Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Wissen

EISA-Awards 2017: Wer hat gewonnen – und wer kann gewinnen?

Was die Oscar-Verleihungen für die Filmbranche sind, sind die EISA-Awards für die Unterhaltungselektronik. Jedes Jahr werden die besten Produkte nominiert und die Gewinner gekürt. Doch wie kommen die Auszeichnungen zustande? Ein paar Hintergrundinformationen.

Seit nunmehr 35 Jahren werden die begehrten EISA-Awards verliehen (ihr habt das kleine Label in unserem Shop sicher auch schon ab und zu bemerkt). Eine grosse Auszeichnung für die Gewinner. Schliesslich besteht die Jury, welche die besten Produkte auszeichnet, aus Experten aus über 50 Fachmagazinen aus über 20 Ländern Europas. Dass eine solche Auszeichnung meistens Hand in Hand mit dem sprunghaften Anstieg der Verkaufszahlen geht, überrascht nicht. Denn die Experten werden wissen, wovon sie reden. Richtig?

Angefangen hat das Ganze im Jahre 1982, als sich die Chefredakteure von fünf europäischen Fotomagazinen zusammensetzten und erstmals «Die Kamera des Jahres» wählten. Dass ein Viertel-Jahrhundert später schon ein so grosses Trara um diese Auszeichnung gemacht würde, war den Gründungsmitglieder damals noch nicht klar. Little did they know, sozusagen.

OLED 55POS9002 (55", 4K, Ambilight3, OLED)
CHF 2499.–statt vorher 2799.–1
Philips OLED 55POS9002 (55", 4K, Ambilight3, OLED)
Der Philips OLED-Fernseher der 9000er Serie mit seinem akribisch gestalteten Design sorgt mit tiefen Schwarztönen und beeindruckenden Farben in 4K Ultra-HD-Auflösung für das perfekte Fernseherlebnis. Dank P5 Engine und Android TV sind Ihre Möglichkeiten grenzenlos.
2

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Alpha a9 Body (24MP, 20FPS, WLAN)
Show- room
CHF 5699.–
Sony Alpha a9 Body (24MP, 20FPS, WLAN)
693 Autofokus-Messfelder, elektronischer Sucher mit einer Bildfrequenz 120 fps, Dualkartenslot, wovon einer mit UHS II und eine verbesserte Akkuleistung sind nur ein Teil der Keyfeatures dieser spiegellosen Profikamera.

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 3 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: heute um 13:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

W2000 (DLP, Full HD, 1.15 - 1.50 :1, 2000lm)
CHF 945.–
BenQ W2000 (DLP, Full HD, 1.15 - 1.50 :1, 2000lm)
Für ein brillantes Filmerlebnis wie im Kino dank hochauflösender Farbwiedergabe und gutem Sound.
11

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: nur noch 1 Stück
  • Dietikon: nur noch 1 Stück
  • Genf: nur noch 1 Stück
  • Kriens: nur noch 1 Stück
  • Lausanne: nur noch 1 Stück
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: nur noch 1 Stück
  • Wohlen: nur noch 1 Stück
  • Zürich: nur noch 1 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

So sehen EISA-Award Gewinner bei uns aus.

EISA – Darum geht's und so funktioniert's:

Die European Imaging and Sound Association besteht aus einem Verbund der renommiertesten Fachmagazine Europas. Eine genaue Auflistung findest du hier. Ein kleiner Kritikpunkt meinerseits ist die Print-Fixiertheit: Nur gedruckte Magazine können Mitglied werden. Die EISA kennt man hauptsächlich wegen den EISA-Awards, die für die Branche der Unterhaltungselektronik das entsprechende Pendant zu den Oscar-Verleihungen sind.

Über Zeitschriften, Websites und Foren liefern die Autoren und Journalisten der Mitglieds-Magazine eine Unmenge an Daten, die von den sogenannten Experten-Gruppen der EISA gesammelt und zur Bestimmung der Gewinner verwertet werden. Aktuell existieren sechs solcher Gruppen, darunter beispielsweise Fotografie, Video & TV und Mobiltelefonie. Jede Gruppe vergibt selbstständig EISA-Awards für vorgängig festgelegte Kategorien (z.B. «bester OLED-TV des Jahres»).

Alle sechs Experten-Gruppen der EISA.

Was genau sind die EISA-Awards?

Ziel der EISA ist es, über die ganze Branche hinweg einen Antrieb für stetige Innovation und Weiterentwicklung zu sein. Denn Hersteller, die ihre Geräte mit dem EISA-Award-Winner Label schmücken dürfen, erfahren in der Regel einen massiven Anstieg ihrer Verkaufszahlen. Und weil es immerhin einen ganzen Verbund an Fachmagazinen von der Qualität der Ware zu überzeugen gilt (nebst den Kunden, selbstverständlich), wird so ein Ansporn geboten, tatsächlich qualitativ hochwertige Produkte zu entwickeln.

Damit Produktinnovationen nicht zwingend mit höheren Preisen korrelieren, gibt's in allen Kategorien Auszeichnungen für Geräte mit besonders gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Überhaupt: Award-Kategorien sind nicht fix vorgegeben, sondern können jedes Jahr den aktuellen Trends angepasst werden. So wurden 2005 beispielweise zum ersten mal die Green Awards vergeben, welche Produkte mit einem hohen Umweltgedanken auszeichnete. Wie gesagt, das Kundeninteresse steht im Mittelpunkt.

So werden die Produkte nominiert

Basierend auf den eigenen Produkttests erstellt jedes Mitgliedsmagazin eine Kurzliste mit ihren «Gewinnern». Ein Gremium wertet sämtliche eingereichten Kurzlisten aus und erstellt daraus die Masterliste. Eine Art Zusammenführung; die Besten der Besten. An der Generalversammlung werden die nominierten Produkte aus der Masterliste bis tief in die Nacht diskutiert. Anschliessend findet eine Abstimmung statt, wo die Gewinner bestimmt, aber noch nicht offiziell benannt werden. Dies passiert erst einige Wochen später, traditionell an oder kurz vor der IFA in Berlin. Zeitlich sieht das in etwa so aus:

  • Bis Mai: Die Kurzlisten werden erstellt und bei der jeweiligen Experten-Gruppe eingereicht
  • Juni: Aus den zahlreichen Kurzlisten entsteht eine einzige Masterliste. Diese wird am EISA General Meeting (AGM) diskutiert. Anschliessend findet eine strenggeheime Abstimmung statt, die Gewinner werden aber noch nicht gekürt.
  • September: Die EISA-Award Zeremonie findet traditionell an der IFA in Berlin statt. Die stolzen Gewinner erhalten ihre Awards und werden öffentlich ausgezeichnet.

Philips präsentiert an der IFA in Berlin stolz seinen Gewinner in der Kategorie «Best Buy OLED TV».

Immer mehr Kategorien – Macht das Sinn?

Ich bleibe skeptisch. Die Anzahl Kategorien, für welche Produkte nominiert werden können, wächst jedes Jahr. Das freut die Hersteller, denn wie bei den Oscars gilt: Hauptsache, man hat Einen. Und kann damit die Marketing-Werbetrommel rühren. Sogar die von Kritikern zerfetzte DC-Comicverfilmung Suicide Squad hat einen Oscar (für das beste Make-Up...) abstauben können – einen Oscar mehr als sämtliche Comicverfilmungen der Konkurrenz Marvel zusammen. Na, wer guckt nun in die Röhre?

Um bei den EISA-Awards zu bleiben: Ich jedenfalls habe nirgendwo eine schlüssige Erklärung dafür gefunden, warum es neben den beiden Kategorien «OLED TV» und «LCD TV» auch noch die Kategorie «Home Theatre TV» braucht. Oder was sie von den anderen beiden Kategorien überhaupt unterscheidet. Eine Antwort auf meine Bitte um Aufklärung (ich wendete mich an die auf der EISA-Homepage gelistete Kontaktadresse) steht bis heute aus. Ich stelle jetzt eine provokative Frage: Existieren manche Kategorien bloss, damit auch ja alle wichtigen Interessensgruppen beachtet werden und um sich so der Kollaboration sämtlicher Hersteller gewiss zu sein? Nicht die Qualität der Produkte bezweifle ich – ich kenne die meisten und weiss ja selbst, dass es sich um Top-Geräte handelt – aber man darf zumindest über Sinn und Unsinn mancher Kategorien diskutieren. Gerne auch auf dieser Seite, unten in der Kommentarfunktion.

Die diesjährigen Gewinner

Einen Blick auf die Gewinner zu werfen, lohnt sich. Unabhängig von meinen oben aufgeworfenen Zweifeln über einige Kategorien – die Produkte sind top und wurden von zig verschiedenen, unabhängigen Fachmagazinen bewertet. Hier nochmals die Übersicht über die verschiedenen Experten-Gruppen und die Gewinner je Gruppe:

Und wo kriegst du deine Produktinfos her?

Die Kritiken und Reviews von der EISA sind eine Möglichkeit, dir Infos und Reviews von verschiedensten Produkten zu holen. Eine andere ist selbstverständlich digitec. Ich bin mir aber sicher, dass du noch weitere, vorzügliche Quellen in Anspruch nimmst. Erzähl uns doch in den Kommentaren weiter unten, nach welchen Kriterien du deine Prioritäten setzt und wo du dich am liebsten informierst, bevor du dir etwas Neues kaufst. Ich – aber auch die Community – bin gespannt!

User

Luca Fontana

Abenteuer in der Natur zu erleben und mit Sport an meine Grenzen zu gehen, bis der eigene Puls zum Beat wird — das ist meine Komfortzone. Zum Ausgleich geniesse ich auch die ruhigen Momente mit einem guten Buch über gefährliche Intrigen und finstere Königsmörder. Manchmal schwärme ich für Filmmusik, minutenlang. Hängt wohl mit meiner ausgeprägten Leidenschaft fürs Kino zusammen. Was ich immer schon sagen wollte: «Ich bin Groot.»

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo