Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • S24H850QFUXEN (24", 2560 x 1440 Pixels)
  • S24H850QFUXEN (24", 2560 x 1440 Pixels)
  • S24H850QFUXEN (24", 2560 x 1440 Pixels)
C
Energieeffizienz
C
CHF 307.–
Samsung S24H850QFUXEN (24", 2560 x 1440 Pixels)

Frage zu Samsung S24H850QFUXEN (24", 2560 x 1440 Pixels)

User Joker187

Ich habe zwei dieser rahmenlosen Monitore in Betrieb genommen und habe jetzt aber rund um einen ca. 1cm schwarze Fläche zwischen Bild und Rahmen. Wie bringe ich die weg?

23.11.2017
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User draganm
 Akzeptierte Antwort

Die dicken Ränder bringt ihr nicht weg, aus dem schlichten Grund dass die Produktbilder hier fake sind. Ist aber nicht Digitecs schuld, die Hersteller photoshoppen nämlich absichtlich die Produktbilder um den Kunden glauben zu machen, dass die Monitore super dünne rahmen haben. Die Geräte sehen in echt aber nicht so aus, was im Endeffekt eine Täuschung des kunden ist. Der ässuere Plastkirahmen ist zwar tatsächlich so dünn, aber der Grossteil des Rahmens ist hinter dem Glass und erstreckt sich
ein gutes Stück ins Bild hinein. Die Praxis ist nicht neu und läuft schon einige Jahre so. Siehe auch: flatpanelshd.com/news.php?s...

01.12.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User soarboy

Danke. Kennen sie einen Monitor der effektiv solche schmalen Ränder hat?

03.12.2017
Antworten
User birdlord

Haben Sie die Auflösung auf 1920 x 1080 eingestellt? Dies können Sie unter Windows über die Anzeigeeinstellungen ändern. An welcher Grafikkarte sind die Monitore angeschlossen? Eventuell müssen Sie die Treiber Ihrer Grafikkarte aktualisieren. Den Typ der Grafikkarte können Sie im Gerätemanager herausfinden. Ich sende Ihnen gerne den Link zum Treiber wenn Sie mir den Typ nennen. Ich habe den Monitor vor zwei Tagen in Betrieb genommen, wunderbar randlos.

23.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Joker187

Nein, die Auflösung ist auf beiden 2560x1440. Die Treiber sind aktuell, die Grafikkarte neu (Readon 580). Angeschlossen ist es über DP Daisy Chain. Ist bei Ihnen der Rand so wie Bild 14 in der Gallerie?

24.11.2017
User soarboy

Habe das gleiche Problem. Der Rand scheint viel grösser zu sein als auf Bild 14 abgebildet.
Konfiguration: Zwei Monitore über DisplayPort, DaisyChain, Auflösung 1560x1440. Grafikkarte GeForce GTX 1080 Ti
Ich wage die Vermutung, dass die Bildschirme in Wirklichkeit gar nicht rahmenlos sind, sondern einen ca 7 mm breiten Rand, zwischen Gehäuse und erstem Pixel haben. Ich lasse mich aber gerne belehren, wie ich den Rand wegbringe.

26.11.2017
User MrJLAN

Overscan ist hier oftmals ein Begriff. Vielleicht hilft eine Google Suche :)

28.11.2017
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.