Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Neue Features 158215

Ab sofort kannst du gebrauchte Produkte bei digitec weiterverkaufen

Kunden von Digitec Galaxus können ihre bei digitec.ch oder galaxus.ch gekauften Produkte neu am selben Ort weiterverkaufen: Die Artikel erscheinen mit dem Vermerk «Gebraucht» in den Onlineshops. Käufer und Verkäufer profitieren von einem einfachen Prozess und der Weitergabe von Garantieleistungen.

Wir erweitern unsere Servicepalette: Ab sofort können Kunden gebrauchte Produkte bequem auf digitec.ch oder galaxus.ch weiterverkaufen. Infrage kommen Artikel, die die Kunden seit August 2014 gekauft haben. Der Service ist nahtlos in die beiden bestehenden Onlineshops eingebettet.

Der Verkäufer muss sein Produkt nicht kategorisieren, er wählt den Artikel einfach aus seiner Liste im Kundenkonto unter der Rubrik «Meine Produkte». Danach fehlen nur noch Angaben zum Zustand des Artikels und dem gewünschten Verkaufspreis. Optional können Verkäufer zusätzliche Fotos ihrer Angebote hochladen. Die Artikel erscheinen anschliessend mit dem Vermerk «Gebraucht» im Onlineshop.

Attraktiv ist der Verkauf via digitec oder Galaxus auch wegen der Reichweite: Die beiden Onlineshops wurden 2016 über 70 Millionen Mal besucht. Und mehr als eine Million Einwohner der Schweiz kaufen mindestens einmal pro Jahr beim Marktführer ein. Sie alle sind potenzielle Nutzer der neuen Dienstleistung. «Mit dem neuen Service führen wir gebrauchte Produkte neuen Nutzern zu», sagt Oliver Herren, CIO von Digitec Galaxus. «Das schont die Umwelt und das Portemonnaie.»

Gebrauchte Produkte leben länger

Datenfülle für Käufer und Verkäufer

Sämtliche gebrauchten Artikel sind mit einer Fülle detaillierter Produktdaten hinterlegt, denn es können nur Artikel wieder in Umlauf gebracht werden, die einst bei digitec oder Galaxus gekauft wurden. Der Käufer sieht zum Beispiel, wie alt ein gebrauchtes Smartphone ist, ob es über eine oder zwei SIM-Karten-Slots verfügt oder mit wie vielen Megapixel die Handykamera Fotos schiesst. Ferner werden alle bestehenden Garantieleistungen an den Käufer weitergereicht. «So etwas bietet in der Schweiz sonst kein Onlinehändler», sagt Herren.

Weiterverkaufen mit Mehrwert

Für die Sicherheit der Käufer und Verkäufer sorgt die Digitec Galaxus AG: «Den Zahlungsverkehr stellen wir sicher, indem der Verkäufer die Ware erst verschickt, wenn das Geld bei uns angekommen ist. Sobald der Käufer den Erhalt der Ware bestätigt hat, wird dem Verkäufer wiederum das Geld überwiesen», erklärt Herren. Bei etwaigen Problemen hilft der Kundendienst weiter: Wenn die verkaufte Schallplatte z.B. einen Kratzer hat, und dies vom Verkäufer nicht deklariert wurde, kann der Kundendienst zwischen den beiden Parteien vermitteln und ggf. den Preis anpassen.

Für den Service beansprucht Digitec Galaxus lediglich eine vom Verkaufspreis abhängige Provision. Einstellgebühren gibt es keine.

Kein Secondhand-Bazar

Zum Weiterverkauf zugelassen sind Artikel, die beim Neukauf via digitec.ch oder galaxus.ch mindestens 50 Franken gekostet haben. «So wollen wir verhindern, dass sich der Gebraucht-Bereich mit Ramsch füllt», sagt Herren. Die Verkäufer können indes einen beliebigen Verkaufspreis wählen, wobei der Onlineshop einen realistischen Betrag vorschlägt. Der Verkaufspreis kann wahlweise konstant sein oder über eine Angebotsdauer von einer bis vier Wochen von einem maximalen auf einen minimalen Wert sinken. Im Fachjargon spricht man von einer «holländischen Auktion». Die Verkäufer können das Angebot jederzeit löschen, sofern der Artikel noch nicht verkauft wurde.

User
Ich bin bei digitec und Galaxus zuständig für den Austausch mit Journalisten und Bloggern. Gute Geschichten sind meine Leidenschaft; deshalb bin ich immer auf dem neusten Stand.

158 Kommentare

User Elvetós

Toll. Find ich eine super neue Funktion. Ich frag mich jetzt nur noch, was ist die Marge die Digitec bzw. Galaxus daraus schlägt. Wäre noch toll dies zu erfahren.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User KerenW

Kann man sich doch denken. Mehr traffic = mehr Kunden. Etablierung des Brands. Nebenbei Provision beim Verkauf. Hier wird klar Ricardo z.B. den Kampf (hoffentlich) angesagt. Und all die anderen Second Hand Plattformen. Leute die Digitec browsen wollen ja eh Tech kaufen. Für mich ist das ein Grund, meine Produkte hier zu bewerben.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User MultiDJRoni

Bearbeitungskosten sind so weit ich gesehen habe 14%

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fernasil65

Oder Pauschal CHF 5,-
Wenn Bearbeitungskosten von 14% < CHF 5,-
laut meinem Angebot

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alex Hämmerli

Gute Frage. Bei Verkaufsbeträgen bis 100.- liegt die Kommission bei 14% oder mind. 5 Franken. Je höher der Betrag, desto tiefer die Kommission: Bei Beträgen ab 2500 Franken sind es dann noch 4%. Die Tabelle mit den genauen Zahlen laden wir demnächst auch noch auf diese Übersichtsseite hoch: digitec.ch/Wiki/478

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ursdaniel

14 % da verkaufe ich doch lieber gratis auf tutti oder anibis.und wenn mit gebühren bei ebay die sind tiefer.
Im internet gibt es mehr als genug gratis verkaufs seiten also ich würde hier nie etwas anbieten

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Funktion ist top aber eure Kommission ist zu hoch. Für einen VK-Preis von 819.- erhalte ich nur noch 753.-. Solange es viel teurer ist, als bei Ricardo, werde ich die Funktion nicht benutzen. Dort ist die Kommission max. 40.-

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User reecube

Die Kommission ist etwas hoch, aber auf jeden Fall gerechtfertigt. Bei Digitec wählst du das Produkt aus und klickst auf verkaufen und bist sicher, dass du das Geld erhälst, zusätzlich ist die Reichweite viel grösser und die Chance, dass du dein Produkt verkaufen kannst. Bei Ricardo bezahlst du je nach dem Einstellgebühren, musst dein Produkt umständlich kategorisieren und beim Verkauf bist du nie wirklich sicher, dass du das Geld auch erhälst, wenn du den Artikel versendest.

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User reecube

Dazu kommt noch, dass sich der Digitec-Kundendienst bei Problemen um eine Lösung bemüht. Eine solche Dienstleistung ist teuer, vor allem in der Schweiz.

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Radbo90

der Fairness halber muss man erwähnen, dass man bei Ricardo zu 100% sein Geld erhält und dass das Einstellen der Produkte sehr schnell und Kinderleicht funktioniert. Die Einstellgebühren bewegen sich bei ca 1 Franken, also Peanuts. Kundendienst ist auch vorhanden. Der einzige Vorteil den ihr habt ist, dass bei euch nicht allerlei Schrott verkauft wird, wie bei Ricardo.

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User ChriZ86

@Reecube Versendest du Pakete bei Ricardo bevor du das Geld erhalten hast ? Habe ich als Privat Person noch nie und werde ich auch nie. Ausserdem ist es im Online Shopping normal (selbst bei Digitec) das man erst das Geld überweisst und dann die Ware erhält.

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ragedliam

Der Unterschied ist, dass Digitec das Geld aufbewahrt. Die Firma bestätigt, dass die Zahlung stattgefunden hat, dann kann der Versand eingeleitet werden. Wenn es dann Probleme gibt, weiss der Käufer er kriegt sein Geld zurück und wenn alles abgeschlossen ist, weiss der Verkäufer, dass er sein Geld kriegt.

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Erazor

Das Feature ist nett aber die Kommission von 14% ist mir deutlich zu hoch, Ricardo Gebühren sind auch massiv angestiegen in den letzten Jahren aber sie machen selbst in Kombination mit Einstell & Verkaufsgebühren bei Weitem noch keine 14% aus...

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User reecube

"Gute Frage. Bei Verkaufsbeträgen bis 100.- liegt die Kommission bei 14% oder mind. 5 Franken. Je höher der Betrag, desto tiefer die Kommission: Bei Beträgen ab 2500 Franken sind es dann noch 4%. Die Tabelle mit den genauen Zahlen laden wir demnächst auch noch auf diese Übersichtsseite hoch: digitec.ch/Wiki/478" - Alex Hämmerli, Digitec Senior Public Relations Manager

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User felixhofer

Erst mal an sich super Sache! Und ohne jetzt genauer nachgesehen zu haben, die Gebühren müssten auf jeden Fall klar und einfach ersichtlich sein. Ausserdem finde ich's viiiiiiiel zu hoch! Zumal die Plattform Digitec ja ohnehin schon existiert, die Produkte ja sogar schon bei Digitec gekauft worden sind (sein müssen) und Digitec so ja auch schon dran verdient hat und ja auch primär so Geld verdient, anders als z. B. Ricardo. Ausserdem 14% oder mindestens 5 Franken... 14% beim Mindestbetrag von 50 Franken sind ja schon mehr als 5.-

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User PitchGrov

Kacke, jetzt muss ich aufhören zu saufen, wenn ich bei Digitec einkaufe, sonst landet noch gebrauchte Ware bei mir.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Aurel Stevens

Ach, das warst du? youtube.com/watch?v=jPd_E6P...

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User XXXXXX

Kann man auch etwas verschenken? Wie sieht es dann aus mit der Provision?

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alex Hämmerli

Gute Idee. Zurzeit ist das aber nicht vorgesehen.

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User caprez95

Ich habe bei den gebrauchten Artikeln diese Festplatte von WD (WD Red (4000GB, 3.5", NAS, Storagesysteme)) gefunden. Laut Beschreibung ist sie defekt! Wer soll bitte sowas für 115.- kaufen??? Wie ist es überhaupt möglich, defekte Produkte auf Digitec weiterzuverkaufen?

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User philipmarconi

Die platte hat jedoch noch garantie und könnte getauscht werden

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User väterlicherGeri

Das eigentliche Problem ist eher, dass es nicht sofort ersichtlich ist, dass die Platte defekt ist. Das steht nur klein und grau irgendwo mittendrin. Sowas müsste viel prominenter dargestellt werden (z.B. oben statt des grauen "Gebraucht"-Rechtecks ein rotes "Defekt"-Rechteck). So übersieht das garantiert jemand ...

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User PhotoFreak

Steht doch ganz genau bei Artikelzustand DICK geschrieben...
"Artikelzustand Gebrauchtes Produkt, defekt"

Dann nochmals: Funktionalität Defekter Artikel

Noch "prominenter" geht es nicht. Wenn man Occasionartikel kauft sollte man IMMER genau lesen. Das dauert keine 2s. ^^ den Zustand zu finden.
Wer hier einen Fehlkauf tätigt ist nun wirklich selberschuld...

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User caprez95

Dann zahlt man 115.- für eine defekte Festplatte die, wenn man sie bekommt, erst mal einsenden muss mit der Hoffnung, dass man eine neue erhält? Kann der User die Preise selbst bestimmen?

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User PhotoFreak

WD tauscht die HDDs einfach aus ;) bei WD wird nicht gross diskutiert wenn eine HDD defekt ist.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User imageprocessor

Ich habe was verkauft!!

...und ich verkaufe doch relativ viel auf anderen Plattformen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich dieses Produkt in so kurzer Zeit dort losgeworden wäre. Und wohl auch nicht zu dem Preis.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User imageprocessor

...und in Anbetracht der Aufmerksamkeit, die ein Produkt hier erhält, finde ich die Provisionen ok.

Komfortabel scheint das Ganze auch zu sein. Ich kann das Produkt nun einfach versenden, ohne mit dem Käufer in Kontakt treten zu müssen, Bankdaten mitteilen zu müssen und dann täglich im E-Banking kontrollieren zu müssen, ob das Geld denn schon auf dem Konto ist...
Auch könnte es einfacher nicht sein, ein Angebot einzustellen.

Nur günstige Artikel sollten aber auch verkauft werden könne, finde ich.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User artjomd12

ENDLICH!! :-)
Nice job Digitec.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User XXXXXX

Wer kommt für die versandkosten auf?

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ragedliam

Der Verkäufer. Ich habs bei meinem Verkauf so geregelt, dass wir uns in Zürich getroffen haben. :)

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User reto

Habs mal getestet mit einer Soundbar, die CHF 99 gekostet hat. Vorgeschlagener Verkaufspreis ist CHF 28 minus CHF 5 Gebühren. Wäre OK, wenn ich Abholung oder Versandkosten deklarieren könnte. Aber so habe ich Verpackungshandling und Porto von nochmals CHF 10 - 15. Lohnt sich in diesem Fall eher nicht.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ragedliam

Da das reinstellen kostenlos ist, kannst du es ja auch mit einem eigenen Preis versuchen. Falls du es dann vielleicht für 60.- nicht los wirst, dann kannst es behalten :D

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alex Hämmerli

Der Versand ist hier in den "Allgemeinen Kaufbedingungen" geregelt: digitec.ch/de/Wiki/5224

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User 8thway

Wieso kann ich nur beim ersten mal etwas in meinen Artikeln suchen? Wenn man ein paar Artikel bestellt hat, wird die Liste unendlich. Ausserdem lädt sie nicht wenn ich auf "mehr anzeigen" klicke. :)

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User silviomart

habe das gleiche Problem. Du kannst um in der Liste tiefer zu kommen, einfach die anderen Produkte die angezeigt werden, überteuert anbieten. nach jedem Inserat rutscht ein neues Produkt in die Liste ^^

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Danke für den Hinweis. Unter "Meine Produkte" kannst du immer alle für den Weiterverkauf zugelassene Produkte suchen. Der "Mehr anzeigen"-Button ist tatsächlich defekt, das schauen wir uns gleich an. Sollte heute gefixt werden.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 8thway

Leider ist das mit dem hochrutschen keine Option, das dauert wohl zu lange :)
@Michael Rudin, leider wird bei mir keine Suchleiste angezeigt wenn ich auf Meine Produkte klicke (wurde nur beim ersten mal Suchen angezeigt)

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Deltron3o3o

Die Zahl am Schluss des Links ändern, zB digitec.ch/de/Resale?take=3... dann siehst du auch mehr deiner Artikel

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Die Suche und der Mehr anzeigen Button funktioniert nun wieder.

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User KevRWL

Wieso kann ich Artikel die ich zb. im August oder September gekauft habe nicht verkaufen?
Ältere Artikel gehen.
Müssen die Artikel ein Minimum alter haben so zu sagen?

Gruss

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User till.suter

Der Kaufpreis musste mind 50.- sein. Ist dies bei den Artikeln der Fall?

22.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User KevRWL

Ja sind mehr als 50chf.
Problem immer noch nicht gefunden.
Naja verkauft sich aber auch nicht git dinge die ich bereits drin habe, und für die Gebühren denke ich bleibe ich bei Ricardo.

22.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User MisterAC

L'initiative est louable par contre il y a quelques limites. Ayant racheter un mobile qui avait été acquis chez Digitec encore sous garantie. N'étant pas le premier acheteur "digitec", il est impossible de l'enregistrer dans mes produits pour imaginer le revendre d'occasion ici plus tard.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

bonne remarque.Par contre 14 % c'est un peu élevé, comme sur Ricardo ou les frais ont fait fuir beaucoup de vendeur

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User MatthiasBarth

Perfekt um meine letztjährigen RAMs für das 4-fache zu verkaufen. :)

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Sehr tolle Idee! Hoffen wir, dass es dann nicht zu unübersichtlich wird. Aber ein Versuch allemal wert!

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User janliechti

Finde ich gut. Wird gleich getestet mit einem Produkt. Natürlich kann man meckern über die Gutschrift anstatt Auszahlung und die Kommission. Aber die Nutzung und Sichtbarkeit einer solchen Plattform muss auch bezahlt werden. Ich geb digitec eine Chance.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User PhotoFreak

Man kann die Gutschrift dann auszahlen lassen. Verkaufe mal 2-3 produke und lass dir alles auszahlen ;) summiert sich.
Dazu kannst Du Gutschriften selber im Konto managen. Hast du deine Bankangaben hinterlegt kannst du bei den Gutschriften „Gutschrift auszahlen“ klicken. Am nächsten Tag ist sie da.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Ferner werden alle bestehenden Garantieleistungen an den Käufer weitergereicht. «So etwas bietet in der Schweiz sonst kein Onlinehändler», sagt Herren."
"Der Verkäufer haftet für die Garantie (oder Gewährleistung). Im Gesetz steht nirgends, dass er diese Leistung nur dem Erstkäufer schuldet", sagt Kassensturz.
srf.ch/sendungen/kassenstur...
srf.ch/sendungen/kassenstur...

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User IIPoliII

Est-il possible d'amener le produit direct au magazin?

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Non, ce n'est malheureusement pas possible. Comme les produits sont affichés sous forme d'offres de vendeurs privés sur la boutique, ils sont également envoyés directement par le vendeur.

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User IIPoliII

Dommage parce que sa pourrait assurer une super qualité de service! On n'est sur que sa parte pas comme chez ricardio.ch

08.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User BlackHeart

Finde ich eine sehr gute Sache. Einzig die Sache, dass der Käufer den Erhalt bestätigen muss bevor die Gutschrift erfolgt, könnte man Überdenken. Eine Sendungsnummer als Beweis sollte reichen. Ich wette, das die Meisten den Erhalt nicht bestätigen werden....

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Danke für deinen Input. Wir haben eine Fallback-Lösung implementiert, die nach einer gewissen Anzahl Tage, ohne Meldung von Verkäufer oder Käufer, die Gutschrift ausbezahlt. Die Idee mit der Sendungsnummer habe ich aufgenommen.

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BlackHeart

Danke für das Mitlesen und aufnehmen von Tipps. Es ist bei mir jetzt tatsächlich wieder so, dass der Käufer die Ware gegen Unterschrift angenommen hat aber nicht auf Mails reagiert und den Erhalt nicht bestätigt. Ab wieviele Tage funktioniert diese Fallbacklösung? Und ab wieviele Tage werden Käufer ermahnt zu zahlen? Ein weiterer Käufer hat vor 5 oder 6 Tage bestellt aber noch nicht bezahlt...

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User BlackHeart

Toll! Ein Käufer bestätigt den Erhalt nicht (Habe alles per Signature verschickt), der andere fühlt sich betrogen weil er dachte ein Neues Produkt zu kaufen und will nun eine Gutschrift, die andere Sendung hat die Post beschädigt. Im Moment habe ich einen Verlust von ca 600.- CHF zu beklagen.

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alex Hämmerli

Hallo BlackHeart. Danke für Deinen Kommentar. Unser Kundendienst wird sich bei Dir melden. Das kriegen wir alles zurechtgebogen, keine Sorge.

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BlackHeart

Danke Herr Hämmerli, hoffe ich doch..

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Cedric B

Super Idee von Digitec, allerdings habe ich einen guten Vorschlag. Sobald das Paket auf die Post gebracht wurde könnte man in Digitec die Trackingnummer eingeben bei "Paket versendet", so kann der Empfänger sehen wann das Paket ankommt.

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User dbaechli

Wohl wieder eher ein für Käufer interessantes Portal. Ich finde die Gebühren auf ricardo schon viel zu hoch als private Verkäuferin, daher werde auch ich weiter über die bewährten Portale tutti, anibis, Fotoflohmark, Facebook-Gruppen, oder im Volg mit Zetteli ausschreiben.. Schade.

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Ich habe seinerzeit (2015) ein Synology NAS im Bundle mit 4 Harddisks gekauft, welches nun zum Weitererkauf in Frage käme. Nur werden mir das NAS wie auch die HDs separat angezeigt, d.h. ich muss jeden Artikel einzeln verkaufen und kann es nicht im Bundle wie gekauft auch wieder weiterverkaufen? Das wäre ein echter "Käse".

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Hey remix007, danke für deinen Beitrag. Da sich die Funktionalität in einem ersten Entwicklungsschritt befindet, ist der Bundle-Verkauf leider noch nicht möglich. Wir haben die Option aber auf unserer Roadmap und werden eine entsprechende Implementation für die Zukunft prüfen. Ich hoffe, du hast trotzdem Gefallen am neuen Feature :-) Liebe Grüsse, Michael

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Was passiert, wenn der Käufer behauptet, das Paket wäre leer gewesen? Sollte Digitec nicht auch beim Paket die Zwischenstation sein?

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Danke für deine Frage. In einem solchen Fall werden wir mit unserem Customer Care Team die Angelegenheit spezifisch betrachten und eine Lösung mit beiden Parteien suchen und finden.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User filadendron

Da ist man mal 1 Woche weg und dann i.imgur.com/ScYZGa0.gif
Ich habe die comments gelesen, good&bad.
Meine Frage: Können wir PMs unter Usern haben? So kann man Kontakt zu Verkäufern aufnehmen. Klar gibts auch gute Argumente dagegen, versteh ich. Doch das war mein 1. Impuls bei einem Angebot.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Private Nachrichten können noch nicht ausgetauscht werden. Wir sind uns aber bei einer allfälligen Implementation bewusst, dass dieses Instrument eine Möglichkeit zur Umgehung des Systems darstellt, welches wir verhindern wollen.

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User till.suter

Eine offene Frage/Kommentar Funktion wäre allenfalls eine Lösung?
Ich wollte zu einem gebrauchten Produkt auch schon eine Frage stellen, was mir nicht möglich war. Betreffend Zustand, wenn es nicht genau beschrieben ist

22.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Hi till.sutter. Danke für deine Anmerkung. Uns ist bewusst, dass spezifische Fragen an das gebrauchte Produkt, resp. den Verkäufer, ein grosses Kundenbedürfnis darstellt und wir dieses Feature gegebenenfalls in Zukunft implementieren können. Bei einer Implementation werden wir dies auf der Homepage kommunizieren, damit du Bescheid weisst.

22.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User abugno

Die Preise sind...naaaja. Wer kauft sich ein gebrauchtes Surface Pro mit nur einem Jahr Garantie statt deren 2 für knapp 3% Abschlag ? Statt 1299.- für 1269.- ?

10.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User till.suter

Dies ist die Entscheidung des Verkäufers und nicht von Digitec. Oder willst du ein Surface verkaufen und dir wurde der Preis vorgeschlagen?

22.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User digifan23

Finde das Angebot eigentlich recht gut, doch leider taucht mein als gebraucht angebotener Artikel nirgends auf. Weder in der Suche noch bei dem neuwertigem Artikel. So kann ich ihn natürlich nicht verkaufen. Oder hab ich was übersehen?

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BlackHeart

Das dauert ein bisschen, bis die Artikel erscheinen..

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

@digitec: Könnt ihr eine Funktion einbauen, die es ermöglicht mehrere Produkte als ein Paket zu verkaufen? Wäre interessant für selbst zusammengebaute PCs oder Kameras mit Objektiven/Zubehör.

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Hi! Danke für deinen Input. Dieses Feature haben wir bereits auf dem Radar und werden eine mögliche Implementation für die Zukunft prüfen.

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User hwkatzengruber

Hallo habe den Service in Anspruch genommen - bin aber noch nicht ganz schlau geworden. Habe ein Notebook zum Verkauf eingestellt - Mail bekommen Notebook wurde erfolgreich verkauft , das Notebook versendet / Versand im Konto bestätigt , Käufer hat das Notebook bekommen / Empfang in seinem Konto bestätigt , keine Gutschrift erhalten??? Wie geht es dann weiter - Notebook ist beim Käufer aber Verkäufer hat kein Geld bzw. Gutschrift = schlecht
Wann bezahlt der Käufer die Ware: Innert 30 Tagen nach Erhalt der Ware oder ist das Geld bei Zusendung der Mail schon bei Digitec auf dem Konto?

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BlackHeart

Ich habe auch das Problem, dass ich die Ware dem Käufer gesendet habe. Dieser hat nun ein Handy für 400.- und ich warte immer noch auf das Geld weil dieser den Erhalt nicht bestätigt. Sehr mühsam.. Laut AGB hat der Käufer 30 Tage Zeit den Erhalt zu bestätigen. Das ist ein Witz!

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User hwkatzengruber

Bei mir hat nun alles geklappt.

Bin wie folgt vorgegangen:
1. Im Post Tracking gesehen dass das Paket angekommen ist
2. Habe den Verkäufer per eMail angeschrieben ob er die Ware erhalten hat und es noch Fragen gäbe
3. mit der Bitte den Erhalt der Ware im Digitec Kundenkonto zu bestätigen
4. Nachdem der Erhalt im Kundenkonto ersichtlich war ist aber noch 1 Tag vergangen bis ich die Gutschrift auf meinem Konto hatte.

Was ich hier bemängle:
Das Risiko liegt beim Verkäufer da er schnell die Ware liefern muss aber das Geld erst erhält wenn der Käufer dem Erhalt der Ware zustimmt.
Daher ist die Frage ob sich dies für hochpreisige Ware lohnt oder man dann doch auf die bekannten Verkaufsplattformen setzt.

05.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BlackHeart

Ich warte leider immer noch. Handy und Zubehör im Wert von 500.- ist beim Käufer. Er hat nur 329.- bezshlt und ich habe noch keinen Rappen. Dieser Ablauf muss zwingend überdacht werden!

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Hallo BlackHeart, danke für dein Feedback. Der Verkäufer hat im totalen 30 Tage Zeit. Wenn du den Versand bestätigt hast, verkürzt sich diese Zeit auf 14 Tage. Wir möchten beiden Parteien maximale Sicherheit bieten: das Angebot wird erst verschickt, wenn der Käufer bezahlt hat und der Betrag wird erst gutgeschrieben, wenn der Käufer den richtigen Erhalt gem. Beschreibung akzeptiert hat. Ich hoffe, dein Käufer bestätigt den Erhalt so schnell wie möglich. Wir versenden ihm jedoch Erinnerungsmails, damit er dies möglichst rasch nachholt, damit du dein Geld gutgeschrieben bekommst.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User firefox_mozilla

War irgendwie klar, dass Digitec/Galaxus da mal mit Amazon gleichziehen wird. Das ganze steckt abernoch in den Kinderschuhen. Zu hohe Gebühren, zu teures Porto...

Ist es auch möglich historische Produkte anzu bieten? Zum Beispiel ein iPod Classic. Gibts ja nicht mehr bei euch wurde aber vor etwa 5 Jahren mal bei euch gekauft.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User firefox_mozilla

Dieser hätte ja, wenn man auf Ricardo und co schaut sogar an Wert gewonnen. :-)

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User firefox_mozilla

Und schön wäre, wenn man in Zukunft auch Produkte, welche nicht bei euch gekauft wurden verkaufen kann. DIe Bedingung müsste einfach sein, dass es das Produkt mal bei euch gab. Somit sind alle Eigenschaften einsehbar inkl. Bilder.

Zudem sollte es möglich sein Bilder vom Produkt hinzuzufügen. Wenn es beispiel einen Kratzer hat oder so. Dann sieht man den Zustand noch besser.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User firefox_mozilla

Ah, erst jetzt gesehn, das mit den Bildern geht ja bereits. :-)

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User PhotoFreak

Bravo! aber Digitec wird kaum irgendwelches Zeug wie auf dem Basar anbieten lassen ;)
Nein lediglich Produkte ab 2014.. da haben sie s weit ich mich erinnern kann auf die neue Seite umgestellt..

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Wie man der Illustration im Artikel entnehmen kann, verkauft Digitec noch den uralten Game Boy.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User thomas.pyzalski

Wo findet man die Produkte der anderen Verkäufer? Immer sehe ich die gebrauchten direkt von Digitec aufgeführt. Kann man nur die User irgend wo definieren ?

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User PhotoFreak

Nein
Aber... Alles wo "Gebraucht" draufsteht ist von Kunden.
Überall wo "überprüft" steht, ist von Digitec.

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User thomas.pyzalski

ja aber das ist doch blödsinn. Vielleicht würde ich etwas kaufen wenn ich es sehe und nicht aktiv danach Suche. Zum beispiel: Suche TV Geräte von Kunden, welche gibts gebraucht? Wenn ich nach OLED xyz suche, schränke ich alles ondere doch aus.

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Du siehst auf jeder Produktdetailseite unter dem Block "Gebraucht kaufen" alle wiederhergestellten Produkte von digitec und alle gebrauchten Angebote von Privatanbietern dieses Produktes. Über den Link "Gebraucht kaufen" siehst du alle Produkte, die nicht neu sind.

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User thomas.pyzalski

Hi. Danke. Und wie kann ich die gebrauchten Produkte von digitec ausblenden? Ich will nur Die produkte von Usern stöbern und nicht alle

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Ich bin etwas verwirrt. Als ich bei "buy second hand" war war nicht klar was von digitec stammt oder was von privat personen stammt. "Used and tested" ist ein etwas gummiges begriff. Gilt ein und ausgeschaltet als getestet ? .Alles was sich einschalten lässt ist kein garantie das es auch funkioniert

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Unter Gebraucht kaufen findest du die wiederaufbereiteten Produkte von digitec und Angebote von Privatanbietern. digitec Produkte haben die Label "Neuwertig + Geprüft" und "Gebraucht + Geprüft". Angebote von Privatnabietern erkennst du am Label "Gebraucht". Die jeweiligen Artikelzustände sind auf dem Produkt gekennzeichnet. Dort siehst du auch ein allfälliges defektes Produkt.

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User chrisyerea

Gibt es eine Möglichkeit, das man laufende Angebote editieren kann, z.B. um Bilder nachzulieferen?

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User m_rudin

Das geht noch nicht. Du musst das Produkt abbrechen und wieder neu einstellen. Deine Eingaben sind aber gespeichert und du musst nur den neuen Inhalt hinzufügen.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Die Preisunterschiede sind grösstenteils zu klein. Da geht noch deutlich mehr! Gebrauchter Einschlag sollte mindestens 40% sein.
So kommt Leben in die Bude.

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User dhoffman

Leider werden nicht alle Produkte angezeigt, z.B. Produkte die ich in den letzten 4 Wochen gekauft habe, sehe ich nicht in der Liste

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User m_rudin

Produkte kannst du erst nach Ablauf der 30-Tage Rückgabefrist nach dem Kauf einstellen.

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Vectron4k

Ich verkaufe jetzt ein Laptop (Lenovo IdeaPad 710S) für 450 CHF :D Echt eine tolle Funktion! Danke Digitec.

10.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User erickunz

Gerne würde ich ein gebrauchtes Produkt kaufen, habe dazu aber noch ein paar Fragen. Wie kann ich Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen, um diese zu klären?

12.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Hallo erickunz und vielen Dank für deine Frage. Das ist momentan leider noch nicht möglich. Wir haben diese Funktionalität aber auf unserer Roadmap und prüfen eine Implementierung in naher Zukunft.

13.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User erickunz

Es gibt wirklich keine einzige Möglichkeit, den Verkäufer über irgendeinen Kanal (Private Email, etc.) zu kontaktieren? Da kaufe ich ja die Katze im Sack. Ich interessiere mich spezifisch für einen Monitor, wenn dieser nun starkes Backlight Bleeding oder Ghosting aufweist, kann ich den zurücksenden, da er die Erwartungen nicht erfüllt, oder bleibe ich auf dem Ding sitzen? Besten Dank schon mal für deine Antwort!

13.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Die Idee ist super, auch habe ich bereits etwas darüber verkaufen können. Die Provision finde ich wie die meinsten anderen überrissen. Wenn jedoch die Versandgebühren des Paketes in der Provision enthalten wäre, würde ich diese funktion wesentlich öfters nutzen.

14.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User house_air

Gilt die 30-tägige Rückgabefrist auch für gebrauchte Produkte? Dies wird auf der Detail-Seite so angegeben, stimmt das tatsächlich?

17.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User house_air

Sorry, stimmt so nicht. Wenn man aber das gebrauchte Produkt in den Warenkorb gelegt hat und dann im Warenkorb auf den Link zum Produkt klickt, wird man auf die Seite des neuen anstatt des gebrauchten Produkts geleitet (wo natürlich die Rückgabemöglichkeit angegeben ist). Das ist etwas irreführend.

17.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User house_air

Hab's nochmal ausprobiert. Fehlinfo meinerseits :-) Beiträge könnten sonst gelöscht werden...

17.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Burton1224

Eine Frage wie wird sichergestellt, dass ein Produkt angekommen ist? Kann ja jeder behaupten, dass es nie angekommen ist somit kriegt der Verkäufer kein Geld.

21.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Michael Rudin

Hi Burton1224, danke für deine Frage. Falls der Käufer den Produkterhalt nicht bestätigt, tragen wir den Erhalt zwei Wochen nachdem der Käufer den Versand bestätigt hat, ein. Somit bekommt der Verkäufer sein Geld.

21.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Chillers_Animations

Wär noch toll, wenn man ein Produkt auch im Laden abgeben kann damit sich dann die Digitec um den Versandt kümmert.
Soll mir recht sein wenn das dann extra kostet.
Vorteile:
- Beweis der Produktübergabe
- Ich muss keine Pakete versenden

23.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User silviomart

Die Abschreibung bei bereits geöffneten Produkten, müsste viel höher sein. Auch bei Produkten mit Gebrauchsspuren. z.B. Nexus 5x 269.- gebraucht statt neu 299.-. Ist das nicht fast schon frech? Wer achtet darauf, dass Kunden nicht abgezockt werden? Hält Digitec eine gewisse Aufsicht?

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Aurel Stevens

Wir sind ja alles mündige Konsumenten. Deshalb würd ich sagen: Einfach nicht kaufen, wenns dir zu teuer ist. So funktionieren Auktionen. Die Aufsicht ist insofern gegeben, dass nur Produkte verkauft werden können, die auch hier gekauft worden sind. Irreführende Angebote (wie zB: es wird nur die Verkpackung ohne Produkt geliefert) sind hier prinzipiell nicht möglich. Ansonsten ist die Aufsicht dein gesunder Menschenverstand.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User silviomart

Okay, dann spiel ich da mal mit :)

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User silviomart

Werden die Produkte, in der allgemeinen Produktsuche indexiert?

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Aurel Stevens

Weiss jetzt nicht, ob ich dich richtig verstehe. Im Extremfall ist das Produkt nicht mehr lieferbar, aber ein gebrauchtes Exemplar ist erhältlich. Natürlich taucht dann das Produkt in der Suche auf. Wir wollen ja, dass es gefunden wird ;)

Gedankenexperiment zum Preis noch: Wenn du glücklicher Besitzer einer SNES bist, dann könntest du die jetzt einstellen. Da sie nicht lieferbar ist, könntest du den Preis sogar über dem von digitec ansetzen – ich wette mit dir, dass du sie mit Gewinn verkaufen könntest. (Und bevor hier jemand sein nächstes Businessmodell wittert: Solche Produkte sind pro Person limitiert ;)

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ragedliam

Produkte werden einzeln in der Suche aufgezeigt oder wenn das Produkt neu erhältlich ist, wird es im Neuprodukt als "gebraucht" verlinkt.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User marsburner

Ich möchte mal eine GTX 580 anbieten. Diese ist in meinem Bestellarchiv, wird mir aber in der Verkaufen-Suche nicht angezeigt. Gibt es hier ein Alterslimit? Kann ich das Produkt evtl. manuell auswählen?

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Synoon

ich glaube das Produkt darf nicht älter als 3 jahre alt sein oder zumindest im moment muss du es nach wahrscheinlich 1.1.2014 gekauft haben

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User CelticFC

Verkauft werden kann nur das, was über den neuen digitec-Shop gekauft wurde, ungefähr ab Mitte 2014. Nehme an, dass das bei der GTX 580 nicht der Fall ist :)

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User thomas.pyzalski

14% Gebühr, Porto bei mir, Aufwand bei mir, Sicherheit beim Käufer. Schönes Prinzip, der Verkäufer der Depp ;) Tutti und Anibis wirds freuen.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Toll, ich hab manche Produkte als schlecht bewertet. Nun einen Käufer zu finden, wird schwierig.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User filadendron

Ha! Das nenn ich mal gerechter Handel ;)

06.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User TobiG3032

Lach, mir gefällt der Satz: Kein Ramsch, keine Artikel unter CHF 50.-
In der Folge hätte DT einiges an Ramsch an Lager.

01.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User thinktwice

Die Idee ist gut, aber wie ich sehe die Produkte kosten im Durchschnitt nur 10% weniger.

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User BrawniestLime

Verlangt digitec/galaxus eine Provision/Mehraufwands Beitrag für die zu verkaufenden Produkte?

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User aspire69

Für den Service beansprucht Digitec Galaxus lediglich eine vom Verkaufspreis abhängige Provision. Einstellgebühren gibt es keine

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alex Hämmerli

Hallo BrawniestLime. Hier findest Du die Allgemeinen Kaufbedingungen: digitec.ch/de/Wiki/5224

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

Garantieleistungen: Verkäufer haftet für die Garantie .
srf.ch/sendungen/kassenstur...
srf.ch/sendungen/kassenstur...

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dbaechli

Ich glaube, einige verstehen das falsch. Aber es ist so, wenn ich (Privatperson) bei digitec (Verkäuferin) z. B. eine Kamera mit 2 Jahren Garantie/Gewährleistung erwerbe und diese dann innerhalb der 2 Jahre jemandem (neue Besitzerin, oder Eigentümerin?) verkaufe, dann hat digitec, resp. der Hersteller dennoch weiterhin für die Garantieabwicklung grade zu stehen. Ich schreibe jeweils "Keine Garantie meinerseits, da Privatverkauf. Original-Rechnung wird beigelegt".. Wenn's dann doch mal drauf ankommen würde, kann ich immer noch versuchen, zu vermitteln. Aber vor der Garantie-/Gewährleistung kann sich eine Verkäuferin (Firma), resp. der Hersteller nicht drücken, solange nicht Grobfahrlässigkeit seitens der Besitzerin nachgewiesen werden kann..

03.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Offenbar wurde mein ausführlicher Kommentar gelöscht: Wenn digitec die Garantieleistungen auch gegenüber dem Zweitkäufer erbringt, so erfüllt digitec einfach nur die gesetzliche Pflicht. Von Herrn Herren (digitec) war dies ursprünglich als "besondere Dienstleistung" angepriesen worden.

04.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User bambusstyle

Super Idee, sauber umgesetzt!
Wer sich bei 14% über eine zu hohe "Provision" beklagt sieht wohl den Service nicht ganz... und auch wenn, wenn es einem zuviel ist, na dann lass es eben sein ;)

02.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User gpuqlx

Quelle surprise en découvrant que Digitec opère ce service via la marque mère et non sous une nouvelle identité. Au vu des risques de fraude et de dommage à la marque, cette approche est annonciatrice d'une réelle volonté de créer une plateforme de revente fiable. Félicitations et merci!

07.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Anonymous

14%? Und nicht mal Asche auf mein Konto? Was will ich mit einen dummen Gutschein?
Ne , digitec, danke, da bleibe ich bei ricardo... (8%-9%)
Sorry Leute aber wer nicht begreift das dieser Moove nur Digitec selber hilft ist nicht mehr zu retten;-)
Warum seht der Prozent satz nicht im Text?

08.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User m_rudin

Du kannst dir alle Gutschriften von digitec auf dein Bankkonto überweisen lassen. Ausserdem verringert sich die Verkaufsgebühr mit steigendem Preis und fällt nur bei einem erfolgreichen Verkauf an.

13.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User curschellas

Gute Idee, aber überrissene Provisionen! Hätt der Dutti keine Freud an seinem jüngsten Spross ;-)

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User simon.laube

versteh ich euch richtig, man erhält sein geld nicht sondern hat eine gutschrift auf dem digitec-konto? sehr clever lol.. 0/10.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Aurel Stevens

Ich hab sogar schon mit Bloggern zusammengearbeitet, die Gutschriften statt Bargeld für ihre Arbeit wollten. Begründung: «Ich geb es eh wieder bei euch aus.» Noch Fragen? ;)

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Sandro88

Ich habe mal mit jemanden zusammen gearbeitet, der hat für mich gratis gearbeitet! Wo kriege ich jetzt eure Artikel gratis?
Komisches Argument Aurel Stevens...

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Ragedliam

Man kann Gutschriften selbstständig auszahlen lassen über das Kundenkonto :)

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alex Hämmerli

Hallo Simon. Gutschriften kannst Du dir auszahlen lassen. Vgl. digitec.ch/de/ShopFaq?activ...

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User simon.laube

ok etwas umständlich aber na gut.

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User xTesla1856

Erst war ich zuversichtlich, aber 14% und Gutschriften aufs digitec-Konto? Sorry aber da bleibe ich bei ricardo und tutti.

30.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User talenum

Finde Gutschriften gar nicht so schlimm, entweder verwenden oder auszahlen lassen. Was will man mehr?

31.10.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Burton1224

14 Prozent ist doch ne grosse Stange Geld.

21.11.2017
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo