Zurück zum Produkt
the Oracle Touch
1814.–
Sage the Oracle Touch

Deine Bewertung

Ausgezeichnet

Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz

Produktbewertungen

4.7

58 Sternebewertungen

Filtere die Rezensionen nach der Anzahl Sterne.

Es kann nur nach Anzahl Sternen gefiltert werden, wenn passende Rezensionen vorhanden sind.

22 Rezensionen

  • keine Informationen über dieses Bild verfügbar
    koerjue

    vor einem Jahr
    hat dieses Produkt gekauft

    4

    2

    5 von 5 Sternen

    Fazit: Kaffegenuss in Barista Qualität mit dem (fast)-Komfort eines Vollautomaten, Qualität des Gehäuses hat noch etwas Luft nach oben

    Die Maschine ist funktional super. Toller Kaffee, toller Milschaum wenn man einmal ein wenig experimentiert hat. Leider hält das Gehäuse nicht ganz den Qualitätsanspruch in dieser Preisklasse. Nach nur einer Woche Betrieb gibt es erste Kratzer am Rahmen und einige auf dem Ablaufsieb. Daher einen Punkt Abzug. Funktional volle 5 Sterne! Diese Maschine mit einem verchromten Gehäuse würde zwar schwerer, aber Ihrer Kaffeequalität gerecht.
    Update 2020-04-13: Mittlerweile ist das gute Stück etwas in Betrieb. Corona führt zu Home- Office. Home- Office führt zu vermertem Kaffe Konsum daheim. In unserem Haushalt sind alle begeistert und die Experimentierphase ist noch lange nicht vorbei. Mit Veränderung der Parameter ergeben sich immer wieder leichte geschmackliche Varianten was wirklich Spaß macht. Das größte Lob ist jedoch die Akzeptanz und Begeisterung meiner Frau. Das Handling der Halbautomatik ist wirklich klasse und bringt kaum Nachteile gegenüber einem Vollautomat. Man kann in der Zeit der Kesselaufheizung automatisch Mahlen und Tampern lassen, dann brühen und Milsch paralllel schäumen. Die geschmackliche Qualität ist klasse und vor allem wiederholbar, was bei meiner edlen Pavoni schon das ein oder andere Mal schwerviel, vor allem bezüglich Milschschaumgetränken. Mit der Optik meiner Pavoni ist die Sage natürlich nicht zu vergleichen, aber wie gesagt meine Frau entwickelt sich zur einer ernstzunehmenden Barista :o) Ja, wie ein Kommentar zu meiner Rezession schon gezeigt hat ist natürlich bei genauer Beschäftigung mit der gekauften Technik ein Abspeichern des Mahlgrades nicht zu erwarten, aber ein solches Feature wäre noch das I-Tüpfelchen. Das es aber auch so wunderbar geht zeigt der in den letzten Wochen exorbitant gestiegenen Verbrauch hochwertiger Kaffeebohnen. Das Gehäuse hat nicht mehr Schaden genommen. Ich würde diesbezüglich nur einen halben Punkt abziehen, was nicht geht. Einen ganzen Punkt Abzug steht nicht in Relation zu dem Erlebnis der letzten Wochen.
    Fazit: Kaffegenuss in Barista Qualität mit dem (fast)-Komfort eines Vollautomaten. Von mir eine klare Weiterempfehlung!
     

    Pro

    • Kaffee, Mischschaum Qualität
    • Parallele Zubereitung Kaffee und Milchschaum
    • Selbsreinigung Milchdüse
    • grosser Wassertank und Bohnenbehälter
    • Vorwärmung von Tassen
    • Speicherung eigener Kreationen
    • Easy to Use
    • Sehr guter Kompromiss zwischen puristischer und komfortabler Kaffeebereitung
    • Praktisches Zubehör (Milchkanne, Ausklopfbox,...)
    • Einfache Inbetriebnahme
    • Sinnvolle Entriegelung zum einfachen Bewegen der gesamten Maschine
    • Gute Standfestigkeit
    • Nettes Feature welches die Leerung des Auffangbehälters signalisiert

    Contra

    • Gehäuse Qualität
    • Speicherung Mahlgrad je Rezept nicht möglich (nicht zu Erwarten wenn man zuvor die Beschreibung lies
    • teuerer Original Wasserfilter
  • keine Informationen über dieses Bild verfügbar
    trombi007

    vor einem Jahr
    hat dieses Produkt gekauft

    1

    0

    5 von 5 Sternen

    Beste Kaffeemaschine ever!

