Vous n’êtes pas connecté à Internet.

PC

Lors du choix d’un PC, deux points sont primordiaux: le facteur de forme et l’usage qu’on veut en faire. Les tout-en-un se distinguent de par leur moniteur intégré, et les desktops de par leur taille (ultra slim, small form, tour). L’utilisation prévue définit la largeur de la bande de puissance.
Avec les critères suivants comme le système d’exploitation, la mémoire, la carte graphique, etc., vous pourrez affiner votre recherche. En tous les cas, nous conseillons aux utilisateurs exigeants de miser sur un PC avec SSD intégré.
En dehors des marques de PC connues (Asus, Apple ou HP) nous vous proposons également nos PC digitec construit en Suisse. Ils sont montés par nos spécialistes et de nombreuses configurations sont en stock.
plus

Discussion sur PC

User AllWhy

Passt dieser PC?

Hallo
Ich will das erste mal meinen PC zusammenbauen und brauche hierbei ein bisschen Unterstützung...
Ich wäre froh wenn mir jemand sagen könnte, ob das alles zusammenpasst und ob der PC auch gut laufen würde :)
Hier meine Einkaufsliste: digitec.ch/de/ShopList/Show...

Danke im Voraus

13.05.2017
Messages 21
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Wotan4

Hallo Alan
Wenn du das andere Mainboard es nicht wegen dem Aussehen ausgewählt hast, kannst du mit einem Asus Prime Z270-A etwas Geld sparen. Beim Netzteil reicht auch das "be quiet! Straight Power 10 CM, 600W". Das Dark Power ist wahrscheinlich Overkill, ausser du willst es wirklich unhörbar. Ein paar Franken für einen Alpenföhn Ben Nevis oder vergleichbaren CPU-Kühler ausgeben würde ich auch empfehlen. :)
Brauchst du wirklich eine 1TB-SSD? Ne 250GB SSD als Boot-Festplatte und ne 4TB-WD Blue-HDD wären meiner Meinung nach besser. :)
Btw: Wofür brauchst du den PC und was ist dein Budget?

13.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Samanosuke

Gebe Wotan recht.
Ein Mainboard für das übertakten ohne ein K CPU macht wenig sin.
Und so ein Netzteil ist viel zu viel. Dein Pc, wie er jetzt ist, braucht wohl nicht mehr als 400watt bei Maximaler Auslastung.
Bei der SSD musst du das Wissen, ich z.b installiere alle meine Spiele auf SSD's.

13.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User ultio

Hoi Alan,

Um dir optimal helfen zu können benötigen wir ein bisschen mehr Infos.
1.) Für was wird der PC gebraucht? (Gamen, Content creation, etc.)
2.) Was ist dein Budget, dass du ausgeben willst? [1800.-?](Peripherie inkludiert?[Monitor, Maus, Tastatur, etc])
3.) Wenn PC für Gaming welche Spiele? (AAA [Ghost Recon, Tomb Raider, Deus Ex, etc.] oder eher MOBAs [LoL. DotA] / CSGO?)
3.1) Wenn für Gaming: Welche Auflösung, Framerate, Settings?
4.) Soll der PC eher leise und unauffällig sein oder mit LEDs vollgepackt werden?

13.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AllWhy

Erst mal danke für die vielen Rückmeldungen =)
Ultimo:
1 Gamen
2 Mein "Gamer-PC sollte in der niedrigen Preisklasse bleiben, soll aber trotzdem was draufhaben und soll auch High-End sein...
3 Ich will einfach ziemlich alle Games drauf spielen können natürlich mit etwa 60 fps mindestens
4 LEDs find ich schön, und ja wenn er mal laut ist stört mich das nicht

Danke

15.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Kaito123

Wenn es nur für Gamen ist, dann würde ich dir eher eine i5 CPU empfehlen...Intel Core i5 7600K BOX (LGA 1151, 3.80GHz, Unlocked)
Mit eine i7 holst du nicht mehr Leistung raus fürs gamen

15.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Wotan4

Für 3.- mehr die bereits oben vorgeschlagenen DDR4-3200-RAM-Riegel nehmen. Sonst ok ;)

Wenn du LEDs magst, kannst dir ja das noch überlegen --> NZXT HUE+ RGB LED Controller (RGB, 40, 300mm) :D

15.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User ultio

Hoi,
Die erhaltenen Infos sind doch eher etwas karg, deshalb bin ich von der Leistung her eher etwas übers Ziel hinaus.
Damit sollten in Zukunft alle Spiele (Logischerweise von der Auflösung abhängig) mit mindestens 60fps gespielt werden können.
Wenn du wirklich noch ein Blueray / DVD Brenner brauchst, müsstest du einen externen besorgen.
Die maximale Leistung wirst du hier allerdings nur mittels Übertakten erhalten (Sowohl CPU als auch RAM) [mit dem enthaltenen Lüfter problemlos bis 3.8Ghz / ~1.3875V möglich]
Viel Spass beim Zocken!

15.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User stefanmode

In den nächsten zwei Wochen wird neue Hardware angekündigt von Intel (Kaby LakeX/ Coffee Lake usw) und AMD/Vega.
Damit sind die Teile noch nicht auf dem Markt. Kommen aber bald. Von daher sicher eine Überlegung wert.

16.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User AllWhy

Sooo ich hab nochmals alles angeschaut und durchgearbeitet und bin mit mehreren Komponenten umgestiegen...
Hier meine neue Shop Liste: digitec.ch/de/ShopList/Show...
Dass das optische Laufwerk nicht in das Gehäuse rein kann ist mir bekannt.
Wäre froh wenn sich das nochmals jemand angucken könnte und mir sogar noch Verbesserungsvorschläge geben könnte.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.