Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • RT2600ac
  • RT2600ac
  • RT2600ac
CHF 239.–
Synology RT2600ac

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.1 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

34 Bewertungen zu Synology RT2600ac

User Anonymous

Einer der besten Wifi Routern die ich je hatte - um Welten besser als der Vorgänger. Synology hat den Nachfolger merklich besser gemacht. Gibt wenig besseres auf dem Markt.

Einer der besten Wifi Router die ich je hatte. Auf eingebaute DSL Funktion kann ich gerne verzichten, da mein Signal so oder so per Glasfaser in die Wohnung kommt und ich das OPT Modem vom Anbieter kriege. Um Welten besser als der Vorgänger (RT1900ac) welcher immer mal wieder streikte und schlichtweg weder die Reichweite noch die Leistung lieferte. Synology hat aus den Fehlern gelernt und mit dem jüngsten Softwareupdate (gibt fast wöchentlich eins...) sind auch die Bugs weg.
Ärgerlich, dass ich genau ein Tag vor der Preisreduktion gekauft habe... mal wieder typisch. Mir wäre lieber - dauerhaft günstig statt dauerhaft schwankend...
mehr
+
+
+
+
-
13.01.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Bourbine

Funktioniert auch mit einem Sunrise Abo (Glasfaser) und das ohne die Sunrisebox

Der Router ist zudem super für Väter, welche ihren Kindern eine dem Alter entsprechende Internetnutzung ermöglichen wollen.

Der RT2600AC wird mit einem TP-LINK MC220L Media Konverter und einem Sunrise Abo (Glasfaser Anschluss) betreiben (ohne TV oder VOIP). Habe das SFP-Module der Sunrise-Box in einem TP-LINK MC220L integriert. Der RT2600AC ist direkt an dem TP-LINK Media Konverter angeschlossen.

Das Konfigurieren des Routers für Sunrise hat mich einen kompletten Tag googlen und probieren gekostet. (Vor allem die ISP-Einstellungen) Daher teile ich hier meine Erfahrung, mit der Hoffnung, dass nachstehende Anweisungen weiteren Anwendern das Haareraufen erspart bleibt.

Installation:

1. Bei der Sunrise-Box unter Internet die IPv4 DNS 1 und DNS 2 auf ein Spickzettel notieren
2. Auf der Unterseite der Sunrise-Box die MAC Adresse auf dem Spickzettel notieren

Auf dem RT2600AC
3. Unter Netzwerk-Center -> Internet -> (Tab) Verbindung -> (Button) ISP-Einstellungen (IPTV & VoIP) bei "LAN 1 & 2 (Nur Internet)" unter VID: 10 eintragen. Bei restlichen Feldern die Einstellung so belassen wie sie sind. "LAN 3" & "LAN 4" haben keine VID.
4. Unter Netzwerk-Center -> Internet -> (Tab) Verbindung
Primäre Schnittstelle beim Feld "Verbindungstyp" auf "Automatisch" stellen und beim Feld "Als Standard-Gateway festlegen" den Wert "Aktiviert" wählen
5. Gleich unterhalb bei der Einstellung "ISP-Einstellungen" folgende Werte eintragen:
- Hostname (option 12): sunrise
- DHCP-Client-ID (option 61): dslforum.org
- DHCP-Klassen-ID (option 60): Fast5360-sunrise
- DHCP-Client-Option: "leer lassen"
- MAC-Adresse: "hier die notierte MAC-Adresse der Sunrise-Box" eintragen
& Einstellungen sichern
6. Sekundäre Schnittstelle (LAN 1): vorerst "Deaktivert" lassen
7. Weiter unten unter "DNS Server manuell konfigurieren" die notierten DNS Adressen 1 & 2 der Sunrise-Box eintragen.
8. Evtl. Router neu starten und sich einige Minuten gedulden.
mehr
+
+
+
+
+
+
-
-
13.08.2019
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User leedavid

Zum ersten Mal im Leben habe ich einen Router, an dem ich nichts auszusetzen habe.

Endlich ein Router mit dem man zufrieden sein kann. Bisher mit allen Marken nur schlechte Erfahrungen gemacht (Linksys, Cysco, Dlink, TP-Link etc). Alle hatten nur fest verankerte funktionen, bei allen fehlte relevante Sachen und alle hatte hatten Einstellungen die nicht funktionieren. Nicht zuletzt mangelte es an Firmware Upgrades, in der Regel gab es nur 2-3 die mindestens 2 Jahre alt waren.

Der Synology Router kommt mit einem System, dass regelmässig und automatisiert Updates einspielen kann. Es ist sozusagen ein Router Betriebssystem, dass auf mehreren Systemen läuft und nicht wie bei anderen eine spezifische Software für das Modell. Nebst einem sehr umfangreichen Grundangebot von Funktionalität, kann man weitere Applikationen installieren (z.B. DNS-Server, Download Manager, Security Tools etc) und so die Funktionalität des Routers anpassen. Die Pakete-Auswahl lässt sich erweitern, wenn man 3rd-Party Ressourcen hinzufügt oder eigene Pakete entwickelt.
Trotz des hohem Umfangs an Möglichkeiten, ist die Bedienung angenehm leicht.
mehr
+
+
+
+
+
+
25.11.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User virtubit

Revolutionäre Bedienung

Der erste Router, bei dem die vollautomatische Umschaltung zwischen 2,4GHz und 5GHz endlich zuverlässig funktioniert (Synology Smart Connect).
Reichweite, Geschwindigkeit und Stabilität sind TOP und mindestens auf dem Niveau meines Vorgängers (ASUS AC88U).
Das Betriebsystem und die Apps sind Synology-typisch auf sehr hohem Niveau. Bugs habe ich bis jetzt noch keine gefunden - alles funktioniert wie erwartet.
mehr
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
11.02.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Toutcas

Ist OK. Würde ich aber nicht mehr für diesen Preis kaufen.

Einfach zu bedienen.
Leider lässt sich bei WAN1 kein Vlan einstellen, also muss man WAN2 opfern, dann hat man nur noch 3 von 4 Lan Anschlüssen. Ansonsten, sehr gut.

24.10.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 8N5E3B

Synology? Verbrannte Erde!

Werde dann in Zukunft besser einen Bogen um Synology machen.

+
-
-
-
-
27.03.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Bokii

Ist identisch mit meinem alten Nighthawk von Netgear von daher nichts negatives zu berichten.

Ersetzt meinen Nighthawk super!

13.02.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Tiptop

Hatte vorher immer NetGear Produkte und bin von der Router Management Software (RSM) von Synology begeistert! Zusätzliche WLAN Punkte lassen sich sogar mit der HandyApp supereasy zufügen. 4 LAN-gebundene Geräte und 6 über WLAN verbunde Devices laufen einwandfrei. Toll ist auch das man einzelnen Geräten (zum Beispiel dem NAS) priorisierte Band reiten vergeben kann (Datenflusssteuerung). Updates kommen auch regelmässig.mehr
13.02.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User eFTz

Excellent product, so well designed software and solid coverage

Excellent. Liked every aspect of it after switching from Apple AirPort Extreme 6gen

+
+
+
-
04.02.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.