    Die beste Kaffeemaschine welche ich je gekauft habe. Würde die Sage Oracle Touch jedem weiterempfehlen welcher gerne einen guten Kaffee wie in einer guten Kaffeebar trinkt. Es ist mir noch nie so leicht gefallen einen so wunderbaren Cappuccino so schnell herzustellen... Vuelen Dank Sage! 

  • keine Informationen über dieses Bild verfügbar
    marct756

    vor 10 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    1

    1

    5 von 5 Sternen

    Super Kaffee

    Nach anfänglichen Zweifeln hat sich die Oracle Touch als sehr gute Maschine herausgestellt. Wir verwenden sie für Espressi (die bei einem Mahlgrad von 25 super schmecken), Americanos und Cappuccinos. Alles zusammen top. Wichtig ist, den Siebträger zusammen mit den Tassen immer vorzuwärmen ("Leer brühen") und danach gut abzutrocknen und man hat eine stete Qualität. Auch nach dem Brühen, den Reinigungsdurchlauf mit dem Pad nicht vergessen. Fazit nach zwei Monaten: Super Kaffee und auch für Tee geeignet, da schneller Heisswasserauslauf. Wir empfehlen sie weiter. 

    Pro

    • Einfach in der Handhabung
    • Guter Kaffee
    • Auch für Tee geeignet

    Contra

    • Aufheizzeit ca. 3min, nicht 3s wie in der Beschreibung
    • Man möchte keinen anderen Kaffee mehr trinken
  • keine Informationen über dieses Bild verfügbar
    Jenskühne

    vor einem Jahr
    hat dieses Produkt gekauft

    1

    1

    2 von 5 Sternen

    Unkonstante Kaffeequalität für sehr viel Geld

    Achtung, unsere Maschine glänzt nach dem Auspacken eher bronzefarbend statt silber.
    Es wundert mich im nachhinein, warum diese Maschine eine solch gute Bewertung im Internet erhält.
    Wenn die Maschine 1000 CHF kosten würde,
    könnte ich es noch verstehe - aber für das Geld, ist es übertrieben.
    Ja es ist einfach und bequem die Maschine zu bedienen und sie braucht auch nur kurze Zeit zum aufstarten.
    Der Kaffee schmeckt nach der korrekten EInstellung auf die Kaffeeart auch sicher besser als bei einer gewöhnlichen Maschine - aber die Varianz ist einfach zu gross zwischen den einzelnen Shots. Für anspruchsvolle Kaffeesorten - Finger weg
     

    Pro

    • einfach zu bedienen
    • guter Milchschaum
    • schneller Start
    • Maschine verfahrbar (Räder)

    Contra

    • Farbe eher Bronze als silber-edelstahl-metallisch
    • Mahlwerk unkonstant
    • nicht für specialty Coffees geeignet (aber wohl auch kaum die Klientel dafür)
    • Einstellung Mahrwerk eher Glückssache (keine Rückkopplung trotz Digitalanzeige)
    • Wasserfilter teuer
    • immer anderer Yield bei gleicher Extraktionszeit
    • Kaffeemenge Mahlung zu hoch
    • Sieb für Einzelshot kaum einstellbar
  • keine Informationen über dieses Bild verfügbar
    Anonymous

    vor 11 Tagen

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    Perfekt für geilen Kaffee zu Hause

    super zufrieden mit der Maschine. Habe sie nun 4 Monate getestet. Braucht aber schon 1-2 Stunden, bis sie perfekt eingestellt ist. Muss auch den "Trick" bezüglich Pulvermenge kennen, damit eher 18-19g Pulver rauskommen für einen Double-Shot. Schneller einen feinen Cappuccino zubereitet als mit einem Jura Vollautomaten :)
     

    Pro

    • guter Kaffee
    • Recht sauber, weil Maschine auto. tampert
    • Superschöner Milchschaum

    Contra

    • nix bis jetzt

    Diese Rezension wurde für eine andere Variante erstellt: The Oracle Touch

  • keine Informationen über dieses Bild verfügbar
    Nutbat

    vor 2 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    4 von 5 Sternen

    Additional work needed

    Pro

    • Great machine, usually great coffee

    Contra

    • It arrived with tamping fan unattached, easy to fit.What is not easy is removing the screw to adjust