Bose SOLO 15 Series II

/>
Currently out of stock and no delivery date available.
Item 5629181
Share

Description

Flat screen TVs are usually designed for brilliant picture and not for brilliant sound. The Bose Solo 15 series II TV sound system is the ideal solution to this problem...

Specifications

Key specifications

Playback device type
sound plate
Audio channel
Stereo
Soundbar Equipment
Bluetooth
Audio technology
Dolby Digital

Downloads

Manual · 1.2 MB · German

Test reports

82%

Average rating 82%

Number of test reports 3

-

SFT Heimkino-Kaufberatung: Audio Einsteiger

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 04/2017 - Wenn man keinen riesigen TV besitzt, stellt die Solo 15 Series II ein ausreichend großes Upgrade dar.

Go to complete test report
82%

SFT Auf die Bretter

Rank 6 out of 6

Test score 2,0 - gut i

undefined Logo

Edition 11/2016 - Auch unter den Sounddecks gibt es recht kompakte Vertreter. Zu dieser Klasse zählt das Solo 15 in der zweiten Generation, das aber dennoch Fernsehern bis maximal 46 Zoll ausreichend Platz bietet. Als Allroundlösung für kleine Wohnzimmer bietet sich das System außerdem durch seinen ruhigen, ausgeglichenen Klang an. Wenn es so richtig knallt und scheppert, hätte dem kleinen Heimkinorecken etwas mehr Basskraft gut getan. Für eine übersichtliche Bedienbarkeit auch ohne Display wird eine umfassende Fernbedienung mitgeliefert, die uns die Kontrolle über kompatible Fernseher und Blu-ray-Player an die Hand gibt ? selbst ohne CEC-Funktionalität. Bose verzichtet nämlich abermals auf die praktische HDMI-Konnektivität und setzt stattdessen weiterhin auf optische und koaxiale Anschlüsse. 

  • Stabile Verarbeitung
  • Ausgewogener Klang
  • Praktische HDMI-Buchsen fehlen
  • Actionfeeling kommt kaum auf
Go to complete test report
-

Player.de Kaufberatung: Die 10 besten Soundbars

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 12/2016 - Das Sounddeck von Bose fällt eher kompakt aus eignet sich zum Unterstellen für Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale bis zu 1,27 m (50 Zoll). Es bietet eine universell einsetzbare Fernbedienung und Musikstreaming über Bluetooth, lässt aber leider eine HDMI-Schnittstelle zum besonders einfachen Anschluss eines Fernsehgeräts vermissen. Wie schon beim Vorgängermodell fehlt auch ein Display. Beim Klang gibt es hingegen kaum etwas auszusetzen: Der Sounddeck hinterlässt einen ausgeglichenen Eindruck ohne große Schwächen. Sprache bleibt stets gut verständlich, Musik klingt angenehm, Filme verfügen über Räumlichkeit. Lediglich der letzte Wumms im Bassbereich fehlt, wenn in Actionfilmen die Post abgeht. Für einen Listenpreis von rund 400 Euro lässt sich das allerdings verschmerzen, zumal die Verarbeitung des Geräts sehr hochwertig wirkt. Nicht nur für Bose-Fans eine Überlegung wert. 

Go to complete test report

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over the last 180 days. Learn more