News & Trends

Die Spiele-Highlights im Dezember

Philipp Rüegg
01.12.2022

Ob schauderhafte Alienmonster, Marvel-Superhelden oder sprechende Knarren, das Ende von 2022 verspricht fulminant zu werden. Auf welche Spiele du dich am meisten freuen kannst, siehst du hier.

Nichts hilft besser gegen die Winterkälte als ein paar heisse Games. Davon gibt es im Dezember mit «The Callisto Protocol» oder «High on Life» reichlich. Und das ist nur die Spitze des Weihnachtsbaums. Hier sind die letzten Spiele-Highlights des Jahres.

1. Dezember

«The Walking Dead: Saints & Sinners – Chapter 2: Retribution»

Wenn du Zombies noch nicht überdrüssig bist und du nach einem potenziell unterhaltsamen Shooter für deine VR-Brille suchst, bist du hier richtig. Die Fortsetzung setzt dich erneut in die von der gleichnamigen Comic-Serie inspirierten Welt voll mit modrigen Untoten, die nur darauf warten, von deinem umfangreichen Waffenarsenal durchsiebt zu werden.

«The Walking Dead: Saints & Sinners – Chapter 2: Retribution» erscheint für Meta Quest 2, PC, PlayStation VR

2. Dezember

«Need for Speed Unbound»

Nach fast zehn Jahren löst Criterion Ghost Games als Studio ab. Der 25. Teil der Rennserie setzt wieder auf getunte Strassenflitzer mit bunter Unterbodenbeleuchtung. Du lieferst dir halsbrecherische Rennen mit der Polizei und arbeitest an deinem Ansehen. Auffällig ist der Grafikstil. Die Charaktere und die visuellen Elemente sehen aus wie in einem Comic. Falls dich die Effekte stören, kannst du sie in den Optionen deaktivieren. Ob das Spiel dann immer noch genug hergibt, kannst du bald herausfinden.

«Need for Speed Unbound» erscheint für PS5, Xbox Series X/S, PC

«The Callisto Protocol»

«The Callisto Protocol» ist der geistige Nachfolger des Space-Horror-Spiels «Dead Space». Viele der damaligen Mitarbeitenden sind mit an Bord. Am Spielprinzip hat sich wenig geändert. Statt eines Mechanikers auf einem verlassenen Raumschiff spielst du einen Häftling in einer Gefängniskolonie. Dort wollen albtraumhafte Alienmonster an deinem saftigen Körper knabbern. Du wehrst dich mit Händen – zerhacken – und Füssen – zerstampfen. «The Callisto Protocol» verspricht nervenzerreissenden Horror mit übertriebener Gewaltdarstellung, die definitiv nicht jedermanns oder jederfraus Sache ist.

«The Callisto Protocol» erscheint für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

«Marvel's Midnight Suns»

Das Studio hinter «XCOM» wagt sich an das Marvel-Universum. Du setzt das ultimative Superhelden-Team aus Charakteren wie Iron Man, Ghost Rider und Wolverine zusammen. Der Kampf funktioniert rundenbasiert und mit Karten, mit denen du deine Fähigkeiten einsetzt. Dazwischen baust du das Hauptquartier aus und quatschst, bis dir der Kopf qualmt. 65 000 Dialogzeilen sind dafür aufgezeichnet worden. Gut möglich, dass du deine Gegner einfach zu Tode labern kannst.

«Marvel's Midnight Suns» erscheint für PS5, Xbox Series X/S, PC

6. Dezember

«Dwarf Fortress»

Es gilt als eines der komplexesten Spiele überhaupt. Seit 16 Jahren existiert die Weltraumzwergen-Simulation in rudimentärer ASCII-Grafik. Für den Steam-Release erhält das Spiel erstmals echte Pixel-Texturen. Sogar ein Tutorial soll es geben. Ob das reicht, um dieses monumentale Spiel zu verstehen?

«Dwarf Fortress» erscheint für PC

«Hello Neighbor 2»

Wie schon im ersten Teil geht es darum, herauszufinden, was der überaus verdächtige Nachbar oder die Nachbarin im Schilde führt. Dazu schleichst du dich auf der Suche nach Hinweisen in sein Haus. Der Nachbar ist computergesteuert und lernt von deinem Verhalten. Das sorgt für Nervenkitzel und immer neue Überraschungen.

«Hello Neighbor 2» erscheint für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

8. Dezember

«Chained Echoes»

In diesem JRPG erwartet dich eine zauberhafte Fantasy-Welt mit Drachen und Mech-Kampfanzügen. Das Ganze ist verpackt in wunderschöne 16-Bit-Grafik. Mit deiner Heldentruppe bereist du den weitläufigen Kontinent Valandis, um den Krieg zwischen drei Königreichen zu beenden. Du machst Bekanntschaft mit legendären Luftkriegern, kämpfst gegen Fabelwesen, die man kaum beschreiben kann und löst zwischendurch ein paar Rätsel. Das Game ist abgesehen vom Komponisten ein Einmann-Projekt.

«Chained Echoes» erscheint für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch, PC

9. Dezember

«Choo-Choo Charles»

An Fantasie mangelt es auch «Choo-Choo Charles» nicht. Du steuerst eine alte Lokomotive auf einer frei erkundbaren Insel und wirst dabei von einem albtraumentsprungenen Spinnen-Zug namens Charles verfolgt. Ich mein, wenn das kein Pflichtkauf ist, weiss ich auch nicht.

«Choo-Choo Charles» erscheint für PC

12. Dezember

«High on Life»

Wenn Justin Roiland, der Mitschöpfer von «Rick & Morty» involviert ist, weisst du, auf was du dich gefasst machen kannst. Ein Alien-Kartell will aus Menschen Drogen machen und sich damit zudröhnen. Deine Aufgabe ist es, das zu verhindern. Unterstützung erhältst du von einer Reihe kurioser, sprechender Waffen. An dummen Sprüchen sollte es auf deiner Reise durch wundersame Welten also nicht mangeln.

«High on Life» erscheint für Xbox One, Xbox Series X|S, PC

13. Dezember

«Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion»

Verkürze die Wartezeit auf den zweiten Teil des «Final Fantasy VII Remakes» mit dem Remaster des Prequels. Das Spiel erschien 2007 für die Playstation Portable. Eine grafische Auffrischung ist also mehr als angebracht. Dazu gibt es eine vollständige Synchronisation auf Englisch und Japanisch. Die Geschichte dreht sich um Zack Fair, der das Schicksal des Planeten in seinen Händen hält. Im Remaster erfährst du auch, was ihn mit Cloud, dem Helden aus «Final Fantasy VII», verbindet.

«Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion» erscheint für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch, PC

15. Dezember

«Aka»

Wenn es ein Spiel gibt, um dich vom Weihnachtsstress zu befreien, dann ist es «Aka». Du schlüpfst in den Körper eines knuffigen, roten Pandas. Mit ihm erkundest du die liebevoll gestaltete Insel, sprichst mit den sonderbaren Bewohnern, baust Unterkünfte oder pflegst deinen Garten. Für noch mehr Entspannung chillst du in deiner von heissen Quellen beheizten Badewanne.

«Aka» erscheint für Switch und PC

25 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem privaten Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur. 


Gaming
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

5 Kommentare

Avatar