Die Ruhe vor dem Sturm: Unser Office ist am Sonntag Abend üblicherweise ziemlich leer...
Die Ruhe vor dem Sturm: Unser Office ist am Sonntag Abend üblicherweise ziemlich leer...
Verhungern werden wir heute Nacht sicher nicht.
Verhungern werden wir heute Nacht sicher nicht.
Hinter den Kulissen

Cyber Monday: Bericht von der Nachtschicht

Thierry Pool
Zürich, am 25.11.2018
Noch einen zweistündigen Livestream machen wir heute nicht. Und unser Einsatzteam ist auch kleiner als in der Nacht auf Freitag. Aber auf dem Laufenden halten wir euch natürlich trotzdem!

Cyber Monday naht. Da die Server den Black Friday mit nur vier Minuten Downtime und einer Notfallmassnahme überstanden haben, ist das Pikett-Team heute kleiner. Heute Nacht berichte nur ich für euch, ohne Stream, und auch nur solange, wie nötig.

26.11.2018 18:29 Uhr – Das zweite Mal Feierabend

Auch im weiteren Tagesverlauf gab es keine Probleme mehr, und so schauen wir zuversichtlich in den Dezember und auf das Ende des Jahres. Den Vorjahresumsatz vom Cyber Monday haben wir längst geknackt (danke!), das Büro hat sich auch bereits wieder geleert. Und so mache auch ich bald einmal Feierabend – heute zum zweiten Mal ;-) Es war mir eine Freude, Euch am Freitag mit Sandro im Livestream und gestern mit diesem Artikel mitten in einer motivierten Truppe Engineers durch die Nacht zu begleiten. Falls du wieder einmal etwas von mir lesen möchtest (so oft schreibe ich ja leider nicht), klickst du ganz unten auf dieser Seite am besten auf den "Autor folgen"-Button.

Die Angebote sind noch bis Mitternacht gültig, und wenn alles klappt, übernimmt dann wieder das Tagesangebot. Ich werde das aber erst in den Morgenstunden überprüfen: Es wird Zeit, wieder einmal schlafend in einen neuen Tag zu starten...

26.11.2018 14:17 Uhr – Auch tagsüber alles ohne Probleme

Auch die Morgenspitze haben unsere Server problemlos bewältigt und in unserem Einsatzteam-Channel ist seit Stunden nichts mehr gepostet worden. Also alles in bester Ordnung. Wir haben übrigens mittlerweile auch entschieden, keinen separaten Newsletter zum Cyber Monday zu versenden. Sind wir ehrlich: Wir wissen nun alle, dass am Freitag Black Friday war und heute Cyber Monday ist, und benötigen nicht noch ein Mail zum Thema, oder?

25.11.2018 01:05 Uhr – Gute Nacht :)

Alles ruhig, die Server laufen, die Datenbank hält, es gibt nichts mehr zu tun. Ich lege mich ein paar Stunden aufs Ohr, in einigen Stunden übernehmen dann meine KollegInnen von der Frühschicht. Gute Nacht!

25.11.2018 00:48 Uhr – Kurzer Nachteinsatz

Der Peak von Mitternacht ist mittlerweile abgeflacht, viele haben sich in der Zwischenzeit wohl schlafen gelegt, nach wie vor kommen die Bestellungen aber problemlos rein. Da auch die Anfragen an mich laufend abnehmen, werde ich noch das Stand-Up unserer Engineers um 1 Uhr mitnehmen und mich dann ebenfalls auf den Weg zu meinem Bett machen.

25.11.2018 00:29 Uhr – Die Server halten

Es sieht gut aus: Wie erwartet war der Peak deutlich kleiner als am Freitag, so dass die Server bislang ohne Probleme agieren und der Bestellcounter fleissig hochschnellt. Dass die Angebote nicht für alle passen, ist leider trotz der grossen Anzahl irgendwie normal; auch wenn wir Euer Feedback natürlich aufnehmen und intern weiterleiten. Eine Weile warten wir trotzdem noch mit ins Bett gehen.

25.11.2018 23:59 Uhr – Es geht los

Wenn alles klappt, wechselt das Tagesangebots-Feld um Mitternacht auf ein Cyber-Monday-Angebot und ein Klick darauf bringt euch dann auf die Liste mit allen Angeboten (es sind wieder ca. 100). Sie sind wie am Freitag gruppiert nach Produktgruppen. Ich drücke dir die Daumen, dass etwas passendes drunter ist! (Hier läuft übrigens grad Final Countdown...)

25.11.2018 23:50 Uhr – Alles nach Plan

Nach wie vor läuft alles planmässig. Die derzeitigen Anfragen liegen im zweistelligen Prozentbereich unter jenen vom Donnerstag Abend – also läuft alles so, wie wir es erwartet haben. Der Ticker am Arbeitsplatz neben mir zeigt mittlerweile eine einstellige Minutenzahl an.

