Grafikkarte

Grafikkarten Gretchen-Frage: RTX 3070/3080 Preispolitik aufgrund von Big Navi?

Die plötzlich überraschende Preispolitik bei der 3070 und 3080 hat bestimmt einige überrascht.
Wenn man Nvidia aus den vergangenen Jahren kennt, passiert sowas natürlich nicht freiwillig.

Die Frage ist jetzt: 3070/3080 kaufen oder bereut man dies im November wenn Big Navi veröffentlicht wird?
Die Preise sprechen zumindest eine klare Sprache: Big Navi wird an die 3080 rankommen.

Die RTX 3090 hingegen zeigt mit dem Preis auf, dass die Leistung auch nach dem November unerreicht bleibt.
A.F.gepostet in Grafikkarte vor 2 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat18
gepostet in Grafikkarte vor 2 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat18
2 Follower
Monentan ist noch viel spekulation dabei. In den letzten Jahren bot die Gtx 1080 ti Im high-end Bereich zum release Zeitpunkt das mit Abstand beste Preisleistungsverhältniss, weil And für Ihren Release (zu) viel versprach. Dieses Jahr könnte ähnlich werden.
Mich würde es freuen.
Jodoligepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Was auch noch dazu kommt ist, das die 20er serie eigentlich sehr enteuschend war. Für eine Rtx 2080 ti zahle man das performance upgrade im Vergleich zur 1080.
Die rtx-cores in der 2060 - 2080 waren für die meisten nutzlos was das Preisleistungsverhältniss nicht besser macht.
Hoffentlich kommt im nächsten Jahr besseres auf uns zu.
Jodoligepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Die 4-Stelligen Preise der 2080Ti sollte nun in allen Faellen die eins vorne verlieren....
XxEDGExXgepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Ich denke, dass die relativ "niedrigen" Preise für die 3070 und die 3080 dem Neukauf eines ganzen PCs entsprechen, welcher bei Vielen der Fall sein wird. Das 3090 Dickschiff ist natürlich davon befreit, denn diese steuert auch eine ganz andere Kundschaft an. Ob die Preise für die 2000-Serie fallen werden, denke ich eher weniger. Bei Elektronik dieser Art ist es oftmals der Fall, dass diese dem neusten Stand der "alten" Technik entsprechen. Sprich, einige werden sich nicht für einen neuen PC entscheiden wollen und viel eher schlicht eine Karte der 2000er greifen, da diese immernoch günstiger ist, als einen kompletten PC samt 3000er zu kaufen.
babidibupigepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Big Navi wird wohl eher auf dem Niveau der 2080Ti sein - und diese soll von der 3080 um Längen überholt werden... Also ich bezweifle sehr, dass AMD da mithalten kann, ganz zu schweigen von der 3090, die der absolute 8K-Kracher werden dürfte.
Die 20er-Generation habe ich bewusst übersprungen, da im Vergleich zu 1080Ti nur unwesentlich mehr Leistung gebracht worden war.
Für mich steht fest: Sobald gute Custom-Designs da sind, wird eine 3080 meine Pixel auf dem Monitor beschleunigen... ;)
Peter_65gepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Laut Gerüchteküche soll nVidia ja noch etwas in der Hinterhand haben. Da geistern Varianten mit 20 DDR6X für die 3080 (Super?) und 16 DDR6(X) für die 3070 (Super) im Netz herum .... (Die Gerüchte um die 3070/3080 und 3090 haben sich allesamt bestätigt!)
Vielleicht lohnt es sich tatsächlich, erst einmal abzuwarten wie die Reaktion von AMD ausfällt und was allenfalls dieses Jahr noch an Prozessoren zu erwarten ist (Zen 3) ....
kellotbagepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Nun ich würd nicht soweit gehen die 3090 einen 8K-Kracher zu nennen^^
Ich rechne mal damit das man evtl. nun 4k auf 120hz mal ausreizen kann aber 8k mit 60hz ist halt schon nochmal ne ganz andere Kiste.
Zumal es nicht sehr viele Monitore mit 4k 120hz+ gibt und keinen einzigen 8k Monitor.
Als 4k Gamer ist man nach wie vor eine extreme Minderheit und da gehöre auch ich dazu.
Nichts desto trotz werde ich mir sehrwahrscheinlich eine 3090 gönnen:)
Zurück zur Frage, ich denke mit einer 3080 macht man nicht viel falsch, Big Navi wird denke ich an die 3070 herankommen aber ob an eine 3080 keine Ahnung.
Sehrwahrscheinlich jedoch wird AMD Karten auspacken mit 16GB RAM was definitiv was sehr schönes ist xD
LUCASINO1993gepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Ich denke, Die 3080er wird nicht unter 750Franken zu haben sein, womöglich sogar für 850. Angebot und Nachfrage und was man so hört, machen die Chinesen gerade richtig auf hamstervorbestellung, da mit der Karte scheinbar wieder richtig effizient etherum gefarmt werden kann... hoffe ich liege falsch, aber ich begürchte die 3080er wird ne weile richtig teuer sein...
bluescreengepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
mich würde noch interessieren, wieviel % schneller die 3080 gegenüber der 2080 super OHNE rtx ist
bluescreengepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
Wird wohl eine Mischung aus Konsolen, AMDs Big Navi und aus Shitstorm bei der 20Serie sowie schlechte Verkaufszahlen der 20Serie sein.
Edit: Grund für den relativ guten Preis da es downvotes gibt füge ich das noch an da es nicht verständlich ista anscheinend.
Bearbeitet am 11.09.2020 06:05
Anonymous Schildkrotusgepostet vor 2 Monaten
gepostet vor 2 Monaten
10 von 18 Beiträge

Schreibe einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion

avatar
Es gelten die Community-Bedingungen