Apple fixt Siri Datenleck in iOS 15.2

Dominik Bärlocher
Zürich, am 11.02.2022

Apple hat versehentlich einige Aufnahmen aus Siri gespeichert und analysiert. Der Bug ist nach einem Update gefixt.

Apple hat ein Datenleck in iOS 15 gefunden, berichtet ZDNet. Einige Aufzeichnungen von Siri sind versehentlich gespeichert worden, auch wenn der Nutzer des iPhones dem nicht zugestimmt hat. Die Aufzeichnungen dürfen nur dann gespeichert werden, wenn du als iPhone-Nutzer zustimmst.

Apple hat reagiert. Mit dem Update iOS 15.2 ist dieser Bug gefixt, alle fälschlich behaltenen Aufnahmen sind gelöscht worden.

Apple hat Daten versehentlich verarbeitet

Der Konzern hat gegenüber ZDNet angegeben, dass der Bug nur einen kleinen Teil der iPhones betrifft. Nach der Feststellung des Bugs seien alle Aufnahmen der betroffenen Geräte gelöscht worden. Es sei aber dazu gekommen, dass einige Audiodateien von Phone-Nutzern, die «Nein» gesagt haben, weiterverarbeitet wurden.

Damit sich Apple sicher sein kann, dass die Zustimmung tatsächlich gegeben ist, wirst du nach dem Update auf die aktuelle Version iOS gefragt, ob du der Siri-Hilfe zustimmen willst. Egal, ob du dem schon einmal zugestimmt oder es abgelehnt hast.

Es entstehen keine Einschränkungen in der Benutzung Siris, wenn du der Frage nicht zustimmst.

iPhone aktualisieren, Settings überprüfen

Es kann sein, dass dein iPhone das Update noch nicht anzeigt. Daher lohnt sich eine manuelle Überprüfung, ob da eines ansteht.

  1. Schliesse dein iPhone an die Steckdose an, wenn du unter 50% Akku hast.
  2. Settings
  3. General
  4. Software Update

Sobald du den Screen aufrufst, kontaktiert das iPhone den Server und fragt, ob da ein Update ist.

Wenn du versehentlich auf «Ja» bei der Frage nach der Siri-Verbesserung gedrückt hast, dann helfen dir nach dem Update folgende Schritte.

  1. Settings
  2. Privacy
  3. Scrolle ganz nach unten
  4. Analytics & Improvements
  5. Schalte «Improve Siri & Dictation» aus

7 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Journalist. Autor. Hacker. Ich bin Geschichtenerzähler und suche Grenzen, Geheimnisse und Tabus. Ich dokumentiere die Welt, schwarz auf weiss. Nicht, weil ich kann, sondern weil ich nicht anders kann.


Security
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Smartphone
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader