Retrostyle im kompakten Gehäuse, vollgepackt mit Ausstattung.
Retrostyle im kompakten Gehäuse, vollgepackt mit Ausstattung.
Die brandneue E-M10 Mark III macht sich auch auf Ausflügen gut.
Die brandneue E-M10 Mark III macht sich auch auf Ausflügen gut.
News & TrendsFoto + Video

Jetzt vorbestellen: Die Olympus OM-D E-M10 Mark III

Lilian Dach
Zürich, am 31.08.2017
Die brandneue Systemkamera der beliebten Olympus OM-D Serie ist da: die E-M10 Mark lll. Mit 4K-Video, mehr Autofokusfeldern, erstklassiger 5-Achsen-Bildstabilisierung und vor allem mit dem neuen Bedienkonzept inklusive Artfiltern und voreingestellter Modi.

Key-Specs der brandneuen E-M10 Mark III

  • 5-Achsen-Bildstabilisierung
  • Einfaches Bedienen wie beim Smartphone dank Moduswahlrad und Short-Cut-Taste
  • Neuester Bildprozessor aus der OM-D E-M1 Mark II
  • 16 Megapixel-Live-MOS-Sensor
  • High-Speed-Autofokus mit 121 Kontrast-Autofokuspunkten
  • 4K-Video, 30p
  • Serienbildaufnahmen mit 8 Bildern/s
  • Hochgeschwindigkeits-OLED-EVF mit 2.36 Megapixeln
  • Kompatibel mit über 40 Micro Four Thirds Objektiven und umfangreichem Zubehör.
  • Integriertes Wlan
  • 121.5mm x 83.6mm x 49.5mm, 362g

In zwei Farben erhältlich: Schwarz und Schwarz-Silber:

OM-D E-M10 III Kit (14-42mm, 16.10Mpx, Micro Four Thirds)
–8%
549.–statt 599.–
Olympus OM-D E-M10 III Kit (14-42mm, 16.10Mpx, Micro Four Thirds)
OM-D E-M10 III Kit (14-42mm, 16.10Mpx, Micro Four Thirds)
624.–
Olympus OM-D E-M10 III Kit (14-42mm, 16.10Mpx, Micro Four Thirds)

Autofokus & Bildstabilisierung

In Kombination mit dem neuesten Bildprozessor aus der Olympus Flaggschiff-Kamera OM-D E-M1 Mark II und der 5-Achsen-Bildstabilisierung bekommst du eine Kameraausstattung, die ideale Voraussetzungen für beste Aufnahmen bietet.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
Bildstabilisierung.

Mit 121 Kontrast-AF-Messfeldern, die den Grossteil der Bildfläche abdecken, ist es einfach, den Fokus richtig zu setzten. Bei Portraitaufnahmen helfen dir ausserdem der «Face Priority»-Autofokus und der «Eye Detection»-Autofokus, damit deine Aufnahmen scharf und richtig belichtet sind.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
121 Kontrast-Autofokuspunkte, die fast die ganze Bildfläche abdecken.

Leichtgewicht im Retrolook

Die OM-D E-M10-Serie ist schon länger für ihren ansprechenden Retro Look bekannt. Die dritte Auflage ist keine Ausnahme. Mit weiteren Verfeinerungen und noch besserer Haptik macht es Spass, die Kamera immer dabei zu haben.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
In Kombination mit den passenden Ledertaschen kommt der Retrolook besonders gut zur Geltung.

Kinderleichte Bedienung – wie beim Smartphone

Für die E-M10 Mark III hat Olympus ein überarbeitetes Bedienkonzept geschaffen, dass die Bedienung wirklich so einfach wie beim Smartphone macht. Touchscreen, wischen, auswählen – anschauen. Leider kann man (immer noch nicht) wie beim iPhone oder anderen Smartphones per Gesten zoomen. Dafür gibt es eine sogenannte «Short-Cut-Taste». So kannst du alle Menüsymbole einblenden und über die Touchfunktion auswählen. Je nach Menü passen sich die Auswahlmöglichkeiten an. So kannst du nicht nur Schnappschüsse, sondern auch Langzeit- und Mehrfachbelichtungen, Focus Bracketing, Live-Composite- und Live-Bulb-Funktionen anwenden, ohne viel Vorkenntnisse haben zu müssen.

«Short-Cut-Taste», Auto- und Scene-Modus

Die «Short-Cut-Taste» ist gleich neben dem On-Off-Schalter. Mit dieser kannst du die vier neuen Kameramodi ganz einfach auswählen und ganz ohne Vorkenntnisse nutzen, um professionelle Aufnahmen zu machen. Um es dir noch einfacher zu machen, wurde der Auto-Modus komplett überarbeitet: Er erkennt Unschärfen durch Kameraverwacklungen jetzt sogar im Dunkeln.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
Scene Mode mit neu sechs unterschiedlichen Themen inklusive Einstellungen.

Der Scene-Modus wurde ergänzt. Du kannst jetzt aus sechs unterschiedlichen Themen mit vordefinierten Einstellungen auswählen. Das ermöglicht dir eine kreative Herangehensweise an die Fotografie, ohne viel Vorkenntnisse. Mit dem sogenannten «Advanced Photo Modus» kannst du Funktionen, wie zum Beispiel Mehrfachbelichtung, HDR, Panorama, Keystone-Korrektur, Live Composite, Live Time, Belichtungsreihen oder Focus Bracketing einsetzen, ohne das Menü aufrufen zu müssen. Zudem lässt sich die E-M10 Mark III so lautlos schalten, um niemand durch die Aufnahmen zu stören.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
Artfilter. Bleach-Bypass Typ II für einen nostalgischen Look.

Art-Modus mit neuen Artfiltern

Im Art-Modus gibt es zusätzlich einen neuen Artfilter: Den Bleach Bypass Typ I und Typ II. Mit Typ I bekommen Metalloberflächen einen glänzenden Effekt, Typ II ahmt besondere Farbdarstellung und den nostalgischen Effekt bekannter Kinofilme nach. Insgesamt gibt es damit sechzehn Arfilter mit einer grossen Auswahl unterschiedlicher Effekte.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
Live Guide.

WiFi

Die einfache Bedienung wird durch die integrierten Wlan-Funktion ergänzt. Mit der Olympus App, genannt «Image Share (OI.Share) App» für iOS oder Android kannst du Fotos und Videos ganz einfach mit Freunden teilen, ganz ohne den komplizierten Umweg über Laptop oder PC. Sobald du dein Smartphone oder Tablet mit der E-M10 Mark III verbunden hast, kannst du erstere auch nutzen, um die Kamera auszulösen oder GPS-Daten zu deinen Fotos hinzuzufügen.

Falls du bereits über Olympus MFT Linsen verfügst, gibt es die neue E-M10 auch als Body only:

OM-D E-M10 III Body (16.10Mpx, Micro Four Thirds)
–9%
507.–statt 557.–
Olympus OM-D E-M10 III Body (16.10Mpx, Micro Four Thirds)
OM-D E-M10 III Body (16.10Mpx, Micro Four Thirds)
499.–
Olympus OM-D E-M10 III Body (16.10Mpx, Micro Four Thirds)

14 Personen gefällt dieser Artikel


Lilian Dach
Lilian Dach
Category Development Manager, Zürich
Fotografie begeistert mich und Shoppen ist meine grosse Leidenschaft. Passend dazu bin ich neu in der Category Baby + Toys und erweitere täglich mein Wissen: «Es ist nur eine Phase», Doppelmilchpumpen sind effizienter (ui), kann man Umstandsmode auch un-schwanger tragen und es ist alles irgendwie so herzig :)

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren