283.–

BenQ MOBIUZ EX2710

27 ", 1920 x 1080 Pixels
Artikel 13870895
Teilen

Alle Anbieter

283.–
283.–
Angebot von digitec

Beschreibung

Mit dem BenQ MOBIUZ EX2710 verlässt du deine Routine und startest in dein persönliches Gaming-Universum. Der 144-Hz-Monitor bietet eine blitzschnelle Reaktionszeit von 1 ms MPRT (Moving Picture Response...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Monitor Anwendungsbereich
Gaming
Helligkeit
400 cd/m²
Reaktionszeit (grau zu grau)
1 ms
Bildwiederholfrequenz
144 Hz
USB Typ-C
Nein

Rückgabe und Garantie

100 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie36 Monate Pick Up & Returni
Reparaturen ausser GarantieKostenpflichtig möglich.

Testberichte

78%

Durchschnittliche Bewertung 78%

Anzahl Testberichte 2

74%

PC Welt Online Einzeltest

Testergebnis 2,53 - befriedigend i

undefined Logo

Ausgabe 02/2021 - Der Benq Mobiuz EX2710 ist ein guter Gaming-Monitor auch für ambitionierte Hobby-Gamer, der auch flotte Spiele fehlerfrei und flüssig auf den Bildschirm bringt. Das Bildschirmmenü bietet zahlreiche Einstellungen fürs Gaming und die ergonomischen Einstellmöglichkeiten unterstützen ein ermüdungsfreies Spielen auch über einen längeren Zeitraum. Der Preis von rund 275 Euro ist für die gebotene Qualität durchaus noch preiswert. 

  • gute Gaming-Performance
  • schnelles IPS-Panel
  • ergonomische Einstellmöglichkeiten
  • durchaus preiswert
  • nur durchschnittlicher Stromverbrauch
82%

PRAD Einzeltest

Testergebnis gut i

undefined Logo
Kaufempfehlung der Redaktion

Ausgabe 09/2020 - Der erste Spross der Mobiuz-Serie weiß bereits optisch zu gefallen. Zwar zeigt er sich nicht so auffällig wie viele andere Gaming-Displays und kann auch nicht mit auffallender Show-Beleuchtung dienen. Der BenQ Mobiuz EX2710 zeigt sich eher minimalistisch. Auffallend ist der trapezförmige silberne Fuß mit dem orangenen Akzent, der dem Design das gewisse Etwas verleiht. Ergonomisch wird bis auf einen Pivot-Modus alles geboten, und auch die Verarbeitung ist auf einem tollen Niveau.

In den Werkseinstellungen wirkt das Bild etwas dunkel, was am voreingestellten Spielmodus liegt. Wird dieser allerdings auf „Standard“ geändert, zeigt der BenQ Mobiuz EX2710 ein tolles, kontrastreiches und farbenfrohes Bild an. Die sRGB-Emulation ist ebenfalls sehr gelungen und eignet sich für die semiprofessionelle Bildbearbeitung, da sie sich auch in der Leuchtdichte konfigurieren lässt. Mit dem Standardmodus kann ebenso bereits vor der Kalibrierung farbkritisch im sRGB-Farbraum gearbeitet werden. Helligkeitsverteilung und Farbreinheit liegen auf einem befriedigenden Niveau. Auch der Kontrast ist mit einem Verhältnis von rund 1100:1 über dem Durchschnitt.


Durch das blickwinkelstabile IPS-Panel und den 24p-Support kann der BenQ Mobiuz EX2710 auch in größerer Runde als Anzeigegerät für einen Filmabend dienen. Beim Thema HDR hat der Hersteller allerdings etwas dick aufgetragen. Zum einen verfügt das Display über keine HDR-Zertifizierung, zum anderen ist die maximale Leuchtdichte von nur 315 cd/m² alles andere als hell und scheitert bereits hier an den Grundvoraussetzungen für ein ordentliches HDR-Erlebnis.

Spieltechnisch kann der Proband aber überzeugen. Mit einer sehr kurzen Gesamtlatenz von nur 3,7 ms eignet sich das Display besonders für schnelle Ego-Shooter, und auch die Schaltzeiten sind kurz genug, um ein schnell bewegtes Bild ausreichend scharf abzubilden. Durch die hohe Aktualisierungsrate von 144 Hz und VRR wird zudem ein schön flüssiges Gameplay bei maximaler Bildqualität erreicht. Eine Funktion zur Bewegungsunschärfereduzierung ist ebenfalls mit an Bord und lässt sich selbst noch bei 144 Hz nutzen. Freunde dieses Effekts könnten allerdings bemängeln, dass die Qualität zum unteren Bildrand stark nachlässt und bereits im mittleren Sichtbereich nicht unerhebliche Doppelkonturen produziert werden. Der Gelegenheitsspieler wird davon aber kaum Notiz nehmen und sich freuen, dass die Leuchtdichte trotz Blur-Reduction bei hohen 200 cd/m² liegt.

Insgesamt bietet der BenQ Mobiuz EX2710 tolle Gaming-Eigenschaften und ein gutes Allround-Paket für einen günstigen Straßenpreis von nur 319 €. Damit erhält der Bildschirm in jedem Fall eine Kaufempfehlung der Redaktion.
 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren