Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • GD3WH Getriebeneiger Stativkopf (Getriebeneiger)
  • GD3WH Getriebeneiger Stativkopf (Getriebeneiger)
  • GD3WH Getriebeneiger Stativkopf (Getriebeneiger)
CHF 190.–
Benro GD3WH Getriebeneiger Stativkopf (Getriebeneiger)

Frage zu Benro GD3WH Getriebeneiger Stativkopf (Getriebeneiger)

User Anonymous

Ich würde den GD3WH nur mit dem langen Tele benutzen und frage mich, ob es wohl möglich wäre, den GD3WH fix auf eine Arca-Swiss-Platte zu schrauben um es dann bei Bedarf auf einen Kugelkopf (ebenfalls mit Arca-Swiss-Aufnahme) zu montieren? Das würde den Abbau des Kugelkopfs ersparen und somit den Umbau von Kugelkopf auf Getriebekopf und umgekehrt beschleunigen. Oder wird das dann zu wackelig? Oder steht es beim Rotieren an der Arca-Swiss-Platte an ?

18.02.2019
1 Antwort
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous
 Akzeptierte Antwort

Das Normgewinde an einer Arca-Swiss-Platte ist kleiner wie dasjenige der meisten Stativköpfe. Eventuell findest du einen Adapter. Der GD3WH ist sehr stabil, auf einen Kugelkopf montiert geht das verloren auch durch den viel grösseren Hebellänge zwischen Kugel und Kamera, sprich sehr unhandlich. Wenn dann würde ich den Kugelkopf auf den GD3WH montieren. Das beste Ergebniss erhälst du wohl mit zwei Stativen wenn ein Wechsel denn überhaupt sein muss.

18.02.2019
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Ja, sowas hab ich eben befürchtet. Egal. Der Kugelkopf ist ja schnell unten und wer weiss, vielleicht gewöhn ich mich so schnell an den GD3WH, dass ich den Kugelkopf zu Hause lassen kann. Danke für die Antwort.

18.02.2019
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.