Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
USG40
CHF 423.–
Zyxel USG40

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.0 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

6 Bewertungen zu Zyxel USG40

User dintenrolf
USG40

Ein professionelles Produkt wo man wirklich alles ...

Ein professionelles Produkt wo man wirklich alles einstellen kann wenn man dann auch weiss wie und es irgendwie herausfindet. Absolut nur für IT-Fachleute geeignet die sich mit all den Spezialausdrücken und Anwendungen in der Netzwerktechnik auskennen. Laien gehen mit dem Produkt die Wände hoch! Das Handbuch (nur in Englisch) liest sich wie ein Apothekerrezept und richtet sich auch nur an "Fachärzte" Wer sich nicht mit solchem Zeug herumschlagen kann und will der kaufe sich eine Fritzbox; (nur für Laien; das untere Ende der Professionalität, da geht dann der Fachmann dafür wieder die Wände hoch!)mehr


+
-

07.08.2014
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User davidisler
USG40

Gute kleine Firewall für Home Office und kleine KMU

Achtung: Für Laien ist das Gerät nix. Für kenner aber schon. Hab mehre Stück am laufen. IPSec, L2TP lässt sich sehr einfach Umsetzen. Genau so wie NAT, Content Filter und Viren Schutz. WEnn man Zyxel etwas kennt, ist es sehr einfach. Auch sehr schön ist der integrierter WLAN Controller. Für kleine Firmen oder kleines Heimnetzwerk sehr geeignet.mehr


+
+
+
+
+
+
-

11.06.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User martineglo0
USG40

Gerät lässt sehr viel einstellen. Leider...

Gerät lässt sehr viel einstellen. Leider kostet natürlich die aktive Schtzsoftware jedes Jahr was nicht wirlich schön ist.
Das Gerät hatte mit der Firmware ab Stange grosse Probleme durch permanenten Verlust und Wiederaufbau der WAN Verbindung (alle 1.5 Minuten).
Nach einspielen neuer Firmware von Studerus funktioniert es bis jetzt seit 2 Stunden einwandfrei.
mehr


+
-

21.11.2014
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User andreas.tobler
USG40

gutes Produkt, schlechter Telefon-Support durch den Generalvertreter in der Schweiz

Erstaunlich wirkt, dass der CH-Generalvertreter bei tel. Supportanfragen recht sofort auf den Detailhändler verweist.
Wenn ich an die über 300 Seiten Benutzeranweisung und die kombinierte Umsetzung aller Funktionalitäten denke, freue ich mich sehr, von jeder Firma, die das Produkt gerne verkaufen darf, vollprozentigen Support zu erhalten.
Weil die ja nur Firewalls verkaufen, oder ? - und jeder Verkäufer hat eine zu hause :-).
mehr


+
+
-

12.02.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Robert_Weber
USG40

Empfehlenswert bei gewissen Problemen bzw. als Zusatzschutz

Nur 4 Sterne, weil ich das Gerät nur seit einigen Tagen in Betrieb habe und daher noch nicht weiss wie gut es seinen Dienst verrichten wird. Wenn man sich nicht durch 800 Seiten in Englisch "durchkämpfen" will oder zu wenig Ahnung über Netzwerk und Computersicherheit hat, sollte man die Konfiguration durch ZyXEL oder durch einen EDV-Spezialisten vornehmen lassen. Je nachdem kann dies durch ZyXEL (über Fernzugriff) oder durch eine EDV-Firma (Fernzugriff / vor Ort) günstiger zu stehen kommen. (Mehrere Offerten dazu einholen.) Installation und vor allem die Konfiguration durch einen "Laien" ist nicht ratsam. Gerät macht einen sehr soliden Eindruck und das Zubehör enthält alles, was man zur Installation benötigt. Den 5. Stern bekommt das Gerät aber erst von mir, wenn ich es mehrere Monate im Betrieb habe und auch von Seiten der SW-Leistung zufrieden bin. (Habe die HW und SW gekauft, weil meine AV-SW mit gewissen Problemen nicht fertig wurde. Also als zusätzlichen Schutz.)mehr


+
+
+
+
+
-

18.01.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
USG40

Laufen bis jetzt zuverlässig

Bis jetzt keine grösseren Probleme. Bereits verschiedene Geräte der USG Serie im Einsatz.
Man kann viel einstellen und konfigurieren. Fundiertes Wissen vorausgesetzt.
Firewall-Einstellungen, USG-Konfigurationszugriff, usw. sind in der Grundeinrichtung grosszügig eingestellt. Man muss etwas eher deaktivieren als aktivieren. Nach dem Moto es soll auch beim Laien gleich alles funktionieren. Dafür ist beim Laien aber auch einiges aktiviert, was er gar nicht braucht und dies finde ich bei einem Security-Gerät etwas fragwürdig.

Meiner Meinung nach muss man immer genau schauen, ob nicht noch Zusatzkosten für Lizenzen anfallen bzw. man muss sich vorher mit dem Lizenzmodell gut befassen und es teilweise auch sehr zusammensuchen. Gerade wenn der Umfang etwas grösser werden soll.
Wenn man z. B. mehr als zwei Access Point verwalten möchte, braucht es zusätzliche Lizenzen, welche nicht wenig kosten.
mehr


+
+
+
-
-

03.12.2015
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.