News & Trends

Robotik für Gross und Klein: Über dieses Spielzeug freuen sich nicht nur Kinder

erstellt am 11.12.2017

Du willst dem Sohnemann, der Tochter oder dem jüngeren Geschwister eines dieser intelligenten Roboterspielzeuge schenken, aber am liebsten hättest du es für dich? Kein Problem: Wir haben Spielzeuge für grosse und kleine Kinder.

Für die Kids von heute gibt es immer ausgefalleneres Spielzeug. Lernten wir damals mit Lego Technic die Grundsätze von Mechanik und Elektronik, bieten aktuelle Robotik-Systeme spielerischen Zugang zum Programmieren. Kein Wunder, wenn Papa und Mama neidisch werden, wenn ihre Kinder mit Robotern durchs Wohnzimmer düsen. Die Lösung? Sich selbst die komplexere Version kaufen. Falls du dich dann doch übernehmen solltest, kann dir dein Nachwuchs dank Professor YouTube bestimmt weiterhelfen.

Für die Grossen: Velleman Allbot VR

Deine ersten Schritte, die Weltherrschaft an dich zu reissen, gehst du mit diesem Krabelrobotter. Der Velleman Allbot ist mit Arduino kompatibel und lässt sich auf unterschiedlichste Arten programmieren.

Für die Kleinen: Meccano M.A.X.

Der knuffige M.A.X. erinnert etwas an WALL-E aus dem gleichnamigen Pixar-Film. Mit eingebauten Infrarotsensoren erkennt er Hindernisse und sein Gesicht kann verschiedene Emotionen darstellen. Ideal für junge Bastler.

Für die Grossen: Sphero SPRK+

Diese kleine intelligente Kugel kann nicht nur für unterschiedlichste Anwendungen programmiert werden, sie ist auch stoss- und wasserfest. Das lädt zum Ausprobieren ein.

Für die Kleinen: Sphero Mini

Die einfachere Version bietet diverse Minispiele, kommt in verschiedenen Farben und kann mit dem Smartphone gesteuert werden.

Für die Grossen: UBTECH Jimu Astrobot Kit

Ein modulares Roboter-System, das du in drei vordefinierte Formen bringen kannst. Du kannst aber auch deiner Fantasie freien Lauf lassen. Die App liefert dir eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung in 3D, falls du für den Anfang mit etwas Klassischem Vorlieb nehmen möchtest. Danach kannst du mit dem Programmieren loslegen.

Für die Kleinen: Tinkerbots My First Robot

Etwas weniger Bauteile und etwas weniger komplex, aber nicht weniger spassig ist das Modell von Tinkerbots. Die intuitive Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche macht den Einstieg in die Programmierwelt leicht.

Für die Grossen: Make Block mBot 1.1 BT

Der mBot besteht aus 38 Teilen und ist in ca. 10 Minuten zusammengebaut. Durch die farblich gekennzeichneten Stecker ist der Zusammenbau sehr einfach.

Für die Kleinen: Mobsya Thymio Challenge Pack

Der Thymio ist ebenfalls mobil und steckt voller Potential. Das Challenge Pack bietet verschiedene Möglichkeiten, für den spielerischen Einstieg in die Programmierwelt und kommt mit zahlreichem Zubehör.

Mobsya Thymio Challenge Pack Multilingual (DE, FR, IT, EN)

Mobsya Thymio Challenge Pack Multilingual (DE, FR, IT, EN)

9

Für die Grossen: Kosmos Roboter Master

Gib’s doch zu, du wolltest schon immer deinen eigenen Killerroboter. Du kannst zwar auch noch sieben weitere Variationen bauen, aber bei einem Namen wie Roboter-Master gibt es eigentlich nur ein richtiges Modell. Damit verbreitest du Furcht und Schrecken in deiner Familie. Na gut, vielleicht erschreckst du damit nur die Katze, aber das ist doch schon mal ein Anfang.

Für die kleinen: Wowee Miposaur

Eben mit den Kids «Jurassic Park» geschaut und jetzt sind sie im Dino-Fieber? Dann gibt’s nichts Besseres als diese prähistorische interaktive Riesenechse auf Rollen. Genauso smart wie die Raptoren im Film, nur weniger tödlich.

Hier geht’s zu unserem ganzen Sortiment Für die grossen Und die kleinen

4 Personen gefällt dieser Artikel


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader