Audio Interface

Welches Audio-Interface?

Ich wäre froh, wenn mit jemand angeben könnte, welches Audio-Interface ich für folgende Eintichtung erwerben soll:

Eingang:
1x E-Gitarre
1x Mikrofon
1x Keyboard
Evtl. iPhone oder anderes Musikgerät?

Ausgang:
- Macbook Pro (Thunderbolt/USB-C), um Aufnahmen zu erstellen
- Gleichzeitig Möglichkeit, Sound über Boxen und Kopfhörer zu hören

Bin leider etwas überfordert bei diesem Thema und wäre dankbar für euren Ratschlag.

Vielen Dank!
Jodawigepostet in Audio Interface vor 3 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat9
gepostet in Audio Interface vor 3 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat9
Vielen Dank @sparq software
Muss dann das Macbook immer eingeschaltet sein, also auch, wenn ich nicht aufnehmen, sondern nur Gitarre spielen und das Mik verwenden und über die Boxen hören möchte? Oder kann ich das Notebook dann getrost ausgeschaltet lassen?
Bearbeitet am 23.11.2020 20:55
Jodawigepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
Die Einstellungen müssen auf jeden Fall am Laptop getroffen werden.
Bin der Meinung, das ganze läuft nur wenn der Laptop läuft, da das Routing bei Interfaces dieser Preisklasse meist nur über die Software läuft. Rechne also mal damit dass der Laptop laufen muss auch nur zum live spielen.
sparq softwaregepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
Ciao Jodawi, gib mir doch noch ein wenig mehr Infos, was du genau machen willst. Möchtest du die Gitarre (direkt oder aus einem Modeller/Effektgerät?), das Mikrofon und das Keyboard (Mono/Stereo oder MIDI?) immer eingesteckt lassen oder wäre es auch ok, jeweils umzustecken? Du möchtest auch ohne den Laptop musizieren und Zugriff haben auf gewisse Einstellungsmöglichkeiten? Wieviel möchtest du ausgeben?
Bearbeitet am 24.11.2020 10:45
mmissfeldergepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
Hallo @mmissfelder
Momentan habe ich meine E-Gitarre über ein Effektgerät (Fusspedal) an folgendem Mischpult dran, das Mikrofon und ab und zu mein Smartphone direkt an folgendem Mischpult angestöpselt:

https://www.digitec.ch/de/s1/product/yamaha-mg06x-studio-und-livemixer-mischpult-9215976
Ein Keyboard (MIDI) könnte noch folgen, kann aber eigentlich auch ignoriert werden. Gerne möchte ich nicht immer meinen Laptop laufen lassen, um musizieren zu können. Aufnahmen sind also eher die Ausnahme. D.h. vermutlich würde es genügen, vom Mischpult mittels einem Adapter (was für einer?) zum Laptop zu verbinden. Aber auf welchen Eingang? Auf die Kopfhörerbuchse (3.5mm, ich glaube, das ist sowohl Aus- als auch Eingang) oder auf den USB 3.1? Sollte so etwas möglich sein, wäre es vermutlich die günstigere Variante statt eines Audio Interfaces und so könnte ich ja grundsätzlich auch Gitarre und Gesang separat aufnehmen und am Laptop dann Einstellungen vornehmen.

Sorry, verstehe mehr vom Musizieren als von Verbindungen.

Vielen Dank für die Unterstützung!
Jodawigepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
In dem Fall würde ich dir zu einem Mischpult mit eingebautem Interface raten. Dann bist du total frei. Im unteren Preissegment (CHF 100-200) gibt es einige Interfaces mit einem 2X2-Interface (das heisst du kannst den Stereooutput des Mischpultes an den PC übertragen (wenn du dann die Gitarre nach Rechst "pannedst" und das Mikrofon nach links, kannst du die beiden Spuren separat aufnehmen). Beispiel: https://www.digitec.ch/de/s1/product/behringer-xenyx-qx1204usb-mischpult-421055?tagIds=591-543-988&shid=397020
Für ein wenig mehr Geld, hast du dann noch die Möglichkeit, jede SPur des Mischpultes einzeln an den Computer zu übertragen: https://www.digitec.ch/de/s1/product/soundcraft-signature-12-mtk-studio-und-livemixer-mischpult-6379565?tagIds=591-543-988
Mit dem Soundcraft-Pult wärst du für zukünftige Aufnahme-Experimente und eine wachsende Anzahl an Instrumenten gewappnet ;)
PS: mit dem Behringer habe ich keine Erfahrung, zumindest nicht mit diesem Modell, aber die Qualität wird wohl genügen, das Soundcraft kenne ich und es ist sehr anständig.
Bearbeitet am 25.11.2020 08:17
mmissfeldergepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
Hallo @mmissfelder - Vielen Dank für deine Rückmeldung! Nur noch eine doofe Frage: Ich habe ja bereits ein Mischpult, nur hat das leider nur analoge Ausgänge. Gibt es denn nicht irgendwas, womit man diesen analogen Ausgang an meinen Laptop verbinden kann? Also vom analogen Ausgang des Mischpults entweder an den Kopfhörer-Anschluss des Laptops oder an den USB-Anschluss?
Jodawigepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
Doch natürlich gibt es das. Entweder ein einfaches Audio-Interface (https://www.digitec.ch/de/s1/product/presonus-audiobox-usb-96-usb-audio-interface-6888125?tagIds=591-543-988). Deine Idee mit dem Kopfhörer-Anschuss könnte auch klappen. Leide habe ich aber gerade nichts zuhause, um dies zu testen... Dieses wär das Kabel, welches du bräuchtest: https://www.digitec.ch/de/s1/product/cordial-cfy-3-wpp-y-adapterkabel-3m-midrange-63mm-klinke-35mm-klinke-audio-kabel-3488118
Bearbeitet am 25.11.2020 10:58
mmissfeldergepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
Die meisten USB Interfaces kann man auch einfach via Adapter an das Stromnetz anschliessen. Um die Angeschlossenen Instrumente zu hören, kannst du dann einfach die Monitor Funktion verwenden. Du hörst dann natürlich alle Inputs komplett clean und latenz frei. Um zwischendurch etwas zu musizieren ohne dass man immer den Laptop hochfahren muss geht das sicherlich gut, aber ich habe das Gefühl zum einfach so spielen wäre es ein besseres Erlebnis mit einem Mischpult, dass dann auf die Boxen, Kopfhörer oder In-Ear-Monitore geht.
hershegepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat

Schreibe einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion

avatar
Es gelten die Community-Bedingungen