Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Matebook 13 Silber (13", Full HD+, Intel Core i5-8265U, 8GB, 256GB, SSD)
  • Matebook 13 Silber (13", Full HD+, Intel Core i5-8265U, 8GB, 256GB, SSD)
  • Matebook 13 Silber (13", Full HD+, Intel Core i5-8265U, 8GB, 256GB, SSD)
CHF 1599.–
Huawei Matebook 13 Silber (13", Full HD+, Intel Core i5-8265U, 8GB, 256GB, SSD)

Frage zu Huawei Matebook 13 Silber (13", Full HD+, Intel Core i5-8265U, 8GB, 256GB, SSD)

User alvhausz

Kriegt man darauf jetzt dann auch keine Windows Updates mehr, so wie man auf Huawei Handies keine Android Updates mehr kriegen soll, weil Huawei bei den US-Idioten auf einer Sperrliste ist?

20.05.2019
3 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User timal
 Akzeptierte Antwort

Das ganze ist noch nicht komplett durch oder bestätigt. Es ist noch ungewiss, wie das in Zukunft weiter gehen soll. Ich würde aber von einem Kauf noch abraten und eher mal abwarten, wie sich das in Zukunft entwickelt. Wer weiss, ob die USA wirklich riskieren will, auch von wichtigen Chinesischen Firmen nicht mehr beliefert zu werden und ob das alles wirklich so durchkommt, wie es von den Worst-Case-Szenario-Verherrlichern schwarzgemalt wird.

20.05.2019
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User alvhausz

Interessant wäre auch, wenn man Google in Europa verklagen würde wegen Ausnutzen seiner marktbeherrschenden Stellung.

20.05.2019
Antworten
User fabrice125

Die Huawei-Notebook werden zukünftig Windows-Updates erhalten. Microsoft wird es höchstens verbieten, dass Huawei die Geräte zusammen mit dem amerikanischen Windows ausliefert. Selbst dann kann man es nachinstallieren. Trotzdem würde ich von einem Kauf derzeit abraten und die Lage weiter beobachten, bzw. ein anderes Gerät aussuchen.

20.06.2019
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.