Zurück zum Produkt
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
  • XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")
G
Energieeffizienz
CHF 410.–
iiyama XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")

Frage zu iiyama XUB3493WQSU-B1 (3440 x 1440 Pixels, 34 ")

User alina

Hallo miteinander!
Ich habe ein Problem mit dem Verbinden meines Macbook Airs und diesem Monitor, ich verwende dazu ein Mini DisplayPort - DisplayPort Kabel. Der Laptop erkennt zwar den Monitor, dieser zeigt aber einen schwarzen Bildschirm und die Worte "kein Signal". Ich habe danach den Laptop an einen anderen Monitor (mit dem gleichen Kabel) angeschlossen, dabei hat alles funktioniert. Um den neuen Monitor auf seine Funktionalität zu testen, habe ich einen anderen Laptop (HP Elite) via DisplayPort Kabel verbunden, hat auch wunderbar geklappt.
Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?
Vielen Dank im Voraus!

20.03.2020
1 Antwort
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User stefan.schmid10

Versuche doch mal die Auflösung am MBA zu ändern resp. zu verringern. Wenn die Hardware (Kabel etc.) funktioniert wird es an der Software liegen.

21.03.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User alina

Danke für Deine Antwort. Am MBA kann ich einstellen was ich will, es ändern nichts am Monitor. MBA erkennt den Monitor und zeigt mir sogar den Produktnamen und wählt auch die richtige Auflösung. Nur der Monitor macht keinen Wank und zeigt immer "Kein Signal":-(. Welches Kabel verwendest Du?

21.03.2020
User stefan.schmid10

Windows und ein DP1.4 Kabel. Die Information hilft nicht weiter.

Versuche doch mal das Ausgangssignal unter:

„Systemeinstellungen“, klicke auf „Monitore“ und dann auf „Anordnen“. Folge den Anleitungen auf dem Bildschirm

... anzupassen. Sonst kann ich nicht weiterhelfen.

Software-Updates / Google wären die letzten Ratschläge. Viel Erfolg.

21.03.2020
Antwort kommentieren

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.