Asus bringt den ersten Monitor mit 500 Hertz Bildwiederholrate
News & TrendsGamingComputing

Asus bringt den ersten Monitor mit 500 Hertz Bildwiederholrate

Kevin Hofer
Zürich, am 24.05.2022

Von 360 auf 500 Hertz. Nvidia und Asus bringen mit dem Rog Swift G den ersten Gaming-Monitor mit einer derart hohen Bildwiederholrate.

Viel gab es an der Computex Nvidia Keynote für Endkonsumierende nicht zu sehen. Immerhin hat der Chip-Gigant so nebenbei einen neuen Monitor von Asus gezeigt. Der Asus Rog Swift G-Sync verfügt als erster Monitor überhaupt über G-Sync – einer Technologie für variable Bildwiederholfrequenz – mit 500 Hertz Bildwiederholrate.

Wann der Monitor genau kommen soll, ist nicht bekannt. Dafür ist bekannt, wer die Zielgruppe des mit 1080p auflösenden TN-Panels ist: E-Sport-Treibende. Der Monitor verfügt über Nvidias G-Sync Esports Mode, der geringe Latenzen garantieren soll, indem er die variable Hintergrundbeleuchtung deaktiviert. Hinzu kommt Support für den Nvidia Reflex Analyzer, der es Usern ermöglicht, die End-zu-End-Latenz eines Systems zu messen, wenn eine Nvidia-Reflex-Maus und Nvidia GPU benutzt wird.

Mit folgendem Video demonstriert Nvidia den Unterschied zwischen einem 240 Hertz und 500 Hertz Display:

In der Super Slow Motion erkenne ich den Unterschied. Persönlich fällt mir beim Gamen bereits der Unterschied zwischen 144 und 240 Hertz nicht wirklich auf. So hohe Bildwiederholraten machen wohl nur für Pros etwas aus, wenn überhaupt.

30 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Technologie und Gesellschaft faszinieren mich. Die beiden zu kombinieren und aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, ist meine Leidenschaft.


Gaming
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Computing
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader