Access Point + Repeater

Diskussion über Access Point + Repeater

avatar
vor 3 Jahren

AP für Anschluss an die Horizon

Hallo zusammen

Da die UPC Horizon nicht ideal strahlt habe ich in meinem Haus ein kleines Funkloch. Ich möchte diese nun mit einem Accespoint beheben da es mir sinnvoller erscheint als ein WLAN-Repeater (?). Diesen würde ich besser plazieren als die horizon und mit LAN an die Horizon anschliessen. Soweit so gut oder?

Nun welchen Accespoint empfiehlt ihr mir. Ich brauche keine NAS und anderen Features. Schön wäre eine Nachtfunktion (scheduler) die nicht oder weniger strahlt (ECO)
Besten Dank für eure Tips.
Gruss
florian

[Anonymous]vor 3 Jahren5 Beiträge
5 Beiträge
avatar
vor 3 Jahren

Hallo!

Einen AP statt eines Repeaters einzusetzen ist eine sehr gute Idee, mit einem Repeater verlierst Du massiv an Bandbreite, nämlich genau die Hälfte.

Bei der Wahl des APs hängt es davon ab, was Du genau brauchst. Wenn Du neue Clients benutzt, also zum Beispiel ein Samsung S6 oder ein iPhone 6, ist AC sicherlich eine gute Idee.
Beachte aber folgendes: AC ist zwar abwärtskompatibel, funkt allerdings nur auf 5Ghz. Daher ist es schlau einen Dual Radio AP zu kaufen, so stellst Du sicher, dass sich auch ältere Clients die nur N auf 2.4 Ghz beherrschen verbinden können.

Wichtig ist auch: 5 Ghz hat aus physikalischen Gründen weniger Reichweite als 2.4 Ghz.

Einen konkreten AP zu empfehlen ist schwierig, aber hier ein guter Tipp um preiswert an einen guten AP zu kommen: Kauf einen Router! Die meisten Geräte beherrschen einen AP Modus den Du im Interface einstellen kannst.

[Anonymous]vor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Die oben genannten Empfehlungen sind richtig. Nur ein Punkt ist falsch und macht gar kein Sinn, nämlich ein Router zu kaufen und den im AP Modus laufen zulassen. Richtig wäre ein normaler Access-Point mit einem Ethernet LAN Port, am besten mit externen Antennen (Rubber-Duck). Wichtig ist einfach, dass er mit einem LAN Kabel zum UPC verbunden ist.
Beispielgeräte:
ZyXEL NWA3560-N
EnGenius ECB600
etc.

newage70vor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Ich nochmals
musste leider den 1. bestellten AP zurücksenden (TP Link Archer 5) weil er meine (simplen) Anforderungen leider nicht erfüllte. Ich wollte nur folgendes:
- Preis max. 120 CHF
- WLAN per Scheduler Ein/Aus
- Gute Reichweite im 2.4 ud 5Ghz Netz (EFH ohne Repeater)
- Kein Schnick-Schnack nötig (USB und DLNA etc.)
Es scheint as sei das gar nicht einfach. Bin für Vorschläge dankbar.

[Anonymous]vor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

Ich hab mit der Apple Airport Express gute Erfahrungen gemacht. hab 2 davon im Einsatz - allerdings an einer Airport Extreme Basis Station.
Wurde im Thread schon erwähnt: Reichweite 5 und 2.4GHz ist nicht identisch. 5GHz Zelle ist erheblich kleiner. Du musst also probieren was passt.

andreas.ebertvor 3 Jahren
avatar
vor 3 Jahren

ich empfehle den Unifi AP mit 300mbit. dieser erfüllt die obengenannten funktionen. eventuell auch die LR option.

philipmarconivor 3 Jahren