25.11.2018 23:19 Uhr – Feature-Deaktivierung

Pünktlich um halb zwölf werden wie vorgesehen einige Features deaktiviert, die für das Funktionieren des Onlineshops nicht notwendig sind und die unsere Infrastruktur durch ihr Fehlen entsprechend entlasten. Dazu gehört zum Beispiel die Liste der zuletzt besuchten Produkte oder die Berechnung unserer DG Play-Rangliste. Nach einer kurzen Diskussion ist klar: Das wird planmässig durchgeführt, auch wenn die Features vermutlich bald nach Mitternacht wieder aktiviert werden. Sofern keine Probleme auftreten, natürlich. Den kurzen Aufwand ist es wert.

25.11.2018 22:57 Uhr – Ein paar Tipps vorab

Aus den Erfahrungen von Freitag, aber auch weil ich schon bald 10 Jahre für Digitec Galaxus arbeite und so manche Aktion miterlebt habe, würde ich dir gerne noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben: * Kurz vor Mitternacht werden sich jede Menge User einloggen wollen. Mach das deshalb schon vorher, damit du auch gleich sicher bist, dass du das Passwort noch weisst. Das Zurücksetzen (soeben getestet) funktioniert zur Stunde völlig problemlos. * Du beabsichtigst, dich im Gaming-Bereich einzudecken? Wir führen bei Bestellungen von Produkten mit Altersfreigabe (gilt auch für Alkohol bei Galaxus) eine Alterskontrolle durch. Diese kannst du auch vor einer allfälligen Bestellung durchführen, in deinem Kundenkonto unter "Einstellungen" - "Persönliche Dokumente". Die Schweizer ID und der Schweizer Pass werden automatisiert sofort freigeschaltet, bei allen anderen Dokumenten (insbesondere auch ausländischen) ist das leider nicht möglich. * Sichere dir die Deals so rasch wie möglich. Es reicht nicht, ein Angebot im Warenkorb zu haben, um sich den Preis zu sichern. Massgebend ist der Bestellzeitpunkt, und schlagen vor dir zu viel andere zu, kannst du nicht mehr zum Aktionspreis bestellen. * Berücksichtige alternative Zahlungsmethoden, wenn die erste gewünschte Variante nicht funktioniert. Twint hatte am Freitag etwa Probleme – am sichersten sind erfahrungsgemäss (das habe ich im Stream am Freitag x-fach erwähnt) die Vorauszahlung oder die Bezahlung bei der Abholung. Es spielt nämlich keine Rolle, ob du das Angebot sofort bezahlst oder erst morgen – massgebend ist der Bestell-, nicht der Bezahlzeitpunkt und auch nicht die Bezahlart.

25.11.2018 22:28 Uhr – Checkliste unter Kontrolle

Wie vor 72 Stunden steht dem Team vor Ort eine detaillierte Checkliste zur Verfügung, die nun Punkt für Punkt abgearbeitet wird. Meinen Beitrag dazu darf ich auch leisten: Ja, unsere Social-Media-Kanäle sind unter Kontrolle und würdet ihr uns Probleme melden, die auf den vielen Monitoring-Screens nicht sichtbar werden, würde ich die umgehend weitergeben können.

25.11.2018 21:48 Uhr – Das Wochenende geht zu Ende

Üblicherweise beginnt die neue Woche ja am frühen Montagmorgen. Heute dauert das Wochenende für einige ein bisschen weniger lang; ab 22 Uhr werden wir uns hier im Westpark auf den erwarteten Traffic-Anstieg vorbereiten, um Mitternacht geht es dann los mit den Cyber-Monday-Angeboten. Live streamen werden wir heute voraussichtlich nicht, wir erwarten deutlich weniger Aktivität als in der Nacht auf Freitag. Ich halte euch stattdessen hier auf dem laufenden und positioniere mich statt im Studio im Keller mitten bei unserem Pikett-Team im 5. Stock. Sollte es allerdings zu gröberen Problemen kommen, bin ich natürlich zur Stelle - es lohnt sich dann, einen Blick auf unsere Social-Media-Kanäle zu werfen.

42 Personen gefällt dieser Artikel


Thierry Pool
Thierry Pool

Head of Digital Marketing and Media Planning, Zürich

Leidenschaftlich beschäftige ich mich mit der Entwicklung des digitalen Umfelds, mit der unzählige spannende und interessante Aufgaben auf die Gesellschaft, unseren Alltag und Unternehmen zukommen. Daneben interessieren mich Gaming, die IT generell, aber auch Reisen, Sport, Konzerte und gutes Essen. Im August 2019 habe ich Digitec Galaxus nach über zehn Jahren verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren