Bowers & Wilkins

Hersteller

Top-Kategorien von Bowers & Wilkins

Kopfhörer

KopfhörerKopfhörer

HiFi + Heimkino Lautsprecher

HiFi + Heimkino LautsprecherHiFi + Heimkino Lautsprecher

Multiroom System

Multiroom SystemMultiroom System

Diskussionen zu Bowers & Wilkins

Logo der Marke Bowers & Wilkins

Bowers & Wilkins

Im Jahre 1966 gründeten John Bowers und sein langjähriger Freund Peter Hayward in Worthing an der Südküste Englands einen Betrieb, der damals noch B&W Electronics hieß. Beide Gründer vereinbarten gleich zu Beginn, bescheiden zu leben und alle Gewinne mit dem Ziel in das Unternehmen zu reinvestieren, den perfekten Lautsprecher zu entwickeln…

Mit dem Zeppelin reagiert B&W im Jahre 2007 auf den Trend der digital gespeicherten Musik. Damit können Sie die erstklassigen, auf Ihrem iPod gespeicherten Digitalkopien tausender Musiktitel mit ihrem vollen Potenzial wiedergegeben. Diese preisgekrönte Lautsprecher-Ikone überzeugt mit einer unglaublichen Detailtreue und macht das Einschalten Ihres Computers überflüssig. Ebenfalls 2007 gründet B&W die Society of Sound, ein Online-Forum für alle, die erstklassigen Klang lieben. Zu ihr gehören Mitglieder wie Peter Gabriel, eine Community mit Blogs sowie ein Download-Service für Musik im High-End-Sound-Format. Einmal mehr zeigt Bowers & Wilkins, wie sehr es sich dem wahren Klang verpflichtet fühlt.

2010 bringt Bowers & Wilkins seinen ersten Kopfhörer auf den Markt. Der mobile HiFi-Kopfhörer P5 garantiert mit seinem lederbezogenen Kopfbügel und den aus weichstem Schafsleder bestehenden Ohrpolstern höchsten Tragekomfort und verwöhnt Sie unterwegs mit einem faszinierenden Klang von Ihrem MP3 Player bzw. Smartphone.

Mittlerweile kann das Unternehmen auf eine Vielzahl technologischer Innovationen zurückblicken. Ob es der Einsatz innovativer Materialien wie Kevlar oder Diamant, neue Lösungsansätze in technisch schwierigen Fragen oder andere brillante Ideen sind, die Ingenieure von Bowers & Wilkins streben stets nach dem bestmöglichen Klang.