Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • GSX 1000 (USB-DAC)
  • GSX 1000 (USB-DAC)
  • GSX 1000 (USB-DAC)
CHF 203.–
Sennheiser GSX 1000 (USB-DAC)

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.4 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

18 Bewertungen zu Sennheiser GSX 1000 (USB-DAC)

User GagaMixa

Sieht toll aus, hört sich gut an, lässt sich einfach bedienen - würde es wieder kaufen

Ich habe mir dieses teure Schmuckstück gegönnt, relativ unsicher, was mich erwartet. Ich verwende dieses zusammen mit meinen Beyerdynamic mmx 300 / AKG 712, hauptsächlich zum Gamen. Diese externe Soundkarte lässt keine manuellen Einstellungen zu, da alles vorprogrammiert ist. Das macht es allerdings auch extrem einfach, da ich mit einem Tip auf die Einstellungstaste eines der 3 Programme wählen kann (Gaming, Movie, Musik). Die Unterschiede sind definitiv hörbar und die Einstellungen gut vorgegeben.

Die Voreinstellung für Gaming reduziert massiv die Bässe und legt alles mehr auf den Hochtonbereich aus. Das lässt eine gute Ortung der Geräusche zu. Am Beispiel des Shooters "Devision" höre ich problemlos Personen, die links, rechts oder hinter mir laufen, reden oder was auch immer. Auch das Knistern einer Zeitung, die von hinten durch den Wind angeflogen kommt ist zu hören. Wichtig ist, dass 7.1 eingestellt ist, was man ebenfalls direkt durch Antippen der Oberfläche machen kann.

Auch wenn mir der direkte Vergleich zu anderen Produkten fehlt, finde ich es für diesen Einsatzbereich wirklich super. Ebenfalls klasse finde ich, dass man beim Einsatz des Mic-Headsets die eigene Stimme bei Bedarf einfach zumischen kann. Auch dies geschieht einfach über Antippen der Oberfläche, in den Stufen Aus/+/++. Gerade bei dem MMX 300, das extrem abschottet eine super Sache.

Ich kann das Gerät auch zum Musikhören empfehlen.
mehr
+
+
+
+
+
-
11.12.2016
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User pro_cage

Kaufempfehlung

Absolut das genialste was ich jemals an Sound am PC hatte. Kein Driver und Software gefiummel mehr. Top Sound, gute Verarbeitung. 1A

+
+
+
-
17.10.2017
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User benzill87

Kaufempfehlung

Ich schliesse mich meinem Vorredner in allen Punkten an. Vielleicht noch kurz etwas zu der Soundqualität:

Ich nutze ebenfalls das MMX 300 von Beyerdynamic. Die Soundqualität für Gaming und Musikhören ist wirklich sehr gut und 7.1 funktioniert ebenfalls super. Zum Vergleich habe ich noch ein Audio-Interface von Native Instruments (Komplete Audio 6), welches noch ein wenig besser auflöst. Man erhält also kein Hifi-DAC mit dem GSX 1000 aber der Sound ist immer noch besser als die meisten Onboard-Soundkarten. Musikhören und Gaming macht also definitiv Spass.

Aufnahmequalität:
Für In-Game Kommunikation und Teamspeak etc. reicht der Mic-In des GSX 1000 bestens aus. Auch Aufnahmen von Sprache gelingen relativ gut und ohne störendes Rauschen. Allerdings ist das GSX 1000 nicht für "Let's Player" oder ähnliche geeignet, welche die beste Aufnahmequalität wollen. Das GSX 1000 wird dem (kleinen) Kondensator-Mic des MMX 300 von Beyerdynamic nicht ganz gerecht. Der Mic-In des GSX 1000 ist also gut im Sinne von "kein Rauschen", aber die Aufnahmequalität könnte klarer und besser sein. Dies findet man aber eher im Studiobereich. Was aber gut ist: Mann kann seine Stimme mithören und spricht so nicht zu laut (über zwei Stufen regelbar) --> gut für geschlossene Headsets.

Warum kaufen?
Das GSX 1000 ist perfekt für Gaming geeignet - nicht mehr und nicht weniger. Die Haptik und Verarbeitung ist toll und das Ding benötigt keine Treiber! Unkomplizierter geht es fast nicht. Einfach die Settings in Windows gem. Anleitung einstellen und fertig. Profile können durch einen kurzen Tab je nach gespeichertem Profil geändert werden. Das GSX 1000 schliesst also eine Lücke, wo ich nicht mal wusste, dass es diese gibt :-).
mehr
+
+
+
+
+
-
03.02.2017
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Leider nicht zu empfehlen!

Das DAC ist gut was die 7.1 Wiedergabe angeht, aber Mikrofon und Headphone Communication ist unter aller Kanone!

Als ich das erste mal damit in Teamspeak auftauchte, wurde ich gefragt ob man Mikro hin ist.

+
+
+
-
-
-
-
20.10.2017
2 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mahamudra

Für Esportler besonders geeignet, aber nicht für normale Gamer

Ich habe mir das Sennheiser GSX 1000 geholt um 7.1 Sound für mein hervorragendes Beyersdynamic MMX 300 Stereo Headset zu haben.

Mein einziges Problem mit dieser Soundkarte ist dass kein einstellbarer Equalizer vorhanden ist. Das wäre kein Problem wenn die Presets besser für Spiele geeignet wären. Die 4 vorhandenen Presets sind: "Neutral", "Esports", "Musik" und "Film".

Neutral und Esports sind sehr ähnlich, wobei Esports zusätzlich keinerlei Bass wiedergibt, alles nur Höhen. Was für Esportler ein kompetitiver Vorteil ist, ist für normale Gamer total unsinnig, weil es jede Immersion im Spiel schlicht zerstört und ingame sehr unnatürlich wirkt. Sennheiser hat NICHT an normale Spieler gedacht bei dieser Einstellung. Das wusste ich vor dem Kauf nicht, sonst hätte ich es nicht gekauft.

Die "Musik" Wiedergabe ist für Games ungeeignet, so benutze ich nur die "Film" Einstellung. Die ist zwar gut aber nicht perfekt. Da wäre deutlich mehr rauszuholen mit einem einstellbaren Equalizer. Dafür alleine ziehe ich 2 Sterne in meiner Produkt Bewertung ab. Diese Entscheidung von Sennheiser kann ich nicht nachvollziehen.

Das ist sehr schade für dieses Produkt, weil der 7.1 Raumklang das Beste ist das ich bisher gehört habe und die Lokalisierung der Klangquellen eine Spur präziser und klarer als EAX ist, was Ortung von Klang im Raum betrifft. Bei EAX gibt es kleine Ortungslücken in der 360 Grad Bewegung, bei Sennheiser konnte ich keinerlei Lücken feststellen. Die umgebenden Klangquellen sind auch in der Bewegung immer sehr präzise zu Orten.
mehr
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
-
-
-
28.02.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Fleuru

Super Produkt würde es wieder Kaufen

Es ist ein sehr Gutes Produkt von Sennheisser. Man Braucht gute kopfhörer um sie voll ausnützen zu können. Ich verwende das GSX1000 mit dem Sennheisser GSP600 und der klang ist einfach nur super. Sehr angenehm ist es das man die grösse des Virtuellen Raumes einstellen kann.

+
+
+
-
08.01.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User The7thM

Würde ich wieder kaufen!

Meiner Meinung nach das Perfekte Zubehör zum Beyerdynamic MMX 300 Gen. 2
Die Soundengine von Sennheiser ist die beste die ich bis jetzt gehört habe.
Man hört genau wo der Gegner sich befindet.
Die Schnelleinstellungen auf dem Gerät selbst sind sehr nützlich.

+
+
+
+
-
17.07.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User matthias.gilli

war nichts

Ich war nicht so zufrieden, evtl war es auch komplet falsch eingestellt aber mir hat der sound unterscheid gar nicht gepasst und deshalb auch weider verkauft.

02.05.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User manonym

Bester Gaming Sound, Period.

Hatte immer problemlos funktioniert, jedoch Windows neu installiert und seit dem lässt Windows die Einstellungen nicht mehr auf 7.1 umstellen, das Gerät sei nicht kompatibel und ohne diese Einstellung ist das ganze Deck unbrauchbar. Leider auch nach 2 Wochen keine Lösung gefunden ausser den ganzen Krempel zu verkaufen und mit ner Sennheiser GSP 550 zu ersetzten. Sehr schade das ein Setup für total CHF 450.- (mit GSP 500) an sowas scheitern kann.

--> NACHTRAG/LÖSUNG!!! Sennheiser konnte nicht helfen aber das Internet konnte, nach Monaten des suchens hab ich eine Lösung gefunden!!

Sound --> Eigenschaften des GSX 1000 Wiedergabegerät öffnen --> Erweitert --> MAX!! 16 Bit und 48'000Hz einstellen. Mit dieser Lösung verweigert Windows nicht mehr das einstellen von 7.1 Ausgabe. Windows wird bei Gelgenheit die Einstellung reseten.. udpates usw. aber wenn man weiss wie umstelle ist das kein Problem mehr, daher plus ein Stern weil es eine Lösung gibt aber keine 5 weil Sennheiser das Problem nicht mal kennt!!!
mehr
+
+
+
+
-
-
07.01.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BigBen7

Tolles Gamer-Gadget als Switch zwischen Headset und PC

Habe das Produkt nun viele Monate in Betrieb und bin absolut zufrieden. Die erste Installation war einfach und die Bedienungsanleitung ist simpel. Die vielen Möglichkeiten für Einstellungen sind sehr gut abgestimmt und das Touchpad funktioniert auch noch nach langer Zeit einwandfrei. Suchte erst nur nach einem einfachen Switch zwischen Headset und Lautsprecher und bin nun von den Eigenschaften positiv überrascht. Nutze das GSX-1000 zusammen mit einem Sennheiser Game One. Einziger Wehrmutstropfen... der Preis.mehr
+
+
+
+
+
-
11.02.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.