Apple lädt zum WWDC22 am 6. Juni 2022

Dominik Bärlocher
Zürich, am 06.04.2022

Entwickler richten ihre Blicke am 6. Juni nach Cupertino. Dann findet die Apple WWDC22 statt.

Apples World Wide Developer Conference – abgekürzt WWDC – findet am 6. Juni 2022 statt. Das Motto lautet «Call to Code» und stellt damit klar, dass die Messe in erster Linie an die Entwickler im Apple-Ökosystem gerichtet ist. Doch auch für die 1.8 Milliarden iPhone-Nutzer auf der Welt bietet die WWDC etwas: Einen ersten Blick auf neue Software.

iOS, macOS, watchOS und Co.

Am WWDC werden die ersten Versionen neuer Software gezeigt. Diese sind noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, da sie noch Beta-Versionen sind. Sie haben noch Bugs und Unschönheiten. Ein Beispiel: Im Moment ist die Developer-Version von Apples iOS 15 bei Version 15.5 Beta 1. Da kämpft Apple aktuell mit einem Problem, das den Akku schnell leer werden lässt. Normal-User sind bei iOS 15.4.1, nach einem wichtigen Sicherheitsupdate.

iOS 16 wird erst für Entwickler gezeigt, da sie dann ihre Apps für das neue Betriebssystem anpassen können. Im Idealfall sind Apps dann parat für die neue Version, sobald diese für die Öffentlichkeit freigegeben wird.

Dazu werden neue Versionen der anderen Betriebssysteme erwartet:

  • macOS für Macbooks und Macs
  • watchOS für die Apple Watch
  • tvOS für Apple TV (das Gerät, nicht den Streaming Service)
  • iPadOS für iPads

Es wird keine neue Hardware erwartet. Oder besser: Keine Hardware-Sensation.

Der Vogel in der Werbung

Auf der offiziellen Seite des WWDC22, wie auch oben an diesem Text, prangt ein Vogel. Das ist das Logo der Programmiersprache Swift. Sie wurde von Apple entwickelt und ist open source. Die erste Version erschien im Jahre 2014.

Für den WWDC22 hat sich Apple die Swift Student Challenge einfallen lassen. Sie richtet sich an Teenager – also Menschen mit Alter über 13 Jahre –, die sich schulisch in den STEM-Feldern bewegen.

Sie müssen eine Swift App bauen, die dann von einem Panel bewertet wird. Als Siegesprämie winken «exlusive Kleidung, ein Pin-Set und ein Jahr Mitgliedschaft im Apple Developer Program».

52 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Journalist. Autor. Hacker. Ich bin Geschichtenerzähler und suche Grenzen, Geheimnisse und Tabus. Ich dokumentiere die Welt, schwarz auf weiss. Nicht, weil ich kann, sondern weil ich nicht anders kann.


Smarthome
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Computing
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Smartphone
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader