3 of 4 remaining
595.–

Ecovacs Deebot T9 AIVI

89%
Delivered Mon 15.8.
Only 4 piece(s) in our central warehouse
Item 18233440

DEEBOT T9 AIVI uses artificial intelligence and numerous functions to make cleaning your home even more comfortable. Thanks to advanced artificial intelligence (AIVI 2.0) and a high-resolution camera,...

Key specifications

Cleaning functions
Damp mopping, Vacuuming
Height
9.36 cm
Charging time
6.50 h
Battery life
150 min

30-day right of return

Unfortunately, we cannot accept a product if it is damaged, incomplete or missing its original packaging.

Warranty2 years Bring-in
Fee-based repairAvailable for a fee.

89%

Average rating 89%

Number of test reports 6

100%

PCgo Single test

Test score sehr gut i

undefined Logo

Edition 09/2022 - Der Saug- und Wischroboter Ecovacs Deebot T9 AIVI macht, was er verspricht und erhält von uns deshalb ein sehr gut.

70%

CT Magazin Single test

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 26/2021 - Der T9 AIVI geht grundsätzlich sehr vorsichtig mit Möbeln um. Er erkannte sie mittels Lidar zuverlässig und bremste in den allermeisten Fällen rechtzeitig ab und umfuhr sie in der Regel berührungsfrei. Dadurch verblieb zwar ein wenig mehr ungereinigte Fläche als bei der Konkurrenz, doch wer sich vor Kratzern an empfindlichen Möbeln fürchtet, wird das nicht als Nachteil empfinden. Die umsichtige Reinigung hat jedoch den Nachteil, dass er häufig etwas langsamer unterwegs ist als andere Saugbots.

Wie alle Sauger von Ecovacs ist auch der T9 AIVI mit zwei Seitenbürsten ausgestattet. An engen Stellen und beim Umfahren von Hindernissen holt er somit etwas mehr Staub aus den Ecken als die Geräte von iRobot und Roborock. Die Saugleistung ist ordentlich und auf Hartböden dem Roomba j7+ ebenbürtig. Auf Teppich schnitt er geringfügig schlechter ab.

Wer Hartböden und Fliesen besonders gründlich reinigen möchte, installiert den mitgelieferten Wassertank. Genau wie der S6 MaxV von Roborock hat der T9 AIVI ein aktives Wischmodul, bei dem sich in der App die Durchflussmenge einstellen lässt. So lassen sich empfindliche Holzböden nebelfeucht säubern, während Fliesen nass gewischt werden. Anders als der S6 MaxV hat das Wischmodul zudem einen integrierten Vibrationsmotor, der das Wischtuch in hochfrequente Schwingungen versetzt. Das bewirkt zwar keine Wunder, löst angetrocknete Flecken aber etwas besser als einfaches Drüberwischen.
 

  • motorisiertes Wischmodul
  • langsamer
90%

CHIP Online Single test

Test score 1,5 - sehr gut i

Edition 10/2021 - Der Ecovacs Deebot T9 AIVI ist das aktuelle Hightech-Modell des Herstellers und zeigt im Test viele wegweisende Features. Die Frontkamera ist wieder dabei und dient nicht nur als exzellente Hinderniserkennung, sondern sie kann Ihre Wohnung in 3D kartieren. Die App lässt Sie sogar die Kontrolle übernehmen und live mit den Hausbewohnern sprechen. Auch der Wechsel von Bürsten zu Gummirollen ist generell eine gute Veränderung. Allerdings verringert das beim T9 AIVI auch deutlich die Saugleistung im Standardmodus im Vergleich zu vorigen Modellen und der Staubbehälter ist inzwischen wirklich winzig. Da ist der hohe Preis von rund 800 Euro nur schwierig zu rechtfertigen. 

  • Wartungsarme Gummiwalze
  • Sehr gute Hindernisbewältigung
  • Kamera mit Livechat und 3D-Karte
  • Teppicherkennung
  • Sehr kleiner Staubbehälter
  • Im Standardmodus ist die Saugleistung gerade noch gut
  • Teuer

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more