Find N: Oppo präsentiert sein erstes Foldable
News & TrendsSmartphone

Find N: Oppo präsentiert sein erstes Foldable

Coya Vallejo Hägi
Zürich, am 15.12.2021

Das erste faltbare Smartphone von Oppo soll sich lückenlos schliessen lassen. Es hat fünf Kameralinsen und erscheint in drei Farben.

Oppo hat sein erstes Foldable vorgestellt. Damit springt die chinesische Herstellerin auf den Zug der faltbaren Smartphones auf. Das Oppo Find N öffnet sich der Länge nach und ist mit zwei Screens ausgestattet. Einem kleineren 5,49 Zoll Aussen-Display und einem 7,1 Zoll Innen-Display, das beim Aufklappen zum Vorschein kommt. Das Find N ist 13,2 Zentimeter lang und gefaltet 7,3 Zentimeter breit.

Je nach Faltung hat das Oppo Find N verschiedene Dimensionen.
Je nach Faltung hat das Oppo Find N verschiedene Dimensionen.

Damit die Faltbewegung gut funktioniert, setzt Oppo auf ein Scharnier in der Form eines Wassertropfens. Dank dieser Form soll keine Lücke zwischen dem gefalteten Screen entstehen.

So sieht das Scharnier mit der Wassertropfenform aus.
So sieht das Scharnier mit der Wassertropfenform aus.

Aussen verbaut Oppo beim Find N ein AMOLED-Display mit einer fixen Bildwiederholrate von 60 Hertz. Es ist durch Gorilla Glass Victus von Corning geschützt. Für die Innenseite verwendet Oppo ebenfalls ein AMOLED-Display, das seine Bildwiederholfrequenz zwischen 1 und 120 Hertz dynamisch anpassen kann. Zudem soll sich durch sein ultradünnes Glas aus zwölf Schichten das Falten geschmeidig gestalten.

Kamera mit insgesamt fünf Linsen

Das Find N ist mit einem 50-Megapixel-Hauptsensor ausgestattet. Dazu kommt ein 16-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und ein 13-Megapixel-Teleobjektiv – das Kameramodul ist an der Rückseite des Smartphones angebracht.

Zu dieser Dreierkombination kommen zwei 32-Megapixel-Selfie-Linsen in den Displays: eine links oben an der Innenseite und die andere oben im Aussen-Display. Videos kannst du mit der Aussenkamera in 4K-Auflösung mit 60 FPS aufnehmen. Die Selfie-Kameras schaffen das in 1080p mit 240 FPS.

Die inneren Werte: Prozessor und Co.

Das Find N wird von einem Snapdragon 888 5G-Chip von Qualcomm angetrieben und erscheint in zwei Speichervarianten:

  • 8 GB RAM und 256 GB Speicher
  • 12 GB RAM und 512 GB Speicher

Der Akku hat eine Kapazität von 4500 mAh und soll sich mit dem mitgelieferten 33 Watt-Ladegerät in 70 Minuten vollständig laden. Kabellos lädt das Find N mit bis zu 15 Watt. Zudem unterstützt das Foldable Reverse Wireless Charging und lädt andere Geräte mit bis zu 10 Watt auf.

Ab Fabrik läuft auf dem Oppo Find N das hauseigene ColorOS12, das auf Android 11 basiert. Das Betriebssystem und verschiedene Apps seien so angepasst worden, dass die User den Formfaktor mit Gesten und Split Screen besser ausnutzen können.

Find N zuerst in China

Das Oppo Find N hat 5G, Wifi 6, NFC und zwei Stereo-Lautsprecher an Bord. Kopfhörer verbindest du über Bluetooth 5.2 – eine Kopfhörerbuchse gibt es nicht. Du kannst das Find N entweder über den seitlichen Fingerprint Sensor oder über den Gesichtsscanner entsperren.

Das Foldable erscheint in den Farben Weiss, Schwarz und Lila. Es soll ab Ende Dezember auf dem chinesischen Markt verfügbar sein. Dort wird die kleinere Speicherversion für umgerechnet 1118 CHF oder 1073 Euro zu haben sein – die grössere für umgerechnet 1276 CHF, bzw.1255 Euro. Ob, wann und für welchen Preis es tatsächlich bei uns in den Verkauf kommt, ist noch unklar.

25 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

«Ich will alles! Die erschütternden Tiefs, die berauschenden Hochs und das Sahnige dazwischen» – diese Worte einer amerikanischen Kult-Figur aus dem TV sprechen mir aus der Seele. Deshalb praktiziere ich diese Lebensphilosophie auch in meinem Arbeitsalltag. Das heisst für mich: Grosse, kleine, spannende und alltägliche Geschichten haben alle ihren Reiz – besonders wenn sie in bunter Reihenfolge daherkommen. 


Smartphone
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader