Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Vortex G65 (Intel Core i7-6700K, 16GB, 256GB, 1TB, SSD, HDD)
  • Vortex G65 (Intel Core i7-6700K, 16GB, 256GB, 1TB, SSD, HDD)
  • Vortex G65 (Intel Core i7-6700K, 16GB, 256GB, 1TB, SSD, HDD)
MSI Vortex G65 (Intel Core i7-6700K, 16GB, 256GB, 1TB, SSD, HDD)

Bewertung zu MSI Vortex G65 (Intel Core i7-6700K, 16GB, 256GB, 1TB, SSD, HDD).

User ivobrown

Schöner, kleiner und schneller Computer

Aussehen: Dieser Formfaktor ist einzigartig. Das Gerät ist etwas grösser als ein Mac Pro der momentanen Generation. Es ist ansprechend designed und durch die Software kann man die Beleuchtung verändern (Helligkeit, Farbe, etc.) oder deaktivieren.
Anschlüsse: 2 HDMI, 2 Mini Displayport, 2 USB-C/Thunderbolt 3, 4 USB, Mikrofon/Lautsprecher, 2 Ethernet, sowie optisches Audio.
Die Mini DisplayPorts werden für Bildschirme wahrscheinlich einen Adapter benötigen (G-Sync z.B. funktioniert nur über DisplayPort). Durch die Thunderbolt/USB-C Ports ist dieser Gerät auch für zukünftige Peripherie tauglich. Das kann gut gelegen kommen, weil 4 USB Ports könnten ja nachdem knapp sein. Ich bin froh, dass mir mein Bildschirm einige weitere USB Ports zur Verfügung stellt. Optisches Audio erlaubt auch den Gebrauch eines Surroundsystems. Es ist allerdings fragwürdig, ob 2 Ethernet Ports notwendig sind und ob hier nicht Platz verloren ging.
Leistung: Ich bin sehr zufrieden. Ich habe diesen Computer für Spiele gekauft und durch SLI kann man auch bei nur einem Bildschirm von den zwei Grafikkarten profitieren. Vermutlich ist aber das volle Potenzial erst bei mehreren Monitoren ausgeschöpft. Der Computer läuft im normalen Betrieb sehr leise, wird aber teilweise während dem Spielen und bei viel Aktivität der Festplatte etwas lauter, aber das ist nicht störend.
Software: Es ist eine Vielzahl von Programmen vorinstalliert. Einige von Nvidia, einige von MSI (Overclocking Tool, Anpassung der Beleuchtung, Dragon Center etc.), und einige Tools wie z.B. Virenschutz. Nicht alle davon sind für alle nützlich, aber insgesamt ist keine Clutter-Ware dabei, die vollkommen falsch gelegen wären. Insbesondere der XSplit Camecaster z.B. ist äusserst nützlich.
Preis: bestimmt wäre es billiger, sich einen Computer selber zusammen zu bauen - man würde es aber (vermutlich) nicht in diesem Formfaktor schaffen. Ich halte den Preis für angemessen - es ist ein praktisch einzigartiges Produkt.

+
+
+
+
+
+
-
-
09.12.2016
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.