Nvidia SHIELD ANDROID TV (2015)

DE, FR, IT, EN
/>
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 5724862
Teilen

Beschreibung

Rule the living room:
nVidia SHIELD verwandelt dein Erlebnis vom einfachen Fernsehen zum TV-Spielen. Die aktuellsten Topspiele, deine Lieblingssongs und eine neue Generation fantastischer Apps und Spiele...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Plattform
Shield
Speicherkapazität
16 GB

Testberichte

98%

Durchschnittliche Bewertung 98%

Anzahl Testberichte 4

100%

video Einzeltest

Testergebnis überragend i

undefined Logo

Ausgabe 08/2016 - Das Nvidia Shield besticht durch eine herausragende Spielequalität und Vielfalt. Zudem macht die geniale Box aus jedem Fernseher ein AndroidTV.

96%

CHIP Online Einzeltest

Testergebnis 96,0% - sehr gut i

Ausgabe 03/2016 - Die Nvidia Shield vereint im Test Streaming- mit Gaming-Funktionen. Dank Android-TV haben Sie Zugriff auf alle wichtigen VoD-Dienste in 4K-Auflösung. Für Gamer gibt es zusätzlich einen Streaming-Service, mit dem sich aktuelle Top-Spiele über das Internet streamen und zocken lassen. Während auch die restliche Ausstattung überzeugt, könnte der Stromverbrauch niedriger sein. 

  • Streaming-Dienst für Spiele
  • Tolle Ausstattung
  • Viele Streaming-Funktionen
  • Android TV
  • Gamepad im Lieferumfang
  • Hoher Stromverbrauch
  • Teure Zusatzhardware
-

GameStar Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 12/2015 - Als Medienplayer überzeugt Nvidias Shield Android TV mit der Unterstützung aktueller Standards wie HDMI 2.0 sowie H.265-Decodierung. Als Konsole allerdings fehlt es an ungestreamter Software und an Multiplayerspielen. Shield Android TV eignet sich aber sehr gut, um PC-Spiele vom eingenen Rechner aus ins Wohnzimmer zu streamen. 

  • sehr schnelle Hardware
  • gute Verarbeitung
  • Spielen per Android-App, GameStream oder Cloud (Geforce Now)
  • GamePad im Lieferumfang
  • de- und encodiert H.265-Videomaterial
  • HDMI 2.0
  • zukunftssicher
  • geringer Stromverbrauch
  • WLAN (802.11ac) und Gigabit-LAN
  • App-Angebot eingeschränkt
  • Qualität des Spiele-Streamings hängt stark von der Internetleitung ab
  • Standfuß kostet extra
  • GameStreaming nur mit passender Nvidia-Grafikkarte möglich