–24%
130.–statt 172.–

Brother HL-1210w

Laser, Schwarz-Weiss
-
Zwischen Fr. 16.9. und Fr. 14.10. geliefert
Mehr als 10 Stück beim Lieferanten bestellt.
Artikel 2762955

Unterschiedlicher Lieferumfang

HL-1210w (Laser, Schwarz-Weiss)
HL-1210w (Laser, Schwarz-Weiss)
HL-1210WVB inkl. 5 x TN-1050 (Laser, Schwarz-Weiss)
HL-1210WVB inkl. 5 x TN-1050 (Laser, Schwarz-Weiss)

Gebraucht kaufen

117.01
117.01
Angebot von digitec
Benutzt, Garantie: 12 Monate Bring-In
Gebraucht + Geprüft

Beschreibung

Mit einer Druckgeschwindigkeit von 20 Seiten pro Minute, einer schnellen USB 2.0 und Wireless Schnittstelle sowie einem 150 Seiten Papierschacht ist der kompakte Monolaser Printer HL-1210W die ideale Lösung...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Drucker Funktionen
Randloser Druck
Papierformat
A4, A5, A6
Konnektivität
USB, WLAN
Druckauflösung
2400 x 600 dpi

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Garantie24 Monate Bring-In
Kostenpflichtige ReparaturKostenpflichtig möglich.

Testberichte

-

Durchschnittliche Bewertung 0%

Anzahl Testberichte 1

-

CT Magazin Günstige Schwarzweiß-Laserdrucker mit (W)LAN

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 04/2017 - Brothers HL-1210W gehört zu den Kompakt-Laserdruckern mit einfacher Ausstattung: Die Papierzuführung klappt man zum Befüllen nach vorn auf, fertige Drucksachen landen oben auf der klapprigen Ablage. Das Netzkabel ist fest mit dem Gerät verbunden. Zum Bedienen am Gerät gibt es eine Power-Taste und eine WLAN/WPS-Taste. Das automatische Koppeln mit einem WPS-Router klappte problemlos. Über das Web-Frontend lassen sich Netzwerk- und Geräteeinstellungen ändern. Zum Energiesparen findet man nur das automatische Ausschalten; das Gerät wechselt unabänderlich nach einer Minute in den Energiesparmodus. Zum Drucken vom Smartphone braucht man die App ?Brother iPrint&Scan? oder das Android-Plug-in ?Brother Print Service?. Die Druckqualität ist bei Text gut, nur unter der Lupe bemerkten wir leichte Fehler bei der Tonerdeckung. Obwohl sich das bedruckte Papier nicht stark wellt, schoben Blätter bei der Ausgabe andere von der Ablage, sodass sie auf dem Boden landeten. Die Papierwellung über Treibereinstellungen zu reduzieren half nicht. Ärgerlich: Das Gerät nimmt zum Bedrucken keine DL-Standardbriefumschläge an. Auch eine Treiberoption für dickes Papier fehlt. Die Grauflächen auf unserer Grafik-Testseite wirkten fleckig; feine Schriften druckte der HL-1210W zu dünn. Für Fotos taugt er nicht: Sie zeigten grobe Streifen und Raster, kaum Details und waren überdies zu dunkel. 

  • schneller PDF-Druck
  • kein AirPrint
  • kein Bedrucken von Umschlägen
Zum kompletten Testbericht

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren