Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Wissen

Ostereiersuche für Gamer: Das sind die 17 besten Easter Eggs

Easter Eggs sind versteckte Besonderheiten in Games. Die Osternestsuch-Erfahrung eurer Kindheit wird euch dabei allerdings wenig helfen, so gut versteckt ist das Meiste. Nett wie ich bin, habe ich für euch einige der besten Easter Eggs zusammengetragen.

Das Ostereiersuchen muss nicht aufhören mit dem Älterwerden. Und ihr braucht euch nicht mal zu bewegen. Die meisten Spiele-Entwickler machen sich nämlich einen Spass daraus, lustige und skurrile Sachen in ihren Games zu verstecken. Von überraschende Geburtstagsfeiern, über vermeintliche Belohnungs-Kuchen, bis zu geheimen Kuhlevels sind den Phantasien keine Grenzen gesetzt. Hier sind meine 17 Favoriten, die ich natürlich alle persönlich gefunden habe – mit Google 😉.

Wolfenstein The New Order: Retro-Level

Die grösste Überraschung an Wolfenstein The New Order war ja eigentlich, dass ein «gewöhnlicher» Shooter selbst 2014 noch so verdammt viel Spass machen konnte. Die unzähligen Easter Eggs haben ihren Teil dazu beigetragen. Mein Highlight ist ein spielbarer Retro-Level im Stil des 24 Jahre alten Wolfenstein 3D – aber in moderner Grafik. Dazu muss man sich im Hauptquartier der Widerstandskämpfer in den obersten Stock begeben und schlafen legen.

GTA V: Thelma and Louise

Der Kultfilm von Ridley Scott hat einen kurzen Gastauftritt in GTA V. Dazu fliegt man mit dem Helikopter zwischen 19 und 20 Uhr zum Chiliad Mountain. Dort entdeckt man vor einem Abgrund zwei Frauen in einem Auto, das von der Polizei umstellt wird. Wer Lust hat, kann sich selbst hinters Steuer werfen und wie in der Vorlage die Flugtauglichkeit des Oldtimers testen.

Star Wars: The Force Unleashed: Jar Jar Binks

Quelle: Youtube/Snowdropraccoon

Die vielleicht meistgehasste Star-Wars-Figur treibt auch in Star Wars The Force Unleashed ihr Unwesen. Im imperialen Kashyyyk-Level gibt es einen Trophäenraum. Darin findet man diverse Figuren aus dem Star-Wars-Universum. Darunter auch ein in Karbonit eingefrorener Jar Jar Binks. In dieser Form ist er überraschend erträglich.

Star Wars: Battlefront: Kopfnuss

Angelehnt an eine Szene aus Star Wars IV, in der ein Stormtrooper mit dem Kopf an eine Tür knallt, kommt es im Spiel zu einem ähnlichen Moment. Man muss nur genau hinschauen. Ein Wunder, dass es mit diesen Plastikeimern auf dem Kopf nicht zu mehr Zwischenfällen kommt. Darunter sieht man doch nichts. Jetzt wird mir auch klar, wieso die Klonkrieger schlechter schiessen als jeder Bösewicht in Achtzigerjahren-Actionfilmen.

Doom 2: John Romeros Kopf

Einer der wenigen Easter Eggs, den ich damals selbst entdeckt habe 💪. Hinter der Wand des Endgegners findet man in einem versteckten Raum den aufgespiessten Kopf des Entwicklers John Romero. Davor hört man eine dämonische Stimme irgendwas murmeln. Rückwärts abgespielt heisst es: «To win the game you must kill me, John Romero!” (Um das Spiel zu gewinnen, musst du mich, John Romero, besiegen!). Was ich als braver Junge dann auch getan habe. Und da sollen meine Eltern noch sagen, ich hätte als Kind nie gehorcht.

Excel 97: Flugsimulator

Wie Excel ist kein Game? Papperlapapp. Was soll man denn sonst damit machen? Buchhaltung? Haha ihr seid lustig 😂. Betätigt lieber mal in Excel 97 in einer leeren Tabelle die F5-Taste und tippt X97:L97 ein. Dann mit der Tabulator-Taste bis zu M97 springen. Dort STRG und SHIFT gedrückt halten und gleichzeitig den Diagramm-Assistenten in der Symbolleiste anklicken. Danach startet sich der Flugsimulator, den man mit der Maus steuern kann. Geht mit meinem Excel 2016 leider nicht mehr. Dann arbeite ich halt weiter.

Battlefield 4: Megalodon

Feindliche Kampfboote sind eure geringste Sorge auf der Map Nansha Strike. Versammelt man sich um eine bestimmte Boje im Meer, taucht plötzlich ein gigantischer Hai auf, um euch auf eine Gratis-Tour durch seinen Verdauungstrakt einzuladen.

Max Payne 3: Piano

Teil 3 stammte nicht mehr vom finnischen Studio Remedy, stattdessen übernahm Rockstar das Projekt. Die GTA-Macher drückten dem Ganzen zwar ihren Stempel auf, aber in einer Sache blieben sie der Vorlage treu. Wenn man Max auf den verschiedenen übers Spiel verstreuten Klavieren klimpern lässt, bringt er am Ende die fehlerfreie Melodie des ersten Teils zustande. De Siebesiech.

Far Cry 4: Frühes Ende

Ein ganz besonderes und frühes Ende kann man sich mit etwas Geduld im vierten Far Cry erspielen. Und zwar muss man nach der Intro-Szene, wenn der Bösewicht Pagan Min aufsteht, um irgendeine arme Seele zu foltern, einfach wie geheissen brav sitzen blieben. Nach etwa zehn Minuten kommt Pagan zurück und bringt einem wie versprochen zum Schrein, wo der Protagonist die Asche seiner Mutter verstreut. Ende.

Metal Gear Solid 5: Happy Birthday

Beim Start wird man nach seinem Geburtsdatum gefragt. Spielt man das Spiel an dem betreffenden Tag, wird man auf der Basis mit einer kleinen Geburtstagsparty überrascht.

Diablo 2: Kuhlevel

Quelle: Youtube/Gamescotegames

Im ersten Teil des Kult-Action-Rollenspiels tauchten immer wieder Gerüchte um einen vermeintlichen Kuhlevel auf. Man müsse nur genug oft auf die Kühe ausserhalb des Dorfes klicken. Leider blieb es beim Mythos. Die Entwickler von Blizzard liessen sich jedoch nicht zweimal bitten und fügten im Nachfolger einen entsprechenden Level ein. Dafür kombiniert man im Horadrimwürfel Wirrets Bein mit einem Portal-Buch während man im Lager der Jäger steht.

Fallout 4: Vault-Tec-Hotline

Während der Intro-Szene, bevor sich die Welt einer atomaren Schlankheitskur unterzieht, sieht man ein Vault-Tec-Poster im eigenen Haus. Die darauf abgebildete Telefonnummer lässt sich in der realen Welt wählen und es nimmt tatsächlich jemand ab. Funktionierte bereits mit Fallout 3.

Dead Island: Freitag der 13.

Quelle: Vrworld

Im Dschungel des Zombie-Schnetzel-Games trifft man bei einer Nebenquest auf den berühmten Psychokiller mit der Eishockey-Maske. Und wie es sich gehört, kriegt man als Belohnung für das Erledigen des Jason-Voorhees-Doppelgängers eine blutige Machete.

Mortal Kombat: Reptile

Im Prügelgame-Klassiker gab es nicht nur zahlreiche Kombos für die blutigen Finish-Hims herauszufinden. Schafft man im Pit-Level zwei perfekte Siege ohne zu blocken und kürt das Ganze noch mit einem Finish Him trifft man auf den grün gekleideten Ninja. Bei gerade mal sieben spielbaren Kämpfern war das noch was Besonderes.

The Witcher 2: Assassin’s Creed lässt grüssen

Quelle: Gameblog.fr

Da hat wohl einer den Heuhaufen verfehlt. Geralt von Rivia trifft auf einem seiner Abenteuer auf eine Leiche, die stark an den bekannten Turmspringer aus Assassin’s Creed erinnert.

Monkey Island 2: Überraschendes Ableben

Quelle: Youtube/Hamzie11

Eigentlich kann man in den Monkey-Island-Teilen nicht sterben. Dafür waren Sierra-Spiele berüchtigt. Wer allerdings im zweiten Piraten-Abenteuer um Guybrush Threepwood in der abgebildeten Szene mehr als zehn Minuten baumelt, dem sengt die Kerze tatsächlich das Seil durch und man stirbt. Für einen kurzen Moment zumindest. Denn Guybrush erzählt die Geschichte und da kann er ja schlecht sterben. Wir sind hier schliesslich nicht in American Beauty.

Adventure: Der allererste Easter Egg

Quelle: Youtube/Haze Anderson

Der erste offizielle Easter Egg versteckte Warren Robinett im 36 Jahre alten Atari-Game Adventure. Weil Entwickler und Designer damals nirgends namentlich gewürdigt wurden, fügte Robinett seinem Spiel heimlich einen versteckten Raum hinzu, in dem er sich als Schöpfer outete.

Kennt ihr noch weitere Easter Eggs? Schreibt uns eure Favoriten.

User

Philipp Rüegg

Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, um mehr Leistung rauszukitzeln, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

8 Kommentare

User Markus_F

Bester Beitrag, ever!

24.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User markusschl5

Epic!

25.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User arthur.frei

das erinnert an alte Gamer Zeiten :-)

25.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Patrick.C

Guter Blogeintrag :) gamesradar.com/100-best-eas... Wer noch mehr Easter Eggs kurz anschauen will.

25.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User chfuerst

Die Monkey Island Serie ist aber nicht von Sierra ;)

26.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Philipp Rüegg

Ich wollte damit sagen, dass die Spiele von Sierra fürs Sterben bekannt waren und nicht, dass Monkey Island von ihnen ist. Das stammt natürlich von Lucas Arts :) hab mich wohl nicht ganz klar ausgedrückt :)

26.03.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Uigeadail

Es gibt auch für Android und Samsung Handys Easter Egg's. Hat nichts mit Gamen zu tun, aber wenn ich darf poste ich die.

14.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Philipp Rüegg

@Uigeadail aber sicher doch, nur zu!

19.04.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo