüber? Ich fine es total cool wenn alles Schwarz ist hinter einem offenen Plexiglas case :-) Vielleicht werde ich noch eine weisse LED nur für ein bisschen Beleuchtung.
syncreapublié il y a 23 jours
publié il y a 23 jours
da du ja eher auf non-RGB gehst empfehle ich dir als RAM eher diese hier https://www.digitec.ch/de/s1/product/gskill-ripjaws-v-2x-16gb-ddr4-3600-dimm-288-ram-12944272?tagIds=76

da die 3600er CL16 besser mit der Infinity Architecture des Ryzen zusammenarbeitet. (ausser du gehst auf CL14 3200er)

zusätzlich kann ich diese wasserkühlung empfehlen https://www.digitec.ch/de/s1/product/corsair-h150i-pro-270cm-cpu-kuehler-7193647?tagIds=76-526 ist zwar etwas teurer als deine auswahl aber ist meines erachtens den preis wert.

alternativ gäbe es noch https://www.digitec.ch/de/s1/product/nzxt-kraken-x73-3940cm-cpu-kuehler-12663452?tagIds=76-526
Édité le 02.10.2020 21:48
Voidreaverpublié il y a 23 jours
publié il y a 23 jours
Die Wasserkühlung die du aktuell hast, ist der Preis-Leistungs Sieger von vielen Tests.

Generell hat eine AIO eine zusätzliche Schwachstelle in Form des Motors. Falls du 24/7 Betrieb machst, kann der NHD-15 Sinn machen. Aber ansonsten ist es kein riesen Schwachpunkt.
Verticespublié il y a 22 jours
publié il y a 22 jours
würde auf die neuen cpus von amd warten, auch die neuen gpus von nvidia... ist ein grosses upgrade, zu der aktuellen...
ExtraTNTpublié il y a 22 jours
publié il y a 22 jours
Danke für die vielen Inputs! :-) Ich habe mich bewusst für eine leistungsschwächere GPU entschieden und vielleicht werde ich später auf etwas anderes umsteigen.

Ich habe die RAM auf 3600er cl16 gewechselt. Ich habe noch einige reviews angeschaut und das sollte so ja auch passen. Generell mag ich diesen industrial look in schwarz ohne led, und ich finde das hinter glas genau so schön. Mit den RAM als einzige LED Quelle finde ich aber passt es auch super für meinen Geschmack. :-)

Zusätzlich habe ich die AiO Kühlung gegen die Kraken getauscht. Was denkt ihr?
www.digitec.ch/de/shopList/show/9F78AAE6026AB6BD6A2F3780EB5B...
syncreapublié il y a 22 jours
publié il y a 22 jours
Finde ich gut. Aber bitte nimm das gnstigere Windows, das ich dir verlinkt habe. Es tut mir immer weh zu sehen, wenn Leute bei den Komponenten einsparen und dann ein teures Windows haben bzw. wenn ich sparen kann, dann mache ich es, auch wenn ich das Geld habe.
Lizengo ist ein zuverlässiger, legaler Händler.
Verticespublié il y a 21 jours
publié il y a 21 jours

Contribuez à cette discussion