• UltraSharp U4919DW (49", 5120 x 1440 Pixels)
  • UltraSharp U4919DW (49", 5120 x 1440 Pixels)
  • UltraSharp U4919DW (49", 5120 x 1440 Pixels)
A+
Energieeffizienz
A+
CHF 1168.–
Dell UltraSharp U4919DW (49", 5120 x 1440 Pixels)

Bewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.8 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

Bewertungen zu Dell UltraSharp U4919DW (49", 5120 x 1440 Pixels)

User Closus

Jeden Franken wert!

Definitiv der beste Bildschirm den ich bisher hatte (vorher: Dell U3415W). Ideal für Produktivität mit 3+ Fenstern nebenander. Sehr breit und trotz 60hz auch angenehm für Games.
Sehr gute Konnektivität (nutze den Bildschirm an einem Mac Pro 2012 und einem MacBook Pro), der Wechsel funktioniert absolut problemlos. Einzig wünschenswert wären hier noch integrierte Lautsprecher oder zumindest ein Lautsprecher-Passthrough gewesen.mehr
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
-
06.02.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User tbindewald

Wenn man nicht gerade ein Gamer mit hohen Anforderungen an Schnelligkeit ist, kann man mit diesem Monitor sehr zufrieden sein, auch als "casual gamer".

Mit einem Windows- und einem Linux-PC ausgestattet, habe ich mir trotz der ausdrücklichen "Nicht-Gamingtauglichkeit" diesen Monitor angeschafft, und nach erfolgreichem Anschluss an beide PCs mal einige Games angeschaut. Die Konfiguration war dabei 5120x1440x60Hz+vsync im "normal mode" (8ms Pixelschaltzeit). Manche Spiele können diese Breite nicht (es sind dann links und rechts schwarze Balken zu sehen), aber viele können es (eine entsprechende Graphikkarte ist natürlich Vorraussetzung). Mein Fazit: Grundsätzlich kann man mit diesem Monitor auch PC-Spiele spielen, wenn es nicht auf extrem schnelle Bildwechsel ankommt (ich habe keine Ego-Shooter getestet).

Wenn man nur per "integriertem INTEL Graphik Chipssatz" arbeitet, ist eventuell unter Linux noch folgender Tipp hilfreich: wiki.archlinux.org/index.ph...

Den Windows-PC habe ich per DP, den Linux-PC per HDMI angeschlossen. Wenn man W. herunterfährt und gleichzeitig L. startet, erkennt der Monitor den Eingangssignalwechsel nicht zuverlässig. - Einmal lange den Ausschalter des Monitors drücken, dann nochmal kurz, und dann geht es wieder.

Der Aufbau des Monitors war einfach, man braucht aber idealerweise eine zweite Person, um den Monitor gefahrlos aus der Verpackung zu hieven.

Verarbeitung ist tiptop, das Bild einwandfrei, der Platzverbrauch in der Tiefe auf dem Tisch moderat.

Ich kann den Monitor rundherum empfehlen.
mehr
+
+
+
+
-
09.04.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User patrick-b

Perfekt zum Arbeiten

Einfach zum installieren, schnell Betriebsbereit und funktioniert einwandfrei.

Zum Arbeiten ist er super, bis zu 5 Dok. haben nebeneinander platz geöffnet.

Netflix und Filme schauen geht auch aber manchmal nicht auf Fullscreen, und wenn, ist das Bild 4/5.

Für die Masse zugeschnittene Bilder etc, wirked jedoch sehr qualitativ und sieht Genial aus.
mehr
+
+
04.02.2019
3 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rhomberg

Gewaltige Fläche, alles im Blick

Zweimal 27 Zoll ohne Balken und ohne Verrutschen.
Der einzige Nachteil ist, dass die Fensterpositionierung mit Windows->Pfeil kaum was bringt, Full screen will ich hier wirklich nicht.

18.02.2019
5 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Tschaanosch

Produktiveres Arbeiten dank 49" und 5k!

Ist perfekt kompatibel mit dem Notebook und der Dockingstation von Dell:
- Dell Precision – 3551-M2C60 (Notebook)
- Dell WD 19 Thunderbolt (Dockingstation)

+
+
+
+
+
-
23.01.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User m_Hiwi13

Als Dual Monitor Ersatz zu empfehlen

Für mich ist das die optimale Lösung. Da ich zuvor mit Dual Monitor (2x 24" 1080p) gearbeitet habe, habe ich nun mehr Platz sowohl auf dem Screen als auch auf dem Schreibtisch. Mit Citrix Workspace lassen sich Virtuelle Screens einrichten, so funktioniert es auch ohne SW mit dem organisieren der Fenster (Windows+Arrows Funktion). Sollte es einen 5120x1600 Monitor geben, werde ich mir das überlegen, nach Full HD sind 1440p aber schon sehr angenehm. Da ich den Monitor sogar mit meinem doch schon etwas älteren Surface Book 1 und der Surface Dock in voller Auflösung betreiben kann (habe aber Vorsorglich Firmeware/Treiber aktuallisiert), hat sich der Kauf eines neuen Notebooks / Mini PC erübrigt oder zumindest herausgezögert. mehr
+
+
+
+
-
-
-
21.12.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User mbernasocchi

fantastic monitor

+
+
+
-
-
08.12.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User peterchristen

Super Bildschirm aber im Moment nur für Windows

Mit Windows läuft alles Problemlos und der Bildschirm liefert ein super Bild. Für OS X fehlen allerdings noch die Treiber (sollen Anfang 2021 kommen) und daher ist das Bild noch nicht so klar, wie es sein könnte. Der MacMini kann nicht einmal die volle Auflösung verwenden.

+
-
06.12.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User waldner_8732

Ist weiter zu empfehlen für jeden der kein Platz für drei oder vier Bildschirme hat. Auch sonst.

Dieser Bildschirm hält was die Werbung verspricht

21.02.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dario

TOP Monitor - Preis / Leistung stimmt.

Dieser Monitor lässt (für mich) keine Wünsche offen!
Angeschlossen an einem MacBook Pro mittels UBS-C, reicht die Auflösung vollkommen für die Arbeit.

Der Aufbau ist innerhalb von 5 Minuten erledigt. Ich habe den Monitor nun seit 2 Wochen im Einsatz und kann keinen negativen Punkt nennen.

Einzig die Krümmung dürfte noch ein wenig stärker sein.
mehr
+
+
+
-
18.02.2019
3 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.