• Spectre x360 15-bl090nz (15.60", UHD, Intel Core i7-7500U, 16GB, 1000GB)
  • Spectre x360 15-bl090nz (15.60", UHD, Intel Core i7-7500U, 16GB, 1000GB)
  • Spectre x360 15-bl090nz (15.60", UHD, Intel Core i7-7500U, 16GB, 1000GB)
HP Spectre x360 15-bl090nz (15.60", UHD, Intel Core i7-7500U, 16GB, 1000GB)

Bewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.0 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

Bewertungen zu HP Spectre x360 15-bl090nz (15.60", UHD, Intel Core i7-7500U, 16GB, 1000GB)

User Anonymous

Der Kauf lohnt sich als Alternative zu MacBook Pro und es sieht sehr edel aus. Leistung top. Linux-Unterstützung gut (wird vermutlich noch besser mit neuen Kernel-Versionen)

Da ich mir keinen MacBook Pro in der Grössenordnung leisten konnte und wollte, habe ich mir diesen gekauft:
- Der Lüfter dreht zuweilen relativ laut auf (z.B. nach dem Start solange Dropbox indexiert), aber sie ist gleichzeitig extrem effizient, denn innert Sekunden kühlen sich die CPU-Kerne von 70 auf 40 Grad runter!
- Darum läuft der Lüfter meist nur am Anfang oder bei wirklich intensiver Nutzung (Games, Videos in HD oder auf 2. Monitor) hörbar.
- Wenn ich unter Ubuntu im Leerlauf bin, bleiben die Cores ohne aktiven Lüfter auf ca. 35 Grad, was auf ein sehr ausgeklügeltes Kühlungslayout schliessen lässt.
- Die Leistung ist erwartungsgemäss sehr gut, entspricht der Erwartung, wenn man die Ausstattung anschaut.
- Dual-Boot mit Ubuntu läuft gut. Suspend / Hibernate sind unter Linux vor allem mit proprietären Nvidia-Treibern immer noch ein grosses Problem. Mit nouveau-Treibern hat man allerdings gute Chancen, dass es mit Ubuntu 17.04 funktioniert.
- Ältere Ubuntu-Versionen kann ich nicht empfehlen, die unterstützen den Kaby-Lake Prozessor noch nicht so gut (meine Meinung)
- Touchscreen / Auto-Screen-Orientation im Tablet-Modus nur unter Windows wirklich brauchbar.
- Das installierte Windows 10 ist überraschend schlank bis auf den obligaten unnützen Virenscanner (war Norton glaube ich) den man aber gut deinstallieren kann.
- Der Akku hielt bis jetzt ca. 2 Stunden Youtube-schauen auf externem Monitor problemlos aus, für die Zugfahrten von 1-2h reicht die Leistung allemal
- Kleiner Abzug in Benutzerfreundlichkeit, weil das Tastaturlayout gewöhnungsbedürftig ist ($-Taste, kleine Pfeiltasten)
- Abzug in Zuverlässigkeit, weil der Bootmanager Probleme macht, wenn bestimmte Funkmäuse im USB-Port angeschlossen sind.
mehr
+
+
+
+
+
-
-
-
04.04.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Sabrinafretz

Sehr empfehlenswert, wunderschön aber leider etwas teuer

Habe das Notebook seit gestern und bin total begeistert! Eines der schönsten Notebooks, die ich je gesehen hab - drum hab ich's dann auch gekauft ;) Abgesehen vom Design steckt eigentlich viel zu viel drin, was ich für den normalen Gebrauch (bisschen Photoshop, Office, Onlineshop-Verwaltung, usw.) eigentlich gar nicht alles brauche. Der schmale Rand des Bildschirms links und rechts macht alles total edel. Die Auflösung ist der Hammer! Allerdings hab ich bei einer Software das Problem, dass diese recht "banal" und alt ist. Bei der Auflösung dieses Notebooks erkenne ich daher kaum was, auch wenn ich die Auflösung niedriger Stelle und die Darstellung auf 350%. Die Tastatur ist sehr (!) angenehm zum Schreiben, auch mit langen Fingernägeln :) (wichtiges Feedback für alle Frauen). Bei der Farbe muss ich sagen, dass ich zuerst dachte, es sei fast schwarz oder dunkelgrau. Bitte zuerst Bilder googeln, denn die Farbe ist sicherlich Geschmackssache. Im Licht hat das Notebook einen leichten taupe/lila-Stich. In Kombination mit dem Kupfer ist das Design, die Farbzusammenstellung und einfach alles dran phänomenal. Einrichtung ganz einfach, läuft extrem schnell, sehr leise. Nur der Lüfter schaltet ab und zu ein aber ich finde die Lautstärke absolut nicht störend. Dieser Punkt wurde bei einigen Testberichten bemängelt. Kann ich nicht zustimmen. Hat man leicht feuchte/fettige Finger, entstehen schon eher schnell Abdrücke auf dem matten Gehäuse. Sind aber mit speziellen Mikrofasertücher z.B. von Jemako sehr einfach zu entfernen, ohne dass es dem Material schadet. TouchPad und auch der TouchScreen reagieren sehr sensibel und genau. Fazit: Wer auch so grosse Freude am Design hat und gerne etwas mehr Geld ausgibt: top. Es gibt bestimmt viele Geräte die sogar noch etwas leichter sind und etwa gleich viel können und bis zu 400.- weniger kosten aber ich hab mich fürs Spectre entschieden, weil ich ein Jahr aufs 15"-Gerät gewartet habe und es dann zufällig auf Digitec entdeckt habe.mehr
+
+
+
-
-
-
-
15.07.2017
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bachmark

Sehr gutes Gerät

Ausser dem recht hohen Preis gibt es nichts auszusetzen, man kann Problemlos einen Tag arbeiten ohne Akkusorgen, im Normalbetrieb wird das Gerät kaum warm. Verglichen mit meinem alten Acer 17" i7 Notebook sind das Welten, er startet in kaum 10 Sekunden und den Ventilator habe noch kaum jemals gehört. Das Gerät ist sicher nicht so handlich wie die 12-13" Varianten, aber mit dem 15.6" Bildschirm ersetzt es für mich problemlos einen Notebook.

Das 4k Display bietet eine ähnliche Brillanz wie die modernen Handys, die Auflösung ist zwar nicht unbedingt notwendig, sieht aber einfach super aus.

Die Tablet Funktion ist eine nette Zugabe, ich bevorzuge da aber ein explizites Android Tablet.
mehr
+
+
-
04.03.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ameyer83

Laptop Top, Akku schrott

Das Gerät als solches funktionierte gut 2.5 Jahre problemlos. Nun wollte ich heute das Gerät einschalten und habe festgestellt dass der Akku komplett Tod ist. Gemäss Analyse-Tool ist eine Sicherung im Akku defekt. Dies nach einer Einsatzzeit von 2.5 Jahren (vor 5 Monat lief die Garantie ab).

Leider kann bei HP selber kein Ersatzakku bestellt werden so dass mittels Google Recherche ein passender Akku gesucht werden muss.
mehr
11.11.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Kaspi

Geiles Teil.

Edelstes Notebook welches ich je in den Händen hatte. Das Zeichnen mit dem drucksensitiven Stift ist toll. Ist kein Leichtgewicht, aber dafür wertig verarbeitet

+
+
+
+
+
-
-
29.09.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gomezbatista

Ansttat Windows 10 Pro zu verkaufen wurde Windows Home verkauft.

Der Spectre Computer ist super.! Im Gegensatz zu einem anderen Produkt, mit dem ich überhaupt nicht zufrieden bin, da ich es falsch bekommen habe. Nach zwei Wochen hin und her zu schreiben und viele Telefonaten wurde mir immer telefonisch, um Geduld geweten. Zusammen gefasst: am Amfang des Kaufts bin ich sehr zufrieden danach nicht. Freundliche Grüssemehr
30.07.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User davidfalk

Bilan positif

J'aime bien ce design fin et pro

+
+
-
04.05.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mzungu125

klare Kaufempfehlung

War auf der Such nach Ästhetik und integriertem Speicherplatz. Bin sehr zufrieden mit dem Spectre x360 15. Die Akkuleistung habe ich noch nicht geprüft. Nutze den Touchscreen öfters als erwartet.

+
+
+
+
-
-
-
08.03.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User DonPedro

Nach den Updates die die nervigen Lags beheben, ist es ein sehr zu empfehlendes Gerät (wenn man das Geld dafür aufwenden möchte)

Gerät ist super. Specs scheinen auf dem Papier das Beste vom Besten zu sein und so ist es auch, fast immer. Leider kommt es öfter zu schlimmen hängern, wodurch der Laptop nicht mehr gebraucht werden kann. Diese Lags können einige Minuten dauern. Für mich kaum nachvollziehbar, dass solche Bugs bei einem High-End Gerät von HP, welches einen durchaus stolzen Preis besitz, vorkommen können. Hoffe stark, dass es nach einem Update besser wird, den dann kann das Gerät aus meiner sicht nur Topleistungen erziehlen.mehr
+
+
+
+
+
+
-
-
-
26.10.2017
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.