Haben die Playstation 5 und die dazugehörigen Spiele das Potenzial, die Zukunft des Gamings zu sein? Bildquelle: Dragonchasers
Haben die Playstation 5 und die dazugehörigen Spiele das Potenzial, die Zukunft des Gamings zu sein? Bildquelle: Dragonchasers
News & TrendsGaming

Sony enthüllt PS5 Games und weitere Details zur neuen Konsole

Raphael Knecht
Zürich, am 12.06.2020
Sony zeigte in seinem Livestream nicht nur das Design der Konsole, sondern auch das Gameplay diverser Playstation-5-Spiele. Mit dabei waren nebst dem ungewöhnlichen Konsolen-Design Toptitel wie «Resident Evil 8: Village», «Gran Turismo 7» und «Godfall».

Eine Woche länger mussten sich Playstation-Jünger gedulden. Eigentlich hätte der Event bereits am 4. Juni stattfinden sollen. Die jüngsten Unruhen in den USA bewogen Sony kurzfristig dazu, den «Playstation 5 Game Reveal Event» um eine Woche zu verschieben. Gestern um 22 Uhr abends war es dann so weit und Sony stellte vieles vor, worauf die Gamer-Welt sehr lange warten musste. Die Contents der Show waren laut Sony originale 4K-Inhalte der Playstation 5, obwohl der Event selbst in FHD ausgestrahlt wurde. Zudem erwähnte Sony bereits im Vorfeld des Events, die Zuschauer sollen für die Übertragung Kopfhörer tragen – eine Anspielung auf die in Playstation-5-Spielen verwendete Tempest-3D-Audiotechnologie.

Alleine das Design der PS5 wird viel zu reden geben. Bildquelle: inside digital
Alleine das Design der PS5 wird viel zu reden geben. Bildquelle: inside digital

So sieht die PS5 aus

Das Design der Playstation 5 wird zu reden geben. Der bisher eher schlicht gehaltene recht- respektive viereckige Kasten – mal mit abgerundeten, mal mit kantigen Ecken – bekommt Kurven, schwarze Einbuchtungen und eine weisse Oberfläche. Es wird die Konsole in zwei Versionen geben. Einmal mit 4K-Bluray-Laufwerk und einmal als Digital Edition – ohne entsprechendes Laufwerk. Wie der Name es bereits vermuten lässt, können Games bei der Digital Edition nur heruntergeladen und nicht via Disc installiert werden.

Darf ich vorstellen? Das ist die Playstation 5, die neueste Sony-Konsole. Bildquelle: Focus
Darf ich vorstellen? Das ist die Playstation 5, die neueste Sony-Konsole. Bildquelle: Focus

Die Konsole kann wie bisher sowohl liegend als auch stehend genutzt werden. Sony hat auch bereits Zubehör für die PS5 vorgestellt: Eine Ladestation für zwei der neuen Dualsense Controller, eine HD-Kamera, eine Fernbedienung sowie ein kabelloses Headset. Dabei hält sich Sony an dasselbe Farbkonzept, wobei Weiss vorzieht und Schwarz Akzente setzt.

Und das sind die Game-Kracher dazu

«Resident Evil 8: Village»

Die Stimmung ist düster, die Figuren ebenfalls und das Setting könnte nicht angsterregender sein. Genau so, wie Resident Evil sein muss. Das Horror-Game rund um Ethan Winters scheint sich an «Resident Evil 4» zu orientieren. Ein verlassenes Dorf ist der Hauptschauplatz, wobei in einem nahegelegenen Schloss Wahnsinnige ihr Unwesen treiben. Das Ganze spielt im tiefsten Winter und in den Bergen. Der Spieler erhält ebenfalls Einblick in Ethans Zuhause, wo auch seine Frau Mia zu sehen ist. Auch Chris Redfield ist mit von der Partie.

Wann das Spiel erscheint, ist unklar. Als Release-Datum wurde lediglich 2021 genannt.

«Gran Turismo 7»

Die Reifen werden wieder qualmen – und wie! Sowohl klassische Fahrzeuge und Strecken wie auch der altbekannte «Gran-Turismo-Simulationsmodus» wurden im Video gezeigt. Ein noch realistischeres Fahrerlebnis denn je, wird von den Entwicklern versprochen. Das haptische Feedback des Controllers soll es ermöglichen. Ausserdem soll die neue Tempest-3D-Audiotechnologie dem Fahrer die Möglichkeit geben, andere Autos um sich herum exakt zu lokalisieren. Auch Tuning-Optionen, die Fahrschule, Missionen und der Multiplayer-Modus werden im Video gezeigt.

Einen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht.

«Godfall»

Im Trailer sind verschiedene Charaktere zu sehen, die zu einer der drei klassischen Godfall-Klassen gehören. Sie kämpfen mit diversen Waffen gegen schwer gepanzerte Gegner. Zu sehen sind Schilder, Schwerter, Zweihänder, Speere oder Doppeldolche. Das Video zeigt sowohl kleinere Gegner wie auch grosse Endbosse. Überraschend fliessend wird auch der nahtlose Wechsel der drei Klassen während des Spiels. Der neue Looter-Slasher wird auch als «Destiny mit Schwertern» bezeichnet – von diesem Game erhoffen sich die Fans zum Verkaufsstart der Playstation 5 am meisten.

Godfall erscheint Ende 2020, mit dem Launch der Playstation 5.

Diese Liste ist selbstverständlich nicht abschliessend. Folgende weitere Titel lassen Gamer-Herzen ebenfalls höher schlagen:

  • «Astro's Playroom»
  • «Bugsnax»
  • «DEATHLOOP»
  • «Demon's Souls»
  • «Destruction AllStars»
  • «GhostWire: Tokyo»
  • «Goodbye Volcano High»
  • «Grand Theft Auto V and Grand Theft Auto Online»
  • «HITMAN 3»
  • «Horizon Forbidden West»
  • «JETT : The Far Shore»
  • «Kena: Bridge of the Spirits»
  • «Little Devil Inside»
  • «Marvel's Spider-Man: Miles Morales»
  • «NBA 2K21»
  • «Oddworld Soulstorm»
  • «Pragmata»
  • «Project Athia»
  • «Ratchet & Clank: Rift Apart»
  • «Returnal»
  • «Sackboy A Big Adventure»
  • «Solar Ash»
  • «Stray»
  • «The Pathless»
  • «Tribes of Midgard»

Die Zukunft des Gaming?

Was die Konsole graphisch zu leisten vermag, ist bereits bekannt. Epic Games präsentierte im Mai ihre neueste Game Engine, die Unreal Engine 5. Das Youtube-Video mit faszinierenden Tech-Demos zeigte eindrücklich, zu was die Next-Gen-Konsolen fähig sein werden. Diese Demo lief laut Epic Games auf einem Developer-Kit der Playstation 5. Schon damals gab es also einen Einblick in die Fähigkeiten der neuen Sony-Konsole. Auch das Design der neuen Controller wurde bereits im April enthüllt. Gestern folgte dann das letzte Puzzleteil und das Design der PS5 wurde endlich enthüllt.

Wann genau die Playstation 5 auf den Markt kommen wird, hat Sony nicht gesagt. Bekannt ist nur, dass sie fürs Weihnachtsgeschäft 2020 geplant ist. Experten sprechen von Ende November oder Anfang Dezember. Auch zum Preis gab es noch keine Details. Erste Leaks auf englischen Seiten sprachen von 599 Pfund, was über 700 Franken entspricht. Ob dies tatsächlich realistisch ist, wird sich zeigen.

Links die Standard-Version der Playstation 5, rechts die Digital Edition. Bildquelle: Heise
Links die Standard-Version der Playstation 5, rechts die Digital Edition. Bildquelle: Heise

Was bereits seit März bekannt ist, sind einige technische Details. Gegenüber der Playstation 4 macht die neue Konsole einen Quantensprung. Ein ultraschneller SSD-Speicher ermöglicht es, die Daten im Schnellzugtempo zum Grafikspeicher zu bringen. Dies ist laut Epic Games auch der Vorteil der Playstation 5 gegenüber vergleichbaren handelsüblichen Gamer-PCs. Was die PS5 technisch alles drauf hat, findest du hier nochmals zusammengefasst:

  • 8-Kern-CPU (3.5 GHz variabel und AMD Ryzen der 3. Generation)
  • 10.28 TFLOPs GPU und 36 CUs bei 2.23 GHz (variabel)
  • HDMI 2.1 (4K-Grafik mit bis zu 120 Hz, 8K Upscaling)
  • RDNA2-Grafikeinheit mit Raytracing Support
  • 825 GB NVMe SSD (kann via externer SSD oder HDD erweitert werden)
  • 16 GB GDDR6 RAM mit 448 GB/s
  • 4K-UHD-Bluray-Laufwerk (die Digital Edition hat kein Laufwerk)
  • Tempest-3D-Audiotechnologie
  • Zur PS4 und PS4 Pro abwärtskompatibel

Du hast die Sony Show verpasst? Kein Problem. Das kannst du nachholen und hier den kompletten Event schauen.

Was meinst du zum ungewöhnlichen Design der PS5? Auf welche Game-Kracher freust du dich am meisten? Sag's mir in der Kommentarspalte. Neues Aussehen hin oder her: Ich freue mich extrem auf die Playstation 5! Alles, was nun bleibt, ist abwarten, Geduld zu zeigen und auf baldige Updates betreffend Verkaufsstart und -preis zu hoffen. Sobald die vorgestellten Games und auch die Spielkonsole selbst in unserem Onlineshop zu haben beziehungsweise vorbestellbar sind, werden wir dich entsprechend informieren. Möchtest du bezüglich Playstation 5 auf dem Laufenden bleiben und ausserdem keine anderen Gaming-News mehr verpassen, dann folge mir mit einem Klick auf den «Autor folgen»-Knopf.

326 Personen gefällt dieser Artikel


Raphael Knecht
Raphael Knecht
Senior Editor, Zürich
Wenn ich nicht gerade haufenweise Süsses futtere, triffst du mich in irgendeiner Turnhalle an: Ich spiele und coache leidenschaftlich gerne Unihockey. An Regentagen schraube ich an meinen selbst zusammengestellten PCs, Robotern oder sonstigem Elektro-Spielzeug, wobei die Musik mein stetiger Begleiter ist. Ohne bergige Rennrad-Touren und intensive Langlauf-Sessions könnte ich nur schwer leben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren