221.–

EPOS GSX 1000

USB-DAC
91%
Zwischen Fr. 8.7. und Mo. 11.7. geliefert
Mehr als 10 Stück versandbereit ab externem Lager
Artikel 5902068

Beschreibung

Der Audioverstärker GSX 1000 wurde in erster Linie für das Gaming entworfen und verfügt über eine binaurale Rendering-Engine von Sennheiser. Der zukunftsweisende 7.1-Virtual-Sound-Algorithmus wurde vor...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

3.5 mm Kopfhörerbuchse
1 x
Kopfhörerverstärker Anwendungsbereich
Gaming
Energieversorgung
Stromversorgung über USB

Downloads

Broschüre · 1.8 MB · Englisch

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Garantie24 Monate Bring-In

Testberichte

91%

Durchschnittliche Bewertung 91%

Anzahl Testberichte 2

86%

SFT Einzeltest

Testergebnis 1,7 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 05/2018 - Zur Soundaufwertung am PC bietet Sennheiser die externe USB-Soundkarte GSX 1000 an. Der Fokus liegt neben der Klangoptimierung vor allem auf der Simulation von virtuellem 7.1-Raumklang. Dadurch lassen sich in der Praxis Gegner im Spiel noch besser orten und wir fühlen uns deutlich eingenommener. Die gesamte Audioatmosphäre bekommt einen luftigen und sehr voluminösen Anstrich verpasst. Hier leistet die binaurale Rendering Engine von Sennheiser ganze Arbeit. Im Stereo-Modus fällt die Leistung derweil etwas ab. Die Frequenzkurve erscheint arg linear, Bässe und Höhen lassen Brillanz und Variabilität vermissen. Zum Musikhören eignet sich der Verstärker daher weniger. Sehr gut gefällt uns jedoch das Interface. Es werden keine Treiber benötigt, stattdessen werden alle Einstellungen mittels Touchpad und Aluminium-Drehrad am Gerät selbst vorgenommen. Es lassen sich vier eigene Klangprofile mit diversen Anpassungen erstellen. Zudem kann fast lückenlos zwischen angeschlossenen Lautsprechern und Kopfhörern gewechselt werden. Auch die Anpassung des Mikrofonpegels abseits der Audiolautstärke ist eine praktische Dreingabe. 

  • Einnehmende Surround-Simulation
  • Einfache Inbetriebnahme
  • Intuitive Steuerung
  • Stereo-Qualität mittelmäßig
95%

GameStar Einzeltest

Testergebnis 90% - sehr gut i

undefined Logo
Platin-Award

Ausgabe 02/2017 - Der Sennheiser GSX 1000 ist mir nach dem Test richtig ans Herz gewachsen, da er so viele Dinge des Spieleralltages vereinfacht: Headset oder Lautsprecher, Stereo oder Surround-Simulation, Chat- gegen Spiellautstärke, Equalizer und Mikrofoneinstellung. Was vorher stets ein paar Klicks im Soundkarten-Treiber oder den Windows Audioeinstellungen voraussetzte, bedarf jetzt nur noch einem schnellen Druck oder Dreh am GSX 1000. Auch dass ich mein eigenes Mikrofon auf Wunsch bequem nebenbei mit abhören kann, hat mir schon einigen (gut gemeinten) Spott im Sprach-Chat erspart.

Zur komfortablen Bedienung kommt die tolle Audioqualität sowie die erstaunlich präzise Surround-Simulation, die meiner Meinung nach besser, da realistischer und homogener als bei der Konkurrenz von Creative, Dolby und THX funktioniert. In Kombination ergibt sich ein Klang- und Komfortpaket, das ich nicht mehr hergeben möchte. Zwar bietet der GSX 1000 im Test keine neuen Funktionen, alles was damit möglich ist, konnte ich bislang auch schon erreichen, aber stets nur auf Umwegen ? und die erspart mir der kleine Klangzwerg!

Einen Haken hat der GSX 1000 natürlich am Ende doch noch: Mit einer UVP von 230 Euro ist nicht nur der Klang und Komfort, sondern auch der Preis im absoluten High-End-Segment angesiedelt. Erfahrungsgemäß sinken die Straßenpreise aber mit der Zeit noch etwas.
 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren