Workstation

Discussione su Workstation

avatar
più di 2 anni fa

Passender PC zu passendem 4K Monitor

Liebe Digitec und Community

Ich bin auf folgende Schwierigkeiten gestossen und wäre an Eurer Meinung interessiert.

Ich möchte meine Hardware (Windows) erneuern und suche einen 4K (27-34 Zoll) fähigen Monitor und passenden Barebone (e.g. einen Intel NUC, digitec tharsis) Den PC möchte ich idealerweise auf der Rückseite des Monitors befestigen können.

Aktuell kämpfe ich mich durch Grafikkarten Spezifikationen, welche Grafikkarte welche Auflösung hin bekommt, wechsle zurück zu den Monitoren und deren empfohlene Auflösung. Geht es nur mir so, oder herrscht derzeit ein wahrer Jungle an unterschiedlichen Konstellationen? Ich bin sicherlich nicht mehr ganz up-to-date, empfinde es aber als recht schwierig eine gescheite Zusammenstellung durchzuführen.

Ich schätze die Filtermöglichkeiten des Shops sehr. Leider habe ich bisher keinen einfachen Link gefunden, der mir beispielsweise die Auswahl eines 4K Monitors ermöglicht (=Quellauflösung) und ich diese Information als Filter bei den PCs verwenden könnte.
Natürlich kann man einen Monitor in unterschiedlichen Auflösungen betreiben, wirklich gut ist die Qualität aber bei der empfohlenen Auflösung.

Wie seht ihr das? Habe ich da was übersehen oder geht es auch anderen so?

Viele Grüsse
Marco

[Anonymous]più di 2 anni fapubblicato in Workstation7 contributi
pubblicato in Workstation7 contributi
avatar
più di 2 anni fa

Das sehe auch so. Ein Monitor kann man gut nach gesuchter Auflösung filtern. Bei Rechnern und Grafikkarten wäre es Hilfreich wenn man hier einen Filter wie unterstützte Auflösung und Anzahl Monitore mit Auflösung hätte.

Clara Oswaldpiù di 2 anni fa
avatar
più di 2 anni fa

Solange du damit nichts zockst reicht glaub ich schon die Intel Grafik... Aber ich bin mir nicht sicher

ynzeller34più di 2 anni fa
avatar
più di 2 anni fa

Ja das ist so. Als ich die Auflösungen der Intekl Grafikkarte kontrolliert habe, habe ich das auch raus gefunden. Wie flüssig alles läuft bleibt abzuwarten und ich bin tatsächlich kein Zocker, von daher....
@kokoska trifft den Nagel auf den Kopf: Das würde ich mir vom Digitec Shop wünschen. Monitor raussuchen, basierend auf der empfohlenen Auflösung die möglichen PCs filtern und umgekehrt.

Aktuell sehe ich an meinem Surface wie bescheiden die Darstellung auf dem Monitor ist, wenn er nicht mit der empfohlenen Auflösung betrieben werden kann. Momentan scheue ich daher den Neukauf von Hardwa

[Anonymous]più di 2 anni fa
avatar
più di 2 anni fa

Moin Anonymous,

Meiner Meinung nach dürfte eigentlich jede integrierte Grafikeinheit der Intel Prozessoren, soweit vorhanden, mit 4k klarkommen. Solange du nur Office Arbeiten erledigst und ein bischen rumsurfst sollte dir das Barebone reichen. Kannst du vlcht noch einen Link posten, vlcht sieht man dann noch ein paar Details.

stch8070più di 2 anni fa
avatar
più di 2 anni fa

Guten Morgen
Danke für die Info. Hast Du seitens Intel eine Liste der Modelle + möglicher Auflösungen gefunden? Ich bisher nicht. Gemäss den inoffiziellen Informationen in Artikeln, Foren etc. scheint das nach meinen Informationen stark abhängig von Grafikkartenmodell zu sein. Ja prinzipiell sind Treiber für 4K vorhanden, ich konnte bisher jedoch nicht rausfinden für welche Modelle es unterstützt ist.

[Anonymous]più di 2 anni fa
avatar
più di 2 anni fa

Guckmal da: https://software.intel.com/en-us/articles/quick-reference-guide-to-intel-processor-graphics
5.Generationen-Intel-CPU (ix-6xxx) unterstützen häufig 4K mit 60Hz bei Displayport 1.2.
Habe selber das Surface 3 Pro mit i7-4650U und kriege "leider" an meinem Asus PA328Q volle 4K nur mit 30Hz, stört aber wenig, weil ich nicht zocke. Und für Youtube Fullscreen reicht das immer noch aus. Empfehle dir ein Board mit ix-6xxx und Displayport. Dann geht wenig schief.

[Anonymous]più di 2 anni fa
avatar
quasi 2 anni fa

Die Frage ist, was Sie mit ihrem Rechner machen wollen. Wenn Sie auf 4K ein aktuelles Game spielen oder aufwändige Video / Bildbearbeitung betreiben wollen brauchen Sie eine stärkere Grafikkarte als wenn Sie auf 4K ein Buch verfassen wollen.
Daher ist es absolut unmöglich und unsinnig bei einem Rechner anzugeben, für welche Auflösung er optimal ist. Prinzipiell ist es möglich mit jeder GPU 4K zu erreichen. Das wird auch wie bereits erwähnt von den "aktuelleren" Intel Prozessoren bereits in der integrierten unterstützt.
Man muss aber darauf achten, wie viele Monitore dass man betreiben will..

Coolzerraquasi 2 anni fa
Